Tanz der Seelen

Tanz der Seelen
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Tanz der Seelen"

Wie kann ein Totentanz seinem Wesen gemäß aufgeführt werden? Welche Kunstmittel der Gegenwart können ihm gerecht werden? - Das Wesen des Totentanzes ist der Tanz, im weiten Sinne die Bewegungskunst, aber auch die Sprache, auch das rhythmisch-musikalische Element. Die Bewegungskunst der Eurythmie, die im 20. Jh durch Steiner entwickelt worden ist, ist dazu veranlagt, alle diese Bereiche einzubeziehen. Sie stellt sich die Aufgabe, Sprache und Musik in Bewegung umzusetzen. Atem und Rhythmus der Sprache werden zu schwingender Raumbewegung oder rhythmisch angepaßtem "Tanzschritt", Laute, die in der Sprache erklingen, werden zu Gebärden der Hände und Arme. - Neben dem vollständigen Text des "Totentanzes" von Joachim Fernau finden sich in diesem Buch eine Reihe von Beiträgen des Herausgebers, die Erläuterungen und Verständnishilfen zur Totentanz-Dichtung und ihrer eurythmischen Darstellung geben, sowie zahlreiche Szenenphotos und choreographische Skizzen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783926841537
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Flensburger Hefte
Erscheinungsdatum:31.12.1992

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Gedichte und Dramen

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks