Joachim Fernau Wo bitte geht's zu Raffael

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wo bitte geht's zu Raffael“ von Joachim Fernau

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

An der Seite von Douglas Preston erlebt man die kompl. Vorbereitung und Ausführung mit allen Schwierigkeiten einer archäologischen Expeditio

Sigrid1

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Wo bitte geht's zu Raffael und andere Kunst-Geschichten" von Joachim Fernau

    Wo bitte geht's zu Raffael
    Angizia

    Angizia

    20. February 2010 um 01:22

    Das Buch ist ein ziemliches Wirrwarr aus allerlei Themen der Kunst. Es wird über verschiedene Kunstwerke diskuttiert, es wird Kritik geäussert, es werden Stilrichtungen beschrieben (und bewertet), es werden Künstler vorgestellt, es werden kleine Geschichten erzählt.. alles in allem eine Sammlung kreuz und quer durch die Gebiete der Kunst. Etwas informativ ist es schon, und ich habe auch interessiert gelesen. Der Gesamteindruck ist aber eher mäßig. Nicht schlecht, aber auch nicht überragend - gute 3 Sterne.

    Mehr