Politik der Vorstellung

Cover des Buches Politik der Vorstellung (ISBN:9783934344624)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Politik der Vorstellung"

Politisches Theater, so nannte sich lange Zeit jener Teil des Theaters, der Politik kommentieren oder kritisieren wollte. Wenn heute vermehrt zu vernehmen ist, Theater müsse wieder politisch werden, stellt sich die Frage, ob das Theater als Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln taugt. Muss das Verhältnis von Theater und Politik nicht völlig neu bestimmt werden? Geht es heute nicht - frei nach Godard - darum, politisch Theater zu machen und nicht politisches Theater? Wo aber ist die Bühne solchen Theaters? Und vor welchem Publikum findet es statt, mit welcher Öffentlichkeit? Der vorliegende Band versammelt Beiträge eines interdisziplinären Symposiums, zu dem die Ruhr-Universität Bochum und das Siemens Arts Program in Kooperation mit dem Schauspielhaus Bochum im Juni 2005 Theoretiker, Theatermacher und Performer einluden, um über die mit dem eigenen Tun und der eigenen Institution verbundene Politik nachzudenken. Ergänzend werden grundlegende Texte und Thesen zum Thema erstmals in deutscher Übersetzung vorgelegt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783934344624
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:252 Seiten
Verlag:theater der zeit
Erscheinungsdatum:02.06.2006

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks