Joachim Grehn Metzler Physik Sekundarstufe II

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Metzler Physik Sekundarstufe II“ von Joachim Grehn

  Diese CD-ROM bietet Ihnen * die kompletten Lösungen des Schülerbandes sowie zahlreiche weitere Zusatzaufgaben inklusive Lösungen, übersichtlich strukturiert in höchster Druckqualität (PDF-Format) * eine komfortable Suchfunktion, damit in Sekundenschnelle die gewünschte Aufgabe bzw. Lösung gefunden wird * die Möglichkeit, alle Bilder, Zeichnungen und Texte der Lösungen in anderen Anwendungen (z. B. Word) zu exportieren Systemvoraussetzungen: PC ab Pentium I (Pentium 133 empfohlen); 16 MB RAM (32 MB empfohlen); Windows 95/98/NT 4.0/ME/2000/XP

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Metzler Physik Sekundarstufe II" von Joachim Grehn

    Metzler Physik Sekundarstufe II
    hana

    hana

    05. June 2007 um 22:48

    Wieder mal so ein "schlankes" Schulbuch. Ich frage mich echt, ob die Verlage einen Vertrag mit den Krankenkassen oder Ärzten haben. Bei den Mengen an Rückenschäden und Rückenproblemen, die nach der Schule noch kommen müssen.^_^ Ich glaube Physik ist mein dickstes Schulbuch und wir müssen es immer mitnehmen, obwohl wir es nie benutzen, und wenn dann nur um die Abbildungen anzuschauen. Die sind eigentlich aller sehr gut gemacht und hilfreich, unser Lehrer beschwert sich zwar manchmal, aber ich finde sie sehr ordentlich. Die Struktur ist auch sehr gut, dass wir immer hin und her springen liegt wahrscheinlich eher am Lehrer als an der Struktur des Buches. Ich finde die Text zwar nicht sonderlich übersichtliches, aber wichtiges ist mit einem blauen Strich an der Seite markiert, dass ist für den Überblick sehr hilfreich. Ich persönlich finde die Texte gewöhnungsbedürftig und teilweise schwer zu verstehen. Manchmal scheint es Fehler zu geben, aber ob das am Buch oder an unserem Lehrer liegt, ist nicht so eindeutig. Ich weiß nicht, auf wen ich mich eher verlassen würde. ^_^" Aber die Informationen sind gegeben und auch recht detailliert, aber bei dem Umfang sollte man schon ein paar Infos erwarten können. Es könnte ein Problem mit dem Formeln geben, je nach dem welche Formelsammlung und welchen Lehrer man hat. So sind in unserer Formelsammlung die Formeln oft anders als im Buch. Dafür orientiert sich unser Physiklehrer am Buch. Was mich manchmal stört ist die Stichwortliste am Ende des Buches, denn mir ist es schon häufiger passiert, dass ich auf der angegebenen Seite keine Infos zum Stichpunkt gefunden habe.

    Mehr