Joachim Groh 100 Dinge, die Mama einmal im Leben getan haben sollte

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „100 Dinge, die Mama einmal im Leben getan haben sollte“ von Joachim Groh

Farbenfrohes Buch mit abwechslungsreichen Ideen für Mamas

„Erklär einen Tag im Monat zum Mama-hat-frei-Tag: Lass dich bekochen, verwöhnen, lies ein Buch und genieß das Nichtstun.“ Oder „Beichte eine Jugendsünde, und zwar deinen Kindern: Jeder hat doch seine „Leichen im Keller“ und in den Augen deiner Kinder wirst du so gleich noch cooler!“ - Diese und zahlreiche weitere Anregungen für gute Laune finden sich in diesem handlichen Buch, das nicht nur der Mama Spaß macht.

100 tolle Ideen für Mama

Dieses humorvolle Buch bietet 100 abwechslungsreiche Ideen, was Mama so alles unternehmen und erleben kann; mal mit und mal ohne Familie, mal abenteuerlich und ausgefallen, mal einfach schön.

- Kompaktes Buch mit 100 Vorschlägen für tolle Mütter

- Mit Kästchen zum Abhaken der durchgeführten Aktivitäten

- Alleine, mit dem Partner oder mit dem Nachwuchs zu erfüllen

- Hochwertiges Produkt mit Lesebändchen

- Praktisches Format, das man überall hin mitnehmen kann

- Das ideale Geschenk für viele Anlässe und alle (werdenden) Mütter

Das etwas andere Geschenk für die Mama

Ob zum Geburtstag, zu Weihnachten, zum Muttertag, zu Ostern oder einfach zwischendurch: Dieses schöne Buch bereitet Mamas eine Freude und animiert dazu 100 Dinge zu unternehmen, die jede Mutter einmal im Leben getan hab sollte. Überraschen Sie die gute Seele des Hauses!

Anregungen und Ideen für Mütter - mal mit, mal ohne Kinder, mal witzig, dann total verrückt, oder einfach nur schön...

— Cappuccino-Mama
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ob zum Muttertag, Geburtstag oder zur Geburt eines Kindes...

    100 Dinge, die Mama einmal im Leben getan haben sollte

    Cappuccino-Mama

    03. May 2015 um 20:15

    ...dieses liebevoll gestaltete Buch ist sicherlich für viele Jahre ein treuer Begleiter für junge und junggebliebene Mütter. Nachdem mich schon die Aufstellbücher vom Groh Verlag begeistern konnten, die ich gerne zu verschiedenen Gelegenheiten verschenke, möchte ich heute mal ein kleines Büchlein vorstellen, das sich wunderbar als Geschenk für Mütter eignet. Das Cover: Das Buchcover ist matt gestaltet, lediglich der Buchtitel, der violett und in verschiedenen Schriftarten geschrieben ist, wurde glänzend hervorgehoben. Das Titelbild passt hervorragend zum Thema – auf dem Foto sieht man eine Frau, die ein Kleinkind auf dem Arm hält. Beide sind nur von hinten zu sehen, weil sie aufs Meer (oder auch auf einen See) hinausblicken. Das Buch – Inhalt und Gestaltung: Das Büchlein ist klein und handlich, findet also leicht sein Plätzchen – sei es in einer Schublade, einem Regal, oder auch als ständiger Begleiter in der Handtasche. Lediglich schlanke circa 16,5 cm x 12,5 cm misst dieses Buch. Versehen ist das Buch mit einem Lesebändchen in einem kräftigen Lilaton. 100 Tipps, wie der Buchtitel es bereits ankündigt, befinden sich in diesem Buch. Meist befindet sich ein Tipp auf einer ganzen Seite, selten sind es auch mal zwei Tipps. Seitenzahlen gibt es in diesem Buch nicht, diese sind aber auch unnötig, und sie würden den Charme dieses süßen Buches dann doch ein Stück weit zerstören. Zu fast jeder Idee gibt es ein Foto (außer bei den Seiten, auf denen sich zwei Tipps befinden). Dabei ist allerdings die gesamte Seite farbig gestaltet – ob nun gemustert, oder eben nur mit einem einfarbigen Hintergrund. Die Abbildungen sind natürlich nicht immer einfach einfallslos mittig und gerade platziert, sondern oft schräg, oder das Motiv ist mit einer gestrichelten Linie umrandet, was an „Ausschneidebildchen“ erinnert. Kurz gesagt: Die Buchgestaltung wirkt auf mich jung, frisch und auch witzig in der Umsetzung. Gut in Szene gesetzt, findet man zu Beginn einer jeden Idee die Nummer. Es folgt der eigentliche Tipp, danach ein oder mehrere Erläuterungen dazu, z.B.: 12 - SING DEINEN KINDERN ETWAS VOR – Auch wenn du meinst, kein Talent zu haben, der Nachwuchs wird sich immer daran erinnern – so oder so. Am Ende des jeweiligen Tipps befindet sich das Wort „erledigt“, dahinter ein Kreis, in dem man den Tipp ankreuzen, oder auch abhaken kann. Für die bessere Übersicht hätte man allerdings auch am Ende des Büchleins zusätzlich eine Auflistung der Tipps hinzufügen können, um diese dort nochmals zu markieren. Sehr schön fand ich auch das kurze Nachwort des Verlegers Joachim Groh – wiederum sehr hübsch gestaltet. Meine Meinung: Statt Pralinen und einer Flasche Sekt kann ich dieses kleine Buch nur weiterempfehlen, denn dieses ist ein weitaus originelleres Geschenk für Mütter oder werdende Mütter, und zudem hat man länger etwas davon, als von kalorienreichen Leckereien. Besonders geeignet finde ich das Büchlein als Geschenk zum Muttertag, aber auch zur Geburt eines Kindes, aber natürlich auch zu sonstigen Anlässen. Ob sie alle Ideen aus dem Büchlein umsetzt, liegt an der Mutter selbst. Manche Dinge sind eigentlich ganz einfach – man muss sich nur trauen: STEH MORGENS ALS LETZTE AUF (Tipp 56), bei anderen muss man erst den inneren Schweinehund besiegen: STEH VOR DER SONNE AUF (Tipp 55), bei anderen darf man mal wieder ganz Kind sein: WAGE EINEN ROLLENTAUSCH (Tipp 4), oder man gönnt sich einen Urlaub vom Muttersein, was eigentlich selbstverständlich sein sollte: ERKLÄRE EINEN TAG IM MONAT ZUM MAMA-HAT-FREI-TAG (Tipp 2). Oft sind es solche Ideen, auf die man eigentlich längst schon selbst hätte kommen können, aber manchmal muss einem eben zuerst die Nase auf das Naheliegende gestoßen werden. Dachte ich zuerst noch, ich könnte nicht besonders viele der 100 Dinge abhaken, so stellte ich am Schluss fest, dass ich doch schon eine ganze Reihe dieser Ideen umgesetzt habe – ob es nun das Herstellen eines Kuscheltieres war, Marmelade habe ich ebenfalls schon selbst gekocht, sowie andere Dinge realisiert. Gedacht ist das Buch nicht nur für Mütter von ganz kleinen Kindern, denn einige wenige Ideen sind auch für Mütter von erwachsenen Kindern gedacht, z.B. BEREITE DICH AUF DAS LEBEN DANACH VOR (Tipp 99). Besonders gut gefiel mir natürlich der Tipp Nr. 100, den man auf jeden Fall beherzigen sollte: SEI IMMER FÜR DEINE KINDER DA - Mamasein hört eben nie auf. Mit 9,99 Euro scheint das Büchlein auf den ersten Blick nicht besonders preiswert zu sein. Doch der Blick ins Buch zeigt, dass der Preis gerechtfertigt ist. Erst einmal bestehen die Seiten aus relativ dickem und somit recht stabilem Papier, dazu kommt die durchweg farbige Gestaltung und zudem handelt es sich um eine hochwertige, gebundene Hardcover-Ausführung mit Lesebändchen. Ein gelungenes Produkt, das der Beschenkten mit Sicherheit Freude bereitet. Mein persönliches Fazit: Ein wunderschönes Buch für (junge) Mütter – egal zu welchem Anlass, ob zum Verschenken, oder um sich selbst etwas zu gönnen. Sicherlich wird nicht jedes der 100 Dinge letztendlich abgehakt werden, aber Inspirationen bietet das kleine Buch dennoch. Einige Dinge kann man mal gemeinsam mit Kindern, andere ohne Kinder durchführen. Die Ideen sind so verschieden wie die Mütter selbst – mal witzig, dann wieder total verrückt und manchmal ganz einfach nur schön – eine kleine Auszeit vom Familienleben oder Unternehmungen mit Kind und Kegel, an die man sich noch lange erinnern wird. Diesen Einfallsreichtum und die kreative Umsetzung belohne ich sehr gerne mit 5 Sternen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks