Joachim Groh 100 Dinge, die man einmal im Leben getan haben sollte

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „100 Dinge, die man einmal im Leben getan haben sollte“ von Joachim Groh

Witzige Ideen für Männer und Frauen
Eine Kuh melken, einmal unterm Sternenhimmel schlafen, einem wichtigen Menschen einen Dankesbrief schreiben: Dieses Buch listet mit einem Augenzwinkern 100 Dinge auf, die man einmal im Leben getan haben sollte. Dank einer Ankreuzmöglichkeit auf jeder Seite können Sie das Buch aktiv nutzen und abhaken, welche der 100 Dinge sie bereits getan haben. Zu allen 100 Ratschlägen gibt es unterhaltsame Fotos, die Lust darauf machen, sofort loszulegen. Das Buch ist ein schönes Geschenk für alle Männer und Frauen.

100 Dinge, die man einmal im Leben getan haben sollte
Seite für Seite findet man in diesem Buch besondere und originelle Vorschläge, wie man sein Leben bunter, ehrlicher, lustiger und aufregender gestalten kann. Die Anregungen sind für jeden Typ und jedes Alter geeignet – hier ist für jeden etwas dabei!
Modern gestaltetes Buch mit 96 SeitenUnterhaltsame Texte mit dazu passenden FarbfotografienMitmachcharakter durch Ankreuzmöglichkeit auf jeder SeiteHandliches Format, das man überall hin mitnehmen kannPraktisches LesebändchenEin tolles Geschenk, das sowohl Männern als auch Frauen gefällt
Anregungen für mehr Spaß im Alltag
Ob als Geschenk zum Geburtstag, zu Weihnachten oder einfach so zwischendurch, dieses Buch bringt Abwechslung in den Alltag. Machen Sie sich selbst oder lieben Freunden und Familienmitgliedern eine Freude.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine schöne Inspiration

    100 Dinge, die man einmal im Leben getan haben sollte

    Naechtedurchleser

    08. December 2013 um 13:31

    Der Titel des kleinen Büchleins „100 Dinge die man einmal im Leben getan haben sollte“, hat mich gleich angesprochen. Denn es gibt einige Dinge bei denen ich mir denke, das möchte ich mal machen. Die Aufmachung des Buches gefällt mir sehr gut. Es ist klein und handlich und hat sogar ein Lesebändchen. Jede Seite zeigt einen der Hundert Vorschläge, einige Vorschläge teilen sich auch eine Seite. Am Ende jeder Seite hat man die Möglichkeit ein Häkchen in das Feld „Erledigt“ zu setzen, um einen Überblick zu haben, was noch alles vor einem liegt. Die Fotos sind immer passend zum Thema ausgewählt und gefallen mir ebenfalls sehr gut. Die „Aufgaben“ selbst sind ganz unterschiedlich. Da gibt es Dinge, unter die viele bestimmt sofort ein Häkchen setzen können (z.B. „Fahre Achterbahn“ oder „Gehe am Strand spazieren“), Dinge, die man wirklich einmal ausprobieren sollte und beim Lesen auch richtig Lust darauf bekommt (z.B. „Fahre zum Flughafen, kaufe ein Ticket und flieg einfach weg“) und Dinge, die fast ein bisschen zu verrückt sind und bei denen, zumindest bei mir, das Erledigt-Kästchen leider leer bleiben wird (z.B. „Steige nachts in ein Freibad ein“). Insgesamt kann ich sagen, dass „100 Dinge die man einmal im Leben getan haben sollte“ eine tolle Inspiration ist und sich auch super als Geschenk eignet.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks