Joachim H.E. Endemann Es werde mehr Licht! Mehr Demokratie wagen in der Lobbykratie? Untersuchung... / Es werde mehr Licht! Mehr Demokratie wagen in der Lobbykratie? Untersuchung...

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Es werde mehr Licht! Mehr Demokratie wagen in der Lobbykratie? Untersuchung... / Es werde mehr Licht! Mehr Demokratie wagen in der Lobbykratie? Untersuchung...“ von Joachim H.E. Endemann

Der Inhalt dieses Buches mit seinen 3 Teilbänden und seinem „Index mit kontextuellem Fleisch“ geht zurück auf Überlegungen, die von seinem Autor in den letzten dreißig Jahren angestellt und zum Teil notiert worden sind. Auf Grund der Entwicklungen im Rahmen der offen zutage getretenen Finanzkrise im Jahre 2007, setzte eine Rekapitulation solcher Gedanken und des dazu Notierten ein, gefolgt von ihrer Inbeziehungsetzung mit den im Rahmen dieser „Krise“ sich ergebenden Ereignissen und den damit verbundenen politischen Maßnahmen und Auswirkungen. — Dies mit Blick auf die Europäische Union (EU), d.h. insbesondere die Europäische Währungsunion (EWU). Zudem unter Einbeziehung der politischen Entwicklungen seit der primär vom „Westen“ verursachten Destabilisierung Nordafrikas (Libyen), des Nahen Ostens (Syrien) und der auf Rußland zielenden Destabilisierungsversuche durch offene Eingriffe in die Politik der Ukraine (beginnend in den 2000er Jahren und keineswegs mit dem Putsch im Jahre 2014 und der Installierung einer pro-westlichen Regierung dort endend). Die Ergebnisse dieser Politik sind nicht nur verheerend, sondern auch Ausdruck einer Ideologie, die mit der Bezeichnung „Neoliberalismus“ richtig umschrieben und von der insbesondere zu Beginn dieses Buches die Rede ist. Eine erste schriftliche Zusammenfassung solcher Überlegungen erfolgte im Jahre 2009. Leitend war stets der Gedanke, keine tagespolitischen Betrachtungen anzustellen, dient diese Schrift schließlich dem Zweck, aktuelle Beispiele politischer Tendenzen (die in zehn oder zwanzig Jahren zwar andere sein mögen) auf eine Weise auszuleuchten, daß deutlich werden kann, welche Wirkmechanismen ihnen zugrunde liegen und in welcher Richtung sie sich ereignen, bzw. welchen Weg das Menschengeschlecht beschreitet. (__Was es mit dem „Potential des Menschengeschlechts“ überhaupt auf sich hat, wird übrigens Thema einer später zu veröffentlichenden, weit aufgefächerten Untersuchung sein, in die aus einem anderen Kontext stammende, ebenfalls in den letzten dreißig Jahren angestellte Überlegungen einfließen werden, und die sich in ihrem letzten Teil mit den Ergebnissen der vorliegenden Arbeit verschränken wird, so daß es nicht falsch wäre, diese vorliegende Arbeit als eine Hinführung zu verstehen, die mit Hilfe aktueller Beispiele das Problem des Menschengeschlechts, nämlich die Blockierung seines Potentials, in ein erstes Licht der Aufklärung setzt — immerhin ist das Ziel beider Untersuchungen die Aufdeckung und das Erkennen von wesentlichen Zusammenhängen. Das heißt die zweite Untersuchung erwächst aus den Ergebnissen der letzten Kapitel dieser ersten. (Aus dem Vorwort - leicht redigiert.)

Das einzige Buch, was wirklich aufklärt, und sogar den Lösngsweg anbietet, und das in 4 Bänden. Chapeau!

— kirsten7813

Stöbern in Sachbuch

Nur wenn du allein kommst

Muss man lesen!

wandablue

Weihnachten kommt immer so plötzlich!

Wundervoll als Geschenk für Freunde oder sich selbst

Gwennilein

Das Café der Existenzialisten

Eine fesselnde Abhandlung über das philosophische Schaffen im 20. Jhd. perfekt eingebettet im historischen Kontext. Eine Bereicherung!

cherisimo

Hygge! Das neue Wohnglück

Zuhause einfach glücklich sein: das Buch bietet mehr als Einrichtungstipps, es vermittelt das Hygge-Gefühl in Wort & Bild...

Kamima

Sex Story

Witziges und informatives Comicbuch, welches die sexuelle Entwicklung der Menschheit nachzeichnet.

Jazebel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks