Joachim Hirsch Vom Sicherheitsstaat zum nationalen Wettbewerbsstaat

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vom Sicherheitsstaat zum nationalen Wettbewerbsstaat“ von Joachim Hirsch

"Die mit dem Stichwort Globalisierung bezeichneten ökonomisch-sozialen Umbauprozesse haben mittlerweile die Struktur, Position und Funktion der Staatsapparate tiefgreifend verändert. Der 'Sicherheitsstaat' wurde zum historisch neuen Typ des 'nationalen Wettbewerbsstaats' umgeformt, dessen grundlegende politische Priorität in der Gewährleistung optimaler Verwertungsbedingungen für ein grenzüberschreitend flexibel gemachtes Kapital besteht. Die damit verbundene Veränderung in der gesellschaftlichen Rolle des Staatensystems beinhaltet nicht einfach eine Schwächung oder einen Souveränitätsverlust des Staats, wie oft behauptet wird. Der 'nationale Wettbewerbsstaat' bleibt - wenn auch in gewandelten Formen - ein autoritärer und starker Staat. Verändert haben sich aber die politisch-sozialen Ausgrenzungsmuster, die Feindbilder und Legitimationsbeschaffungsmechanismen."

Stöbern in Sachbuch

Naturnahes Kochen – einfach, gut, gesund

Ganz gutes Kochbuch

Melli274

Unsere unbekannte Familie

Eine wirklich schöne Sammlung von einmaligen Tiergeschichten

DarkReader

Seitenblicke

Enttäuschend und wirr, nichts Neues, dafür höchst abenteuerliche Argumente.

Saja

Mit anderen Augen

Leider kam mir das eigentliche Thema, welches ich aufgrund des Covers erwartet hatte, etwas zu kurz. Dennoch lesenswert!

Jule74

Das geheime Leben der Seele

Mit ausreichenden Beispielen von Ursache und Wirkung wird schnell klar, was uns Mensch eigentlich ausmacht, ob gänzlich erforscht oder nicht

kassandra1010

Die erstaunliche Wahrheit über Tiere

Es ist spannend wie eine Art Krimi in Bezug auf die Erforschung und die Darstellung der verschiedenen Mythen über Tiere

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.