Joachim Hoell Ingeborg Bachmann

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ingeborg Bachmann“ von Joachim Hoell

Ich brauche Freiheit. Viel Freiheit. ... Ich will nicht mundtot gemacht werden. Vielleicht kann man sogar sagen, daß ich eine Kämpfernatur bin. Vor allem aber möchte ich in Ruhe arbeiten. Ungestört sein. ... ich sehne mich nach Frieden und suche Zuflucht in der Anonymität. Aus einem Interview mit Harald Grass am 1. Mai 1965 Ingeborg Bachmann (1926-1973), aufgewachsen in Kärnten, studierte Philosophie in Wien und schrieb ihre Dissertation über die Rezeption Martin Heideggers. Ab 1953 war sie freie Schriftstellerin. Sie wurde Mitglied der Gruppe 47, war einige Jahre mit Max Frisch zusammen, lebte in München, Zürich und viele Jahre in Rom. Mit ihren Gedichten, Hörspielen, Libretti, Essays und dem Romanzyklus "Todesarten", von dem nur "Malina" fertigestellt wurde, zählt sie zu den bedeutenden Autorinnen des 20. Jahrhunderts. Mythen und Legenden umranken Ingeborg Bachmann, in der man die weltentrückte Dichterin ebenso wie die engagierte Feministin, die gesellschaftskritsche Schriftstellerin und die philosophische Intellektuelle gesehen hat. Joachim Hoell nähert sich in seinem neuen Porträt der österreichischen Literatin behutsam an. Zahlreiche Bilder und Zitate runden die Biographie ab.

Stöbern in Biografie

Weil jeder Atemzug zählt

Sehr offene Lebensgeschichte

Steph86

Die amerikanische Prinzessin

Gut geschriebene Biografie über ein Geschichtskapitel, das ich von dieser Seite her noch nie betrachtet habe!

Manuela_Kraemer

Federnlesen

Spannend, informativ, kurzweilig - ein Muss für jeden Naturliebhaber.

Sikal

Troublemaker

Ein Buch, das Augen öffnet.

jujumaus

Ich bin das Mädchen aus Aleppo

ich bin einfach nur enttäuscht ... Bana wird benutzt um eine Geschichte zu schreiben die von einem Kind in dem Alter unmöglich verfasst sein

knusperfuchs

Nicht direkt perfekt

Nicole Jäger schafft es mit ihrer charmanten Art einen beim lesen nicht nur zum Schmunzeln sondern prustend zum Lachen zu bringen!

PiaDis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks