Joachim Kalka

 4 Sterne bei 3 Bewertungen
Autor von Peanuts. 100 Seiten, England erzählt und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Joachim Kalka

Sortieren:
Buchformat:
Joachim KalkaPeanuts. 100 Seiten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Peanuts. 100 Seiten
Peanuts. 100 Seiten
 (1)
Erschienen am 29.09.2017
Joachim KalkaHoch unten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Hoch unten
Hoch unten
 (0)
Erschienen am 03.09.2008
Joachim KalkaDie Katze, der Regen, das Totenreich
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Katze, der Regen, das Totenreich
Die Katze, der Regen, das Totenreich
 (0)
Erschienen am 15.02.2012
Joachim KalkaGaslicht
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Gaslicht
Gaslicht
 (0)
Erschienen am 12.09.2013
Joachim KalkaDer Mond
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Mond
Der Mond
 (0)
Erschienen am 01.03.2016
Joachim KalkaZwetsgen-Baum-Holz
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Zwetsgen-Baum-Holz
Joachim KalkaHeinrich Mann
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Heinrich Mann
Heinrich Mann
 (0)
Erschienen am 01.03.2011
Joachim KalkaPhantome der Aufklärung
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Phantome der Aufklärung
Phantome der Aufklärung
 (0)
Erschienen am 25.08.2006

Neue Rezensionen zu Joachim Kalka

Neu
solveigs avatar

Rezension zu "England erzählt" von Joachim Kalka

Englische Kurzgeschichten des 20. Jahrhunderts
solveigvor einem Jahr

In siebzehn ausgewählten Kurzgeschichten präsentiert Joachim Kalka bekannte englische Erzähler des 20. Jahrhunderts. Zu den „Auserwählten“ zählen unter anderem so berühmte Autoren wie D.H. Lawrence, Virginia Woolf oder Dylan Thomas. Die Themen sind dabei weit gesteckt. Sie reichen von alltäglichen Begebenheiten bis zu Geschichten mit einem leichten Hauch von Grusel. Zwischenmenschliche Beziehungen, (enttäuschte) Erwartungen an andere und das Leben stehen meist im Mittelpunkt. Vor allem Angela Carters „Die Morde von Fall River“ geht unter die Haut. Mit viel Einfühlungsvermögen und knisternder Spannung hat sie den Mordfall Borden, der sich 1892 in Massachusetts ereignet hat, analysiert und ein Psychogramm der Lizzie Borden erstellt.

Doch nicht alle Kurzgeschichten sind so eingängig, sondern teilweise etwas „spröde“ zu lesen.

Kommentieren0
33
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 18 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks