Joachim Kerzel Feuerreiter

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Feuerreiter“ von Joachim Kerzel

Muß ne Ode öde sein? Spannend bis zur Atemlosigkeit vorgetragen - mit Soundeffekten gemixt, die alle Bilder im Kopf zum Leben erwecken - von starker Musik begleitet: so muß, so kann sich Lyrik heute anhören! Und plötzlich entsteht ein ganz eigener Zauber... Schaut! da sprengt er wütend schier Durch das Tor, der Feuerreiter, Auf dem rippendürren Tier, Als auf einer Feuerleiter Schriftsteller wie Eduard Mörike oder Theodor Fontane haben es verstanden, mit knappen Worten hochdramatische Bilder entstehen zu lassen. Dies macht ihre Werke auch im Zeitalter von Rap und Slam-Poetry so reizvoll. In dieser Hörbuch-Fassung wird die Wirkung der Verse durch Geräusche und Musik so verstärkt, daß sich auch junge Menschen ihrem Sog nicht entziehen können.   Autoren: Clemens Brentano , Annette von Droste-Hülshoff , Joseph von Eichendorff , Theodor Fontane , Ferdinand Freiligrath , Johann Wolfgang von Goethe , Nikolaus Lenau , Detlev von Liliencron , Conrad Ferdinand Meyer , Eduard Mörike und Friedrich von Schiller

Schaurig schön

— glanzente
glanzente

Stöbern in Gedichte & Drama

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

Quarter Life Poetry

Extrem wahr, extrem witzig, einfach nur cool! Definitiv etwas, das man mit Mitte 20 gelesen haben sollte!

Sumsi1990

Ganz schön Ringelnatz

Wie hübsch. Halt Ringelnatz. Schönes Vorwort auch!

wandablue

Kolonien und Manschettenknöpfe

Von faszinierender sprachlicher Eleganz und eloquenter Originalität.

Maldoror

Südwind

Ein Jahrbuch zur Dokumentation der Weiterentwicklung der Haiku-Dichtung im deutschsprachigen Raum - ein interessates Projekt.

parden

Dein Augenblick

Eine Liebeserklärung

vormi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Feuerreiter" von Joachim Kerzel

    Feuerreiter
    berka

    berka

    26. January 2009 um 14:07

    Klassische, zum Teil sehr bekannte Balladen findet man auf dieser CD.
    Die einzelnen Stücke sind relativ kurz und mit passender Musik unterlegt. Das unterstreicht die Dramatik der Handlung, z. B. beim 'Feuerreiter' oder den 'Füßen im Feuer'.
    Großartig sowohl zum Neu- wie auch zum Wieder-Entdecken!