Joachim Lagemann Märchen rund um die Schafberge

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Märchen rund um die Schafberge“ von Joachim Lagemann

Wer sich mit Märchen befasst muss sich zunächst von etlichen althergebrachten Vorstellungen trennen. Alle unsere Märchengestalten wie Feen, Elfen, Zwerge bis hin zu Trollen, Najaden usw. existieren wirklich. Ich verweise hier das Buch von Marjorié Johnson »Wahre Erlebnisse mit Elfen und Zwergen«. Sogar Riesen und Drachen gab es. Nachzulesen in Dr. Zillmers Bestseller »Darwins Irrtum«. In meinen an die 100 Märchen sind beide Welten, die der altbekannten reinen Fantasiewelt des Unwahren, Unmöglichen und die Welt des Realen miteinander vermischt mit einer Ausnahme »Le Château bien-aimé«, ein echtes Märchen, das sich wirklich so hätte ereignen können. Der Titel meiner Märchenbände »Märchen rund um die Schafberge« ist der Wirklichkeit entnommen. Schafberge gibt es in Österreich, Frankreich und Westfalen. Da der Autor am Fuße des Westfälischen Schafberges geboren und aufgewachsen ist, ist von daher der landschaftliche Hintergrund, auf den der Autor mit seinen Ölbildern am Ende des ersten Bandes hingewiesen hat, mehr hiesiger Natur.

Stöbern in Romane

Töte mich

Der einfache und schlichte Schreibstil steht im Kontrast zum ausgefallen Handlungsgeschehen bzw. zu den Gedankengängen der Figuren.

ameliesophie

Vom Ende an

Wow. Dieses Buch ist ungewöhnlich aber wirklich ein unglaublich gutes Buch. So wenig Worte vermögen eine solche Atmosphäre zu schaffen.Mega!

LadyIceTea

Underground Railroad

Der Wunsch nach Freiheit

Jonas1704

Heimkehren

Eine schmerzhafte Geschichte, feinfühlig erzählt, die manchen die Augen öffnen wird.

Lovely_Lila

Als wir unbesiegbar waren

Die Freundschaft als Sinn im Leben

Jonas1704

Die Tänzerin von Paris

Wahre Geschichte, Cover thematisch irreführend

nicekingandqueen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen