Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke. Live

von Joachim Meyerhoff 
4,9 Sterne bei16 Bewertungen
Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke. Live
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Cawes avatar

Biografische Lebensabschnitterzählungen.

wunderbar79s avatar

Großartig! Witzig, traurig, tiefgründig, unterhaltsam, frech, interessant und zu 100% hörenswert (Live Lesung des Autors/Schauspielers!)

Alle 16 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke. Live"

Anrührend, tieftraurig und zum Brüllen komisch
Zu seiner eigenen Überraschung wird Joachim Meyerhoff an der Schauspielschule in München angenommen und zieht in die großbürgerliche Villa seiner Großeltern ein. Tagsüber wird er an der Schauspielschule in seine Einzelteile zerlegt, abends ertränkt er seine Verwirrung auf opulenten Möbeln in diversen Alkoholika. Aus dem Kontrast zwischen großelterlichem Irrsinn und ausbildungsbedingtem Ich-Zerfall entstehen Situationen, die den Erzähler oft überfordern und seinen Zuhörern Lach- und Rührungstränen in die Augen treiben.
Leidenschaftlich live gelesen vom Autor
(2 mp3-CDs, Laufzeit: 12h)

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783837142907
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Sonstiges Audio-Format
Umfang:0 Seiten
Verlag:Random House Audio
Erscheinungsdatum:08.10.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,9 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne14
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Wedmas avatar
    Wedmavor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Genial erzählte Familien- und eigene Geschichte. So humorvoll, klug und tiefgründig! Bitte mehr davon!
    Ein großartiges Hörbuch! Unbedingt hören!

    Dieses Hörbuch habe ich bereits zum zweiten Mal gehört und es kann sein, dass ich es nach einer Pause nochmals hören werde, denn es ist großartig, Inhalt und Form passen perfekt, es ist insg. schlicht und einfach genial.


    Klappentext beschreibt den Inhalt sehr treffend: „Anrührend, tieftraurig und zum Brüllen komisch.


    Zu seiner eigenen Überraschung wird Joachim Meyerhoff auf der Schauspielschule in München angenommen und zieht in die großbürgerliche Villa seiner Großeltern ein. Tagsüber wird er an der Schauspielschule in seine Einzelteile zerlegt, abends ertränkt er seine Verwirrung auf opulenten Möbeln in diversen Alkoholika. Aus dem Kontrast zwischen großelterlichem Irrsinn und aus bildungsbedingtem Ich-Zerfall entstehen Situationen, die den Erzähler oft überfordern und seinen Zuhörern Lach- und Rührungstränen in die Augen treiben.

    Leidenschaftlich live gelesen vom Autor.“


    Dies ist absolut nicht übertrieben.  So viele Auflacher, über das gesamte Hörbuch verteilt, habe ich nur selten gehabt: die Situationskomik, die Art, wie das Ganze erzählt wurde, die Vielfalt an Themen, Szenen, Lebensbereichen, die hier präsentiert wurden, einfach grandios. Toller, niveauvoller Humor, paar Ausnahmen bestätigen die Regel.


    Man muss es einfach selbst hören, dann wird man verstehen, warum es sowohl als brüllend komisch als auch anrührend und tieftraurig beschrieben wurde. Diese Geschichten sind eine wahre Bereicherung.


    Wenn man sie nicht kennt, entgeht einem vieles, in vielerlei Hinsicht, z.B. wie großartig, authentisch, humorvoll, tiefgründig, etc. man Familiengeschichten erzählen kann. Und diese Schicksale, die gibt es kaum ein zweites Mal.


    Fazit: Unbedingt hören. Hebt die Laune ungemein, verleitet zum Nachdenken an uvm. Ein geniales Hörbuch. Bitte mehr davon.

    Kommentare: 2
    54
    Teilen
    Ritjas avatar
    Ritjavor 2 Jahren
    Eine entsetzlich gute Geschichte

    Meyerhoffs Geschichte über seine Schauspielausbildung und das Leben mit den Großeltern hat mich amüsiert und berührt. Er beschreibt seine Großeltern sehr detailliert und lässt auch keine Marotten und Eigenheiten aus, aber man merkt auch stets seine Liebe und Zuneigung zu ihnen. 
    Ich konnte herzlich über seine Erlebnisse in der Schauspielschule lachen. Schon das Vorsprechen (Bewerbung) war herrlich und eigentlich nicht zu topen, aber so manche Gesangs- und Improvisationsstunde haben es geschafft. Diese Ehrlichkeit und Ironie mit der er sich und seine fehlenden Talente beschreibt, haben mir gut gefallen. Je mehr man von ihm erfuhr, desto eher konnte man die nahenden Katastrophen erahnen. 
    Neben der Schauspielausbildung waren die Großeltern noch im Mittelpunkt. Herrlich, diese zwei älteren Herrschaften. Die Großmutter (keinesfalls Oma) und ihre etwas überkandidelte Art waren für mich das Highlight. Der stets gleiche Tagesablauf und die vielen kleinen Eigenheiten haben mich auch an meine Großeltern erinnert. So manche Stelle in diesem Hörbuch (besonders am Ende) machte mich etwas melancholisch, da sie mich an so viele eigene Erlebnisse erinnerten. 
    Das Hörbuch hat mir sehr gut gefallen. Neben einer sehr ironischen Schauspielausbildung bekommt man einen sehr privaten Einblick in das Familienleben des Autors.

    Kommentieren0
    11
    Teilen
    Cawes avatar
    Cawevor 7 Tagen
    Kurzmeinung: Biografische Lebensabschnitterzählungen.
    Kommentieren0
    wunderbar79s avatar
    wunderbar79vor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Großartig! Witzig, traurig, tiefgründig, unterhaltsam, frech, interessant und zu 100% hörenswert (Live Lesung des Autors/Schauspielers!)
    Kommentieren0
    Teewursts avatar
    Teewurstvor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Witzig, wirklich, wirklich witzig!
    Kommentieren0
    ConnyMcs avatar
    ConnyMcvor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Brilliant erzählte Gegebenheiten aus seiner Schauspielschulzeit.
    Kommentieren0
    Lemalas avatar
    Lemalavor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Großartig, oft zum Lachen und auch mal zum Weinen , sehr gut vorgelesen vom Autor selbst
    Kommentieren0
    ElkeMZs avatar
    ElkeMZvor 10 Monaten
    Kurzmeinung: Einfach nur schön. So würde ich übrigens auch gerne mal von meinen Enkeln "verewigt"...mit so viel Liebe. Und Humor. Die beste Kombination.
    Kommentieren0
    guybrushs avatar
    guybrushvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Hammergut!
    Kommentieren0
    Gungls avatar
    Gunglvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Mitreißend und so lebendig erzählt, dass man nicht anders kann, als diese Großeltern zu lieben!
    Kommentieren0

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks