Neuer Beitrag

Lessayr

vor 7 Monaten

(5)

Der Roman „Traum oder wahres Leben – Teil 1: Dao – der Weg“ von Joachim R. Steudel erschien im Mai 2011 im Verlag Edition Winterwork. Es ist der erste Teil einer gleichnamigen Trilogie. Teil zwei ist „Gifuto – das Geschenk“ und Teil drei heißt „Kismetbahr – der Schicksalsfluss“.

Die Inhaltsangabe spiegelt sehr gut wieder um was es in diesem Buch geht:
Welche Umstände haben dazu geführt, dass sich der erfolgreiche deutsche Unternehmer Günter Kaufmann nun in einem Shaolin Kloster befindet? Was hatte seine Lebenseinstellung so grundlegend geändert und ihn auch noch zu einem hervorragenden Kämpfer gemacht? Eine Kette unglücklicher Ereignisse im einundzwanzigsten Jahrhundert führt zu einem neuen Leben im mittelalterlichen China. Oder ist alles nur ein Traum?

Dieses Buch zeigt die Reise des Günter Kaufmann in China, es ist aber auch eine Reise in sich selbst für den Leser. Den Stil des Autors empfinde ich als leicht philosophisch. Wenn man sich auf das Buch einlässt und es wirken lässt denkt man über seine eigene Welt nach und man versetzt sich in die Lage des Günter Kaufmanns. Joachim R. Steudel bringt mit diesem Buch mich außerdem zur innerlichen Ruhe während dem lesen. Dadurch kann man die detailliert ausgeführten Beschreibungen des Buddhismus und des Taoismus besser auf sich wirken lassen und man taucht voll und ganz in diese Welt ein. Gut gefallen haben mir auch, neben den detaillierten Beschreibungen der Welt und ihrer Geschichte, die lebhaft dargestellten Dialoge im Buch.

Im Gesamten ist dies ein sehr gelungenes Buch. Es ist eine Reise in das mittelalterliche China und in das Leben vom Günter und sich selbst. Man sollte sich beim Lesen aber Zeit nehmen um alles auf sich wirken zu lassen, da dieses Buch viel zu bieten hat. 

Autor: Joachim R. Steudel
Buch: Traum oder wahres Leben
Neuer Beitrag