Joachim Sartorius Ich habe die Nacht

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ich habe die Nacht“ von Joachim Sartorius

Seine Reisen zwischen Kontinenten, Kulturen und Epochen, seine Begegnungen, Beobachtungen und Lektüren trägt Joachim Sartorius in Ich habe die Nacht zusammen: Ein Museum zeitgenössischer Poesie, dessen Sammlungen die Reichhaltigkeit und Erschöpfung unserer Welt ins Gedicht holen. In Sprachräumen voll Laut und Licht, die sich in langen Zyklen entfalten, auf dem von intensivster Wahrnehmung gesäumten Weg zwischen ›Griechischer Abteilung‹ und ›Orient Sektion‹, entsteht ein gebrochen moderner West-Östlicher Divan. Gedichte über Körper und Sinnlichkeit, Vergänglichkeit und Vergeblichkeit, finden sich im Zentrum dieser Bewegungen durch Bildarchive und Wortalben. Sie führen in den Schlusstrakt ›Das arktische Museum‹ – zu stoischen und ironischen Antworten auf die Frage: »Ist das Glück des Erinnerns / größer als der wirkliche Taumel der Lippen?« Es gab jede Menge Bilder, Archive, Museen. Die Jäger waren unterwegs. Einige spezialisierten sich auf die Vulva, wie sie das Leben eröffnet. Andere auf die Unendlichkeit der Musik. Sie verloren sich glücklich darin. Wieder andere erkannten sich in den festgelegten Räumen der Malerei. Wir schrieben. Die Fangeisen der Zeit blitzten herrlich. Es gab Angst und Anmut und Aufstand. (Aus: Im Paradies)

Stöbern in Gedichte & Drama

Mach es wie die Eieruhr

Ur super

Vanii

Selbstporträt mit Bienenschwarm

Großartige Gedichte!

Vanii

Les Fleurs du Mal - Die Blumen des Bösen

Ein Klassiker, der erstmals 1855 (!!!) erschien: Die Lyrik Baudelaires (Sprachmagie?) ist mir - hier zumindest - zu düster und bedrückend...

SigiLovesBooks

Dodos auf der Flucht

Dieses Buch gehört in jedes Regal!

Pialalama

Gedichte

Nein, nein, nein. Ich werde mein Lebtag wahrscheinlich kein Gedichte-Fan mehr werden ...

Janine2610

Alt?

Nicht meins...der Stil des Dichters und der Aufbau der Thematik hat mir gar nicht gefallen.

EnysBooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.