Joachim Sohn

 4 Sterne bei 44 Bewertungen
Autorenbild von Joachim Sohn (©)

Lebenslauf von Joachim Sohn

Joachim Sohn wurde 1968 in Wiesbaden geboren. Er studierte in Mainz, Konstanz und Berlin Vergleichende Sprachwissenschaften, Romanistik und Theater-, Film und Fernsehwissenschaft. In Hamburg qualifizierte er sich an der animation-school zum Animationsdesigner und arbeitete mehrere Jahre freiberuflich bei deutschen Trickfilmproduktionen mit. Seit 2004 ist er als Illustrator und Animation-Director in einer Internet-Werbeagentur in Düsseldorf beschäftigt. Neben diversen Kurzgeschichten aus dem Fantasy- und Science-Fiction-Bereich sind von Joachim Sohn der Roman „Sunnie und Polli – Im Land der Monate“ erschienen sowie zwei Zeitreise-Romane; darunter die Zeitagenten-Serie, die ab diesem Jahr ebenso bei der Edition Roter Drache erscheinen wird.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Wie ich mit Jesus Star Wars rettete (ISBN: 9783865693457)

Wie ich mit Jesus Star Wars rettete

Neu erschienen am 01.09.2021 als Buch bei Alibri.
Cover des Buches Die Zeitagenten (ISBN: 9783968150192)

Die Zeitagenten

Neu erschienen am 16.07.2021 als Taschenbuch bei Edition Roter Drache.

Alle Bücher von Joachim Sohn

Cover des Buches Sunnie und Polli - Im Land der Monate (ISBN: 9783944544403)

Sunnie und Polli - Im Land der Monate

 (15)
Erschienen am 01.03.2015
Cover des Buches Wie ich Jesus Star Wars zeigte (ISBN: 9783865692962)

Wie ich Jesus Star Wars zeigte

 (12)
Erschienen am 14.12.2018
Cover des Buches Die Zeitagenten (ISBN: 9783945045077)

Die Zeitagenten

 (10)
Erschienen am 09.02.2017
Cover des Buches UMRAY - A Textual and Visual Artbook (ISBN: 9783944544878)

UMRAY - A Textual and Visual Artbook

 (2)
Erschienen am 24.07.2016
Cover des Buches Keldris und Kandia #2 (ISBN: 9783845008110)

Keldris und Kandia #2

 (1)
Erschienen am 15.07.2012
Cover des Buches Keldris und Kandia #4 (ISBN: 9783845011516)

Keldris und Kandia #4

 (1)
Erschienen am 30.01.2013
Cover des Buches Keldris und Kandia #3 (ISBN: 9783845009919)

Keldris und Kandia #3

 (1)
Erschienen am 31.10.2012

Neue Rezensionen zu Joachim Sohn

Cover des Buches Wie ich Jesus Star Wars zeigte (ISBN: 9783865692962)mandalottis avatar

Rezension zu "Wie ich Jesus Star Wars zeigte" von Joachim Sohn

Sehr interessant
mandalottivor einem Jahr

Ich hatte zwar etwas anderes erwartet, aber mich hat das Buch trotzdem positiv überrascht. Ich hatte eine nette, eher lustige Geschichte erwartet, bekommen habe ich eine tiefgründigere Geschichte über Religion und Glauben.

Man stellt sich beim lesen schon die Frage, wie könnte das Buch ausgehen. Was wird sich alles ändern und wie wirkt sich diese Handlung nun auf die Weltgeschichte aus?

Schade fand ich, dass die Rückkehr von Florian so kurz gehalten wurde. Mich hätte interessiert, was alles anderes und wie sich alles entwickelt hat. Leider endetet das Buch eher in einer kurzen Zusammenfassung der letzten 2000 Jahre.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Die Zeitagenten (ISBN: 9783945045077)JuliesBookhismuss avatar

Rezension zu "Die Zeitagenten" von Joachim Sohn

Ein Krimi durch die Zeit
JuliesBookhismusvor einem Jahr

Ein Krimi durch die Zeit

Zeitreisen mal anders hat mir sehr gut gefallen. Allein der Gedanke, dass in jeder Epoche ein Zeitagent ist und sich um die ankommenden Zeitagenten kümmert, finde ich total cool. 

Gleich am Anfang können wir mit Henry, Johann und Karl einem großen Event in Wiesbaden beiwohnen, denn der Kaiser kommt zu Besuch und sieht sich eine Aufführung an. Ein riesen Trubel auf den Straßen. Dabei fällt auf, dass Henry gebrochenes Deutsch spricht, es aber sehr gut mit seinem englisch verbindet. Somit lesen wir hier zweisprachig, was ich wirklich toll finde, denn das bringt Pepp in die ganze Sache. 

Als die drei in das Jahr 2223 zur TAO gerufen werden, machen sie sich direkt auf den Weg, denn es ist ein Mord geschehen, den sie aufklären sollen. Dass dieser Mord sie allerdings bis ins Mittelalter führt, hat wohl niemand erwartet. Es gibt einen Fluch, eine Verschwörung und einen Glaubenskrieg. 

Eine tolle Geschichte, die mich wirklich gut unterhalten hat und die, wenn man dem Ende Glauben schenken darf, sogar noch weiter geht, auch wenn der erste Fall unserer Zeitagenten aufgeklärt und sogar gerettet wurde. 

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Wie ich Jesus Star Wars zeigte (ISBN: 9783865692962)H

Rezension zu "Wie ich Jesus Star Wars zeigte" von Joachim Sohn

Wenn Religion hinterfragt wird
Hikivor 2 Jahren

Auf „Wie ich Jesus Star Wars zeigte“ bin ich zufällig und ganz spontan gestoßen. Alles in allem war es ein wirklich interessantes Buch, mit dem ich so nicht unbedingt gerechnet hatte.


Erwartet hatte ich mir bei dem Titel eigentlich eine humoristische Geschichte. Allerdings ist das Buch dann viel tiefgründiger, als man es erwartet hätte. Es geht um Religion im weiteren Sinne, eher mehr um Glaube an sich. 

Den geschichtlichen und vor allem auch geographischen Aspekt fand ich ganz interessant und wirklich gut ausgearbeitet, vor allem aber auch lehrreich. Generell fand ich, war Florian ein sehr durchdachter Charakter, der seinerseits sehr bedacht agiert, und vielerlei Details berücksichtigt hat, die mir im Leben nie eingefallen wären.


Ich fand Florians Werdegang schon irgendwie ganz lustig zu verfolgen, auch wenn die Umstände eher ernstzunehmend und realistisch bearbeitet wurden. (Also wer ein Fun-Buch erwartet, wird eher enttäuscht werden.) Ich fand es spannend, zu sehen, wohin Florians Aktionen ihn bringen, auch wenn ich mit derlei Ausmaßen gar nicht gerechnet hätte.


Das Ende bietet meiner Meinung nach auch noch Raum für eine Fortsetzung, da ich vor allem über die Auswirkungen mehr erfahren wollte. Meiner Meinung nach war der Teil ein bisschen zu kurz, bzw. war gerade das der interessante Teil, von dem ich gerne viel, viel mehr gelesen hätte. (Ja, das ist ein Aufruf zur Fortsetzung ;))

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community


263 BeiträgeVerlosung beendet
H
Letzter Beitrag von  Hikivor 2 Jahren

(Ging mir genauso ^^)

Endlich ist es soweit! Die Leserunde zum zweiten Band der Yggdrasil-Kurzgeschichten Reihe steht an. Diesmal dreht sich alles um die mitunter spannendsten Figuren der nordischen Mythenwelt Fenrir & Loki. 13 Autorinnen und Autoren haben sich an der Anthologie beteiligt und wieder phantastische Geschichten zu Papier gebracht.

Wie bei der erfolgreichen Leserunde zum ersten Band verlost der Wölfchen Verlag wieder 10 gedruckte Exemplare. Die Nichtgewinner bekommen ein E-Book, je nach Wunsch als Epub oder mobi. Es lohnt sich also auf jeden Fall mitzumachen.

Schreibt uns in der Bewerbung doch, was euch an der nordischen Mythenwelt besonders begeistert und welche Figuren ihr am spannendsten findet.

Jeder Gewinner schreibt dann bitte eine Rezension und veröffentlicht sie auf lovelybooks und natürlich gern auch auf anderen Plattformen wie amazon, thalia, goodreads etc.

Der Bewerbungszeitraum endet
am 04. Februar 2018. Danach werden die Gewinner ausgewählt und bekanntgegeben. Die Leserunde selbst startet am darauffolgenden Wochenende.

Viel Glück und Erfolg!
94 BeiträgeVerlosung beendet
Streiflichts avatar
Letzter Beitrag von  Streiflichtvor 3 Jahren
ja, hab ich so empfunden. hat spaß gemacht!
SUNNIE und POLLI - Detektive suchen ein Zuhause auf deinem Reader für eine ereignisreiche Leserunde.

Eine philosophische Katzengeschichte für Fans von Walter Moers und Freunde von ganz besonderer Unterhaltung in Wort, Schrift und Bild des Buches.
Das liebevoll verspielte Cover ist allerdings kein Indiz für ein Kinderbuch.

Sunnie und Polli erzählen ihre Geschichte ganz ungeniert und direkt.
Begleite sie auf ihrem Abenteuer mit ihrem Erschaffer höchstpersönlich.






Das verspricht der Klappentext:
Die Monate sind ganz durcheinander: Juni ist verschwunden und niemand weiß, wo er ist. Höchste Zeit, dass Sunnie und Polli ermitteln. Die Kater haben doch bisher noch jeden Fall lösen können. Das behaupten sie zumindest in ihrer Geschichte. Der Autor Joachim Sohn, der bei den Katern wohnen darf, notiert nicht ganz ungezwungen, was die beiden ihm dazu zu berichten haben. Und was vielleicht äußerlich wie eine Kindergeschichte wirkt, ist in Wahrheit eine höchst anspruchsvolle Persiflage über Heldenreisen, Wortfindungen, Gedankenketten, Buchsatz und nicht zuletzt eine gewisse Selbstironie an die Geschichte über die beiden Kater selbst, die ein reiner Tatsachenbericht ist.

Wir verlosen 20 E-Book Leseexemplare für diese Runde.

Beantworte uns folgende Fragen:
Wo veröffentlichst du deine Rezensionen und, was erwartest du von dieser Geschichte?

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!


PS - Du bist Blogger und möchtest mit Neuerscheinungen und Rezensionsexemplaren immer auf dem Laufenden bleiben? Dann melde dich bei uns unter support@papierverzierer.de

PPS - Du interessierst dich für unser Programm und alle Neuerscheinungen? Dann klick dich hier rein.

PPPS - Folge uns auf Instagram & Facebook, um nichts mehr zu verpassen.
51 BeiträgeVerlosung beendet
JoachimSohns avatar
Letzter Beitrag von  JoachimSohnvor 4 Jahren
Danke! :)

Community-Statistik

in 79 Bibliotheken

von 6 Lesern aktuell gelesen

von 6 Lesern gefolgt

Listen mit dem Autor

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks