Joachim Stall GO, m. Audio-CD

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „GO, m. Audio-CD“ von Joachim Stall

Matthias Klumpp stellt Grundlagen und Trainingspläne für verschiedene Läufertypen vor und gibt Tipps zur Trainingspraxis - und zur passenden Musik. Denn mit Musik kann man sein Lauftraining optimal unterstützen, sein persönliches Schritttempo finden, halten und variieren. Dem Buch beigelegt ist eine CD, auf dieser wählt sich der Läufer die zu seiner Schrittzahl pro Minute passenden Songs aus, eine "Song-Datenbank" gibt zudem Hinweise auf rund 800 Hits, die dem Laufrhythmus entsprechend ausgewählt werden können.

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "GO, m. Audio-CD" von Joachim Stall

    GO, m. Audio-CD
    renatchen

    renatchen

    03. May 2010 um 22:50

    In diesem Buch wird alles Wichtige beschrieben, was man braucht, um mit dem Laufen zu beginnen. Sicherlich enthällt das Buch auch Tipps für Nichtprofis um das eine oder andere nachzulesen. Trainigsplan, Blutdruck, Puls, richtige Kleidung usw. kann man hier finden. Aber das Einzigartige an diesem Buch ist die Datenbank an Musiktiteln. Denn je nach Laufgeschwindigkeit kann man sich hier die entsprechenden Titel heraussuchen, die den gleichen Takt und Rythmus haben. Mir ist es schon öfters passiert, dass ich eine zu schnelle Musik beim Laufen hörte, die mich dann aus meinem Laufrythmus gebracht hat. Das kann dann nicht mehr passieren. Und das schöne, es sind auch viele Klassiker aus den 80er und 90er Jahren dabei, die man immer wieder gerne hört und beim Laufen einfach Spaß machen.

    Mehr