Joachim Whaley

 4 Sterne bei 1 Bewertungen

Lebenslauf von Joachim Whaley

Joachim Whaley, geb. 1954, ist Mitglied der Royal Historical Society, Fellow der British Academy und Professor of German History and Thought an der Universität Cambridge, wo er deutsche Geschichte und Kultur nach 1500 am Gonville and Caius College lehrt.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Joachim Whaley

Neue Rezensionen zu Joachim Whaley

Neu

Rezension zu "Unsere Geschichte" von Joachim Whaley

1200 Jahre deutsche Geschichte auf 302 Seiten, kann das gut gehen?
Ein LovelyBooks-Nutzervor 5 Monaten

Ein Brite (Kevin Whaley) und ein Franzose (Johann Chapoutot) beschreiben in diesem Doppelband (Deutschland von 800 bis 1806/Deutschland von 1806 bis heute) auf gut 300 Seiten die deutsche Geschichte. Geht das überhaupt in diesem knappen Rahmen? Ich kenne Detailstudien zum mittelalterlichen Traufrecht, die umfangreicher sind. Es geht so halbwegs. Neues erfährt der historisch vorgebildete Leser nicht, es handelt sich eher um dahingeworfene Appetithäppchen, die Lust auf eine intensivere Beschäftigung mit einzelnen Epochen machen, aber als erste Übersicht ist der Doppelband ganz ordentlich. Interessant ist vor allem der "fremde" Blick auf die deutsche Geschichte. Wo wir selbst eher eine kritische Sichtweise auf die eigene Geschichte haben, ist der der beiden Historiker gewissermaßen unbefangener und würdigt somit auch Leistungen, die in heimischen Darstellungen vielleicht untergehen, ohne damit solchen Apologeten wie Gauland und anderen das Wort zu reden. Und selbst dem Wiedererwachen des Nationalismus in Gestalt der AfD steht der Franzose Chapoutot gelassen gegenüber, ist er doch einerseits weltweiter Trend (dem sich auch Teile der Deutschen eben leider nicht verschließen), andererseits gegenüber der gefestigten Demokratie eben doch  (hoffentlich für ewig) Außenseitermeinung.

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks