Schmitts Hölle - Countdown.

von Joachim Widmann 
4,7 Sterne bei3 Bewertungen
Schmitts Hölle - Countdown.
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

I

Interessant und spannend,...

Ladybella911s avatar

Ein Thriller mit Tiefgang und unglaublich spannend

Alle 3 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Schmitts Hölle - Countdown."

Ein Thriller aus Berlin und Franken
Sieben Tage bis zur Entscheidung.
Sibel Schmitt vom BKA sucht ihre entführte Tochter und stößt auf eine Mordserie. Drei Journalisten sind tot, einer verschwindet. Niemand sucht ernsthaft den Täter.
Wen schützt der Staatsanwalt?
Ein todkranker Greis kostet seine Rache aus. Es ist sein Countdown. Und sein letzter großer Deal. Maximales Risiko, Komplizen im Kanzleramt. Der Einsatz ist der Weltfriede.
Am Tag der Entscheidung kommt es allein auf Schmitt an. Sie weiß, es ist eine Falle. Sie weiß, sie hat keine Chance. Und nimmt sie an.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783848216819
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:360 Seiten
Verlag:Books on Demand
Erscheinungsdatum:26.09.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    I
    Ivonne_Gerhardvor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Interessant und spannend,...
    Interessante Story ,....

    Schmitts Hölle - das Cover ist schon toll,... Der Inhalt klingt super ,.. Der Titel lässt spekulieren,... Ich hab wirklich etwas Zeit gebraucht für dieses Buch,... Mache Abschnitte waren mit persönlich etwas lang gezogen und langweilig,.. Andere stellen dann wieder zu kurz und rasant ,.. Eine Mischung von einem mix zwischen himmelhoch jauchzend und spannend,,. Zu : ich hab es mir gedacht und Schema F. Die Story an sich ist spannend und mit Wendungen und Überraschungen,.. Sibel Schmitt ist ein ganz außergewöhnlich gewählter Charakter mit Ecken und Kanten und auch sonst ist es eine tolle Reihe,... Nur manchmal kommt das Buch nicht so richtig in die Gänge,... :-) es ist leicht und verständlich zu lesen,.. Eine tolle Mischung, Story toll ,.. Klare Empfehlung für zwischendurch und Leute die Reihen mögen,.. Was wird wohl als nächstes passieren,.. Wie passt alles zusammen und wieso gerade jetzt ? Was war in der Vergangenheit ?

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Ladybella911s avatar
    Ladybella911vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Ein Thriller mit Tiefgang und unglaublich spannend
    Missbrauch, Korruption und Mord - Sibel Schmitt ermittelt

    Zum Inhalt:

    Sibel Schmitt vom BKA sucht ihre entführte Tochter und stößt auf eine Mordserie. Drei Journalisten sind tot, einer verschwindet.Niemand sucht ernsthaft den Täter


    Wieder einmal hat mir der Autor schlaflose Nächte bereitet – aber ich bin dankbar dafür. Sibel Schmitt, eine BKA Beamtin mit Migrationshintergrund gerät auf der Suche nach ihrer entführten Tochter in einen Sumpf voller Abscheulichkeiten.
    Mord an drei Journalisten, eine Zeitung die mauschelt, Korruption auf höchster Ebene. Hinzu kommt ein alter Mann, der den Zeitpunkt gekommen sieht, einen Rachefeldzug sondergleichen zu starten. Bei ihren Recherchen entdeckt sie einen Missbrauchsskandal, illegalen Waffenhandel, abgesegnet von höchsten politischen Kreisen, unglaubliche Intrigen in der feinen Gesellschaft.

    Hier haben wir einen Thriller mit Tiefgang, gnadenlos aufrüttelnd und spannend bis zur letzten Zeile. Sibel selbst scheint von unfassbarer Härte zu sein, ermittelt hart an der Grenze der Legalität, ist aber für den Leser dennoch ein nachvollziehbarer Charakter und sympathisch.


    Ich habe diesen 3. Band um diese Ermittlerin von Anfang bis Ende mit atemloser Spannung gelesen und kann nur meine uneingeschränkte Empfehlung abgeben und 5 wohlverdiente Sterne.


    Band 4 steht schon auf meiner Wunschliste.

    Kommentieren0
    42
    Teilen
    dia78s avatar
    dia78vor einem Jahr
    Ein weiterer Fall für Schmitt

    Der Thriller "Schmitts Hölle" wurde Joachim Widmann geschrieben und erschien 2016.


    Mehrere Fronten, mehrere Todesfälle. Scheinbares Desinteresse am Lösen des Falles und scheinbar Korruption an oberster Stelle. All das beschäftigt Sibel Schmitt und sie wird immer mehr hineingezogen in die Intrigen der oberen Gesellschaft.


    Dem Autor gelingt es auch wieder in diesem Buch den Leser von der ersten Seite weg in die Geschichte hineinzuschicken und mit der Protagonistin eine sehr spannende Geschichte zu erleben, wo sie es nicht nur mit einem Problem zu tun hat, sondern gleich mehrere.
    Wie immer ist Sibel auch dieses Mal sehr eigenwillig und geht sprichwörtlich mit dem Kopf durch die Wand. Sie scheut nicht die Gefahren und auch nicht unliebsame Konfrontationen.
    Das Buch hat eine Storyline, welche einem von der ersten bis zur letzten Seiten in den Bann zieht. Man kann förmlich miterleben, wie sich die Geschichte entwickelt. Auch die Sprache und die Wortwahl tut ihres dazu, dass das Buch zu einer kurzweiligen Lesehighlight wird.


    Jeder, der gerne einen Thriller mit Tiefgang liest, ist mit dem dritten Teil der Schmitt-Reihe gut beraten.

    Kommentieren0
    3
    Teilen

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    jowidmans avatar

    Buchliebhaber! Leserinnen! Freundinnen und Freunde harter Thriller!

    Ich lade ein zur Leserunde zu "Schmitts Hölle - Countdown", dem dritten abgeschlossenen Thriller mit Sibel Schmitt, "Berlins taffster Polizistin", Fortsetzung von "Schmitts Hölle - Verrat" und "Die Frau im roten Kleid". 

    Sibel Schmitt, BKA-Ermittlerin mit türkischen Wurzeln, wird auf der Suche nach ihrer entführten Tochter auf bizarre und rätselhafte Weise nach Franken gelockt. Sie gerät dort zufällig in einen Serien-Mordfall, den niemand ernsthaft aufklären will.

    Der Entführer ihrer Tochter macht Schmitt zum Spielball dunkler Geschäfte um einen Friedensdeal, den die Bundesregierung mit einem Terroristen eingehen will. Sein Countdown endet am Tag seiner Abrechnung, und Schmitt muss ihr Leben für das ihrer Tochter einsetzen - und nicht zuletzt steht der Weltfriede auf dem Spiel.

    In der Verlosung: Zehn gedruckte Exemplare dieses vom fränkischen Newsgrafiker Michael Karg gestalteten Buches und seiner unmittelbaren Vorgeschichte, "Die Frau im roten Kleid".

    Da ein Amazon-Rezensent sich freundlich beschwerte darüber, dass sein Leseerlebnis durch Lesen in der falschen Reihenfolge getrübt wurde: Wer will, darf natürlich "Verrat", "Kleid" und "Countdown" in Reihenfolge des Erscheinens, oder chronologisch im Sinne von Schmitts Biografie, auch "Kleid", "Verrat" und "Countdown" lesen, um an der Runde teilzunehmen.

    Alle drei Thriller, die seit Mitte September bei Amazon in den E-Book-Politthriller-Top-Ten stehen, sind als Kindle-E-Book (alle noch kurz zur Feier der Neuerscheinung für jeweils 99 ct) und überall im Buchhandel gedruckt erhältlich.

    Auf Teilnehmer-Anfrage verschicke ich auch andere E-Book-Formate.

    Ich danke allen schon einmal sehr und freue mich auf eine spannende und interessante Runde.

    Joachim Widmann  

     

    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks