Schmitts Hölle - Verrat.

von Joachim Widmann 
4,8 Sterne bei4 Bewertungen
Schmitts Hölle - Verrat.
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Elsa_Riegers avatar

Nicht schon wieder

WolfgangHaupts avatar

Spannend, wenngleich durchschaubar. Wenn man aufpasst.

Alle 4 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Schmitts Hölle - Verrat."

Ein Thriller aus Berlin.
Das Verbrechen. Und eine starke Frau.
Sibel Schmitt vom Berliner Landeskriminalamt gerät an einen Fall, der sie jede Grenze überschreiten lässt.
Ein Mädchen wird entführt, ein Mann ermordet, eine Zeugin schwebt in Lebensgefahr. Wie kann Schmitt sie retten?
Ein Führer des "Nationalen Widerstands" taucht ab und zieht in den Krieg. Wer sind seine Hintermänner?
Sie ist schön, kämpft allein. Die Boulevardpresse nennt Schmitt "Berlins taffste Polizistin". Doch ihre Gegenspieler schrecken nicht einmal vor Massenmord zurück. Wem kann sie trauen? Wird sie sich mit den Dämonen ihrer traumatischen Vergangenheit arrangieren müssen?
Ein Thriller wie aus harter Realität modelliert.

Aus den Leser-Rezensionen:
"Wenn nicht alles täuscht, hat in 'Schmitts Hölle' eine Erfolgsfigur ihren ersten Auftritt. Krimifreunden jedenfalls sei dieses Buch ans Herz gelegt. Sibel Schmitt ist eine komplexe Ermittlerin, die in keine Schablone passt. ... Sie ist verletzlich, hat ihre gruselige Kindheit nicht immer ganz hinter sich gelassen. Nach außen aber dringt von ihrer Schwäche nichts. ... Schmitt kann scharf analysieren, bewegt sich aber psychisch stets am Abgrund. ... Ein faszinierender Charakter."

"Action von der ersten bis zur letzten Seite - der Leser wird auf eine wilde Fahrt mitgenommen."

"Das Buch ist schnell, reich an Aktualität ... und jähen und überraschenden Wendungen, und der Autor schildert die actionreiche ... Handlung so unmittelbar und atemlos, dass man als Leser schnell hineingezogen und mitgerissen wird."

"Widmann zeichnet eine Welt in Graustufen, aus Verrat und Intrige, in der jeder mit jedem eine Rechnung offen hat, niemand ohne Schuld ist, nicht einmal seine (Anti-) Heldin. Schon ihretwegen lohnt die Lektüre."

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783741299780
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:232 Seiten
Verlag:Books on Demand
Erscheinungsdatum:19.10.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Krimis und Thriller

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks