Joan Aiken

 3,9 Sterne bei 631 Bewertungen
Autorin von Du bist Ich, Wölfe ums Schloss und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Joan Aiken

Joan Delano Aiken, † 4. Januar 2004 in Petworth, Tochter des amerikanischen Lyrikers Conrad Aiken, begann ihre literarische Karriere bereits im jugendlichen Alter: Als sie sechzehn war, wurde ihr erstes Gedicht veröffentlicht, zwei Jahre später ihre erste Geschichte. Inzwischen hat sich Joan Aiken im In- und Ausland einen breiten Leserkreis erobert - sowohl mit ihren aktionsgeladenen Kinder- und Jugendbüchern als auch mit ihren Romanen für Erwachsene, wie zum Beispiel mit dem Psycho-Thriller ›Die Kristallkrähe‹ und dem 1985 erschienen Roman ›Das Mädchen aus Paris‹. Die Autorin verstarb am 4. Januar 2004 in Petworth, West Sussex (England).

Alle Bücher von Joan Aiken

Cover des Buches Du bist Ich (ISBN: 9783257612394)

Du bist Ich

 (60)
Erschienen am 27.10.2021
Cover des Buches Wölfe ums Schloss (ISBN: 9783715230016)

Wölfe ums Schloss

 (47)
Erschienen am 22.09.2022
Cover des Buches Fanny und Scylla (ISBN: 9783257612523)

Fanny und Scylla

 (36)
Erschienen am 27.10.2021
Cover des Buches Jane Fairfax (ISBN: 9783257612448)

Jane Fairfax

 (35)
Erschienen am 23.03.2022
Cover des Buches Die jüngste Miss Ward (ISBN: 9783257612561)

Die jüngste Miss Ward

 (25)
Erschienen am 23.03.2022
Cover des Buches Die Kristallkrähe (ISBN: 9783257612547)

Die Kristallkrähe

 (26)
Erschienen am 24.11.2021
Cover des Buches Mitternacht ist ein Ort (ISBN: 9783257612578)

Mitternacht ist ein Ort

 (19)
Erschienen am 28.09.2022
Cover des Buches Das Mädchen aus Paris (ISBN: 9783257612554)

Das Mädchen aus Paris

 (20)
Erschienen am 23.03.2022

Neue Rezensionen zu Joan Aiken

Cover des Buches Weihnachten, als ich klein war (ISBN: 9783789140068)
LordMops_s avatar

Rezension zu "Weihnachten, als ich klein war" von Joan Aiken

Kurz Geschichten
LordMops_vor einem Monat

Es waren echt viele schöne Geschichten dabei, mir gefiel die von Astrid Lindgren am besten. Einige fand ich doch totals langweilig. 

Viele Geschichten von früheren Autoren, nicht besonders schlecht :). Von allen Autoren kannte ich dennoch nur zwei. Die Schreibstile waren überall anders, doch alle waren einfach zu lesen.


Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Der Geist von Lamb House (ISBN: 9783257612530)
SotsiaalneKeskkonds avatar

Rezension zu "Der Geist von Lamb House" von Joan Aiken

Englische Literatur
SotsiaalneKeskkondvor einem Monat

Zugegeben, ich tue mir wirklich schwer damit, meine Gedanken zu diesem Buch in Worte zu fassen. Es geht einmal um das Lamb House in Rye, an der Englischen Küste. In diesem Ort ist auch die Autorin aufgewachsen, insofern stellt dieses Buch auch ein Stück Aufarbeitung der eigenen Heimat dar. Dieses Lamb House zieht immer wieder Geister an, und so erzählt Joan Aiken in ihrem Buch drei Geschichten über die Bewohner des Lamb House. 

Sprachlich macht das Buch auf alle Fälle sehr viel her. Ich habe das Buch gelesen, um mir einmal diese britische Autorin anzuschauen, die ich schon seit längerem auf dem Schirm habe. Literarisch hochwertig, vielschichtig und mit einem besonderen Blick fürs Detail, vor allem aber mit wunderbar authentischen und vor allem harmonischen Dialogen. Dennoch fand ich absolut nicht in das Buch hinein. Ich hatte mir einerseits mehr Konfrontationen mit den übernatürlichen Bewohnern des Lamb Houses erhofft - diese bekam ich kaum geboten - und die Geschichte langweilte mich zunehmend. Denn es passiert kaum etwas, dass Spannung erzeugen würde, oder das Interesse der Leserschaft auch nur ansatzweise wecken würde. 

Dementsprechend enttäuscht bin ich von dem Buch, auch wenn der wunderbare Schreibstil einiges retten konnte. 

Kommentare: 1
Teilen
Cover des Buches Du bist Ich (ISBN: 9783257612394)
G

Rezension zu "Du bist Ich" von Joan Aiken

3,5 Sterne
gerda_badischlvor 7 Monaten

Am Anfang habe ich nicht geglaubt, dass ich dieses Buch beenden werde. Frauenbücher a la Bronté sind eigentlich so gar nicht meins. England im 19. Jahrhundert, Herrenhäuser, Familienverstrickungen ... nicht meine Welt. Obendrein ist die Ausgangssituation so haarsträubend unwahrscheinlich - wie können die Mädchen nur einen Moment glauben, dass sie mit ihrem Schwindel durchkommen!

Aber innerhalb weniger Kapitel war ich mittendrin, habe mich mit Alvey identifiziert und mit ihr gemeinsam versucht, den Familien-Schlamassel aufzulösen. 

Natürlich war alles vorhersehbar, aber trotzdem habe ich mitgefiebert und konnte mich kaum von der Lektüre losreißen.

Fazit: eigentlich so gar nicht meins, aber es hat mir überraschenderweise doch ganz gut gefallen.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

sknaerzle und ich aus der Gruppe "Regency Romane" möchten den Roman "Die jüngste Miss Ward" von Joan Aiken lesen. Die Autorin gilt gemeinhin als "Weiterspinnerin" der Jane Austen Romane. Hier geht es um eine Fortsetzung von "Mansfield Park". Joan Aiken hat den Ward Schwestern noch eine kleine Schwester hinzugefügt.

Weitere bekannte Romane wären z.B.:
Jane Fairfax (anlehnend an Emma)
Emma Watson ( eine Vollendung von den Watson)
Elizas Tochter (Colonel Brandons Mündel aus Verstand und Gefühl)

Klappentext:
Joan Aikens Heldin, Hatty Ward, lebt nicht wie die Schwester in Mansfield Park: Da Hatty weder über eine große Mitgift noch über herausragende Schönheit verfügt, findet sie sich schon bald in der Rolle einer Gouvernante wieder. Und doch werben viele um sie, denn an Tatkraft und Herzensgüte steht sie so schnell niemandem nach. Im Gegenteil, wohin es sie auf Ihrer Odyssee durch die reichen Häuser auch verschlägt, sie fügt sich ein und bewährt sich.

Wir möchten am 11. Februar starten und freuen uns über jeden, der Lust hat, mitzulesen. 
26 Beiträge
Tinkens avatar
Letzter Beitrag von  Tinkenvor 4 Jahren

Zusätzliche Informationen

Joan Aiken wurde am 04. September 1924 in Rye (Sussex) (Vereinigtes Königreich) geboren.

Community-Statistik

in 544 Bibliotheken

von 62 Leser*innen aktuell gelesen

von 9 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks