Joan Aiken Die Fünf-Minuten-Ehe

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(9)
(4)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Fünf-Minuten-Ehe“ von Joan Aiken

London im Jahre 1815. Philadelphia Carteret, genannt Delphie, muß sich und ihre kranke Mutter über die Runden bringen. Die Mutter, die wegen einer nicht standesgemäßen Heirat enterbt wurde, lebt in dem Glauben, daß der Luxus vergangener Tage noch immer zur Verfügung stünde. Eines Tages sieht Delphie keine andere Möglichkeit, als den reichen Großonkel um Hilfe zu bitten. Das bedeutet für sie nicht nur Erniedrigung, sondern bringt sie in eine gefährliche Situation...

Einfach nur schön

— KarinLindberg

wie immer GROSSARTIG!! Vor allem das fulminante Ende *seufz*

— claudi_katzenaugen

Stöbern in Historische Romane

Revolution im Herzen

Fesselnd, spannender historischer Roman über die Marxens und Lenchen

MissLila

Das Lied des Nordwinds

Ein fesselnder historischer Roman, der mich voll überzeugen konnte!

Gina1627

Im Schatten von San Marco

Facettenreich, spannend, romantisch, Spionage und viel Action

Arietta

Die Arznei der Könige

Gute Unterhaltung. Die Nebenfiguren eindeutig interessanter. Ein paar wichtige Chance vertan. Die Story entwickelt sich sehr schleppend.

MichaelSterzik

Winter eines Lebens

Herzzerreißendes Finale, das jedoch an manchen Ecken den Fokus auf die Hauptcharaktere verliert.

howaboutlife

Das Haus der Seidenblüten

Historischer Ausflug in die Welt der Seidenweberei im London des Jahres 1760 - lesenswert, aber nicht so stark wie die zwei Vorgänger 3,5*

SigiLovesBooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Fünf-Minuten-Ehe" von Joan Aiken

    Die Fünf-Minuten-Ehe

    vormi

    14. October 2011 um 14:09

    Dies war mein erster Roman von Joan Aiken.
    Und leider war es nicht so mein Geschmack.
    Mir ist die Story leider etwas zuviel des Guten gewesen, aber da bin ich eh etwas schwierig. Was andere lustig finden, ist mir meistens zuviel und überkandidelt.
    Falsche Verwandte, falsche Bräute, Giftmischer, das ist mir einfach zuviel.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks