Joan Aiken Ein Knistern im Gebälk

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Knistern im Gebälk“ von Joan Aiken

Makaberes, Mysteriöses, Gruseliges. Acht Geschichten, bei denen man eine Gänsehaut bekommt.

Stöbern in Kinderbücher

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Eine interessante Geschichte, die aber leider nicht an den 1. Band heran kommt.

Uwes-Leselounge

Kalle Komet

All-Fred, Kalle Komet, Paulchen Panda, Marsmallows und vieles mehr werden Kinderherzen höher schlagen lassen!

Mrs. Dalloway

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine schöne Sammlung gruseliger und schauriger Geschichten

    Ein Knistern im Gebälk
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    21. September 2013 um 13:14

    „Ein Knistern im Gebälk“ ist eine schöne und abwechslungsreiche Sammlung von schaurigen, gruseligen und ein wenig gespenstischen Geschichten. Im einzelnen sind folgende Erzählungen enthalten: Ein Spuk auf BestellungOhrringe Ein L-förmiges Grab Geburtstagsgeschenke Der Traum vom Rosengarten Watkyn, Komma Die kreischende Tür und Kusine Marlys Ich liebe Joan Aikens Schreibstil. Ihre Worte sind sehr flüssig zu lesen und sie versteht es einfach unwahrscheinlich gut Atmosphäre aufzubauen und einen den Schauer spüren zulassen, der einem unweigerlich bei einigen Geschichten über den Rücken läuft und das alles schafft sie auch noch ohne Blut und Mord und Totschlag! Die Erzählungen sind sehr abwechslungsreich, so führt uns eine in den Ort Crowbridge, in dem man bei einem Hauskauf auch meistens direkt einen eigenen Spuk dazu bekommt, oder wir erleben wie der Geist einer toten Tochter Rache ausübt. Alle Geschichten lassen sich wirklich gut lesen und sind zwischen 10 und 25 Seiten lang. Eine schöne Geschichtensammlung, für die dunklere Jahreszeit, die es nach all den Jahren immer noch weiß Menschen zu unterhalten und ein wenig erschauern zulassen!

    Mehr