Joan Aiken Isa und die Schmugglerbande

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Isa und die Schmugglerbande“ von Joan Aiken

Als Isa Twite und ihr Vetter Arun nach Folkestone zurückkehren, ist Aruns Mutter spurlos verschwunden. Ob die Schmugglerbande "Fidele Ritter" dahintersteckt? Die grausamen Ritter haben eine Schreckensherrschaft errichtet und terrorisieren die Menschen in der ganzen Gegend. Isa und Arun sehen sich einer Wand aus Angst und Schweigen gegenüber und sind bei der Suche nach Aruns Mutter ganz auf sich allein gestellt... (Quelle:'Fester Einband')

Wie man die Angst verjagt

— Günter-ChristianMöller

Stöbern in Kinderbücher

Feo und die Wölfe

Feo und die Wölfe ist eine wunderbare, unvergesslich gute Geschichte. Klirrende Kälte, Wolfsgeheul, Goldstaub und ganz viel Mut.

Sturmherz

Zeitreise mit Hamster

Super Lesestoff, von dem man viel mitnehmen kann!

Mamaofhannah07

Faultier gefunden

Ein Buch, das durch seine geniale Bildsprache, eine tolle Geschichte mit humorvollem Ende und fantastische Bilder überzeugt . Ein Lieblingsb

Kinderbuchkiste

House of Ghosts - Der aus der Kälte kam

Ein unterhaltsames Buch für Kinder

Wolly

Der Weihnachtosaurus

Eine wunderschöne und zauberhafte Geschichte für Groß und Klein!

Buecherwunderland

Animox. Die Stadt der Haie

sehr spannend

eulenmama

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schmuggler in Folkestone

    Isa und die Schmugglerbande

    Günter-ChristianMöller

    02. March 2015 um 10:23

      Isa und die Schmugglerbande Es ist Nacht. Der Küste von Kent nähert sich lautlos der Schoner Dark Diamond. An Bord sind Isa Twite und ihr Vetter Arun auf dem Weg nach Hause. Aber in Folkestone angekommen, erleben die beiden eine böse Überraschung. Aruns Mutter Ruth ist spurlos verschwunden. Und über der Stadt liegt eine Wolke aus Schweigen und Angst. Eine Schmugglerbande, die sich Fidele Ritter nennt, terrorisiert die Gegend mit ihrer Schreckensherrschaft. Sie treffen auf den Admiral Fishskin, der ihnen helfen möchte.  Isa und Arun stürzen von einem Abenteuer zum nächsten und treffen ständig neue Menschen. Kinder oder Erwachsene, die teils voller Ängste oder auch voller Lebensfreude Zuversicht und Hilfsbereitschaft sind. Ach, und dann gibt da auch noch die Sekte der Schweiger, deren Anführer in der neuen Welt auf der anderen Seite des Ozeans eine neue bessere Lebensgemeinschaft aufbauen will. Neben dieser undurchsichtigen Lebensgemeinschaft, die im gemeinsamen Schweigen ihren großen Zusammenhalt findet, gibt es noch die allgegenwärtige Schmugglerbande, vor der jedermann Angst hat, denn sie beschafft sich Geiseln von den Leuten, die widerspenstig sind.  Die Welt der Autorin Joan Aiken ist voller Abenteuer, Boshaftigkeit und Menschlichkeit. Doch Isa und Arun finden den Weg durch die Rätsel, die sich ihnen in den Weg stellen. Und das nicht zuletzt mit Hilfe der ‚Gedankensprache‘, mit der sie Kontakt zu einigen der Mitglieder der Schweiger aufnehmen, und so wichtige Dinge erfahren, die ihnen weiterhelfen, um Ruth und Isas Schwester Penny zu finden. Es ist ein eigener Weg, den sie gehen. Mit eigener Klugheit. Die Suche nach einem Weg in die Freiheit und in ein selbstbestimmtes Leben. Ein Weg in die Welt der Magie vor über zwanzig Jahren. Noch ganz ohne Magier, Zauberer und Elfen. Zumindest werden die Wesen noch nicht so genannt.  

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks