Joan Anderson Zurück ans Meer

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zurück ans Meer“ von Joan Anderson

Als erfolgreiche Autorin ist Joan Anderson schwer beschäftigt. Wenn sie nicht gerade unterwegs ist, um Selbstfindungskurse zu geben, arbeitet sie am nächsten Buch. Und wenn sie »nicht arbeitet«, kümmert sie sich um ihre alte Mutter, ihren Ehemann, ihre erwachsenen Kinder, ihre Enkel. Derart eingespannt, merkt sie gar nicht, wie sie die Kontrolle über ihr Leben verliert. Höchste Zeit also, mal auf die eigenen Ratschläge zu hören. Wie es ihr gelingt innezuhalten, welche ganz praktischen, aber auch welche spirituellen Wege sie dabei beschreitet, berichtet Joan Anderson in diesem warmherzigen und berührenden Buch.

Inspirierend und sehnsuchtsvoll

— Ingrid-Konrad

Stöbern in Biografie

Wir werden glücklich sein

Eine Schicksalsgeschichte, die berührt, aber auch Mut macht & Bewunderung für eine so starke Frau auslöst.

howaboutlife

Mileva Einstein oder Die Theorie der Einsamkeit

Eine emotionale Biografie über eine gescheiterte Wissenschaftlerin wie Ehefrau.

seschat

Barbarentage

Gewaltige Biografie eines umtriebigen Geistes. Surferfahrung nicht unbedingt erforderlich, würde eventuell über einigen Längen helfen.

ulrikerabe

Wir sind dann wohl die Angehörigen

Das geht unter die Haut.

blaues-herzblatt

Unorthodox

Erschreckend und zugleich faszinierend trifft dieses Buch wohl am ehesten.

Vefara

MUTIG

Ein lesenswertes Buch über die Welt des Scheins und ein Blick hinter die Kulissen.

dieschmitt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ZURÜCK ANS MEER

    Zurück ans Meer

    natti_ Lesemaus

    11. February 2018 um 11:16

    Cover:Es zeigt das Meer, eine Klippe, einen Leuchtturm. Zum Fernweh bekommen schön, finde ich. Es ist interessant und macht mich neugierig.Klapptext und Schreibstil:Einfach, aufschlußreich und gut zu lesen.Inhalt:Als erfolgreiche Autorin ist Joan Anderson schwer beschäftigt. Wenn sie nicht gerade unterwegs ist, um Selbstfindungskurse zu geben, arbeitet sie am nächsten Buch. Und wenn sie »nicht arbeitet«, kümmert sie sich um ihre alte Mutter, ihren Ehemann, ihre erwachsenen Kinder, ihre Enkel. Derart eingespannt, merkt sie gar nicht, wie sie die Kontrolle über ihr Leben verliert. Höchste Zeit also, mal auf die eigenen Ratschläge zu hören. Wie es ihr gelingt innezuhalten, welche ganz praktischen, aber auch welche spirituellen Wege sie dabei beschreitet, berichtet Joan Anderson in diesem warmherzigen und berührenden BuchMeinung:

    Mehr
  • Inspiration

    Zurück ans Meer

    Ingrid-Konrad

    28. April 2015 um 13:46

    Schlicht und ergreifend schreibt Joan Andersons ihre Geschichte. In Teil 1 trifft sie zielsicher und beeindruckend den wunden Punkt der Frauen in der Lebensmitte - und überlebt. Hier begibt sie sich nun auf eine Odyssee, die auf geheimnisvolle Art ihre Suche nach sich selbst abrundet. Voller Identifikationspotenzial und Inspiration. Wunderbar.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks