Joan Barfoot Glück

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Glück“ von Joan Barfoot

Drei Frauen, ein plötzlich toter Mann und die große Frage: Was nun? Beth ist eine Ex-Schönheitskönigin, Sophie ist süchtig nach Rechtschaffenheit, Nora ist Künstlerin, sie alle leben gemeinsam in einem Haus irgendwo in einer kanadischen Kleinstadt. Und der Mann des Hauses, Philipp, stirbt eines Nachts mit nur 46 Jahren. Das kann passieren, aber durch diesen plötzlichen Tod gerät der Haushalt vollkommen aus den Fugen. Die nunmehr verwitwete Nora, deren künstlerische Skulpturen mit provokant biblischen Motiven für Aufruhr sorgte, kann sich des Gedankens nicht erwehren, dass ihre Ehe vielleicht doch nicht so heil war, wie sie immer glauben wollte. Beth, ihr magersüchtiges Modell, denkt an ihre eigene Sterblichkeit und fühlt eine verwirrende Zuneigung zu Nora. Und Sophie muss sich an die Tatsache gewöhnen, dass ihr heimlicher Liebhaber nicht mehr da ist. Die nächsten drei Tage bis zur Beerdigung sind von dramatischen Ereignissen geprägt, die keine der drei Frauen sich je hätte vorstellen können und so manches gemeinsame Teetrinken in der Küche des Hauses gerät zum Abenteuer. Als dann noch auf der Beerdigung unerwartet Philipps Ex-Frau auftaucht, ist der Eklat nicht mehr aufzuhalten. Eine schwarze Comédie des Femmes, bitterböse und urkomisch zugleich. Mit allen Elementen des Menschlich-Denkbaren: Trauer, Verlust, Zuneigung, Freundschaft, Betrug, Enttäuschung, Trennung, aber auch Erkenntnis und Liebe.

Stöbern in Romane

Und es schmilzt

Wirklich bewegend und erschütternd

Lilith79

Drei Tage und ein Leben

Ein beklemmendes Buch, stellenweise schwer zu verdauen. Negativ: unerträglicher Protagonist.

Lovely_Lila

Zeit der Schwalben

Eine spannende und berührende Familiengeschichte

SarahV

Die Schlange von Essex

Von der Handlung her hätte ich mir gern mehr Tiefe gewünscht, aber von der Versinnbildlichung bin ich mehr als begeistert.

herrzett

Mein dunkles Herz

Super schönes Cover, aber vom Inhalt bin ich leider nicht überzeugt.

Janinezachariae

Töte mich

großártig wieder eine echte nothomb

mirin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen