Joan Clark Eriks Tochter

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eriks Tochter“ von Joan Clark

Wir schreiben das Jahr 1015. Freydis, die Tochter Eriks des Roten, lebt mit ihrem Mann in Grönland, jenem kargen Außenposten der Wikingerwelt, in dem ein hölzerner Stuhl den Gipfel materiellen Reichtums darstellt. Als sie Nachricht von ihrem Bruder Leif Eriksson erhält, beschließt sie, sich einen lange gehegten Wunsch zu erfüllen: Sie begibt sich selbst auf die Suche nach Vinland, dem sagenumwobenen Land hinter dem Meer. Durch geschickte Verhandlungen und weibliche List gelingt es ihr, De-facto-Kommandantin eines eigenen Schiffes zu werden. Aber sie ist nicht allein: Auch die Isländer sind auf dem Weg in die Neue Welt ...

Stöbern in Historische Romane

Das Lied der Störche

Stimmungsvolle Familiensaga, die mich bestens unterhalten hat. Ich freue mich schon auf Teil 2.

Kelo24

Die Salbenmacherin und die Hure

Packend, etwas gruselig, mit einem unglaublichen Tempo. Ich habe den Krimi nur zum Schlafen aus der Hand gelegt.

hasirasi2

Die Räuberbraut

ein sehr unterhaltsamer historischer Roman mit einem Kern Wahrheit - toll!

evafl

Nachtblau

„Nachtblau“ begeistert mit einer gelungenen Mischung aus historischem Roman und Liebesgeschichte, gewürzt mit einer Prise Spannung.

schlumeline

Der Flammenträger

In einem Zug inhaliert. Auch nach einem Jahr Pause findet man sich mühelos wieder ein. Wieder ein hervorragender Teil der Reihe. UTHRED-FAN!

Akantha

Die Farbe von Milch

Ein Jahr im Leben der jungen Mary, mit eigener Hand geschrieben - voller Poesie, Kraft und Sehnsucht nach Liebe. Ein herausragendes Werk!

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen