Joan Clifton Gartenträume

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gartenträume“ von Joan Clifton

Eine Terrasse neu gestalten, einen Weg im Garten anlegen, einen Brunnen oder Teich bauen, einen Wind- und Sichtschutz aufstellen, Kletter- und Rankgerüste oder Wände bauen, ungewöhnliche Gartenskulpturen als Akzente setzen - in Joan Cliftons neuem Buch gibt es dazu Anregungen und Inspiration in Hülle und Fülle.§Joan Clifton arbeitet mit gängigen Materialien wie Holz, Stein, Terrakotta und Ziegel, zeigt aber auch, wie man moderne Materialien im Garten effektvoll einsetzen kann. Beton z. B. muss nicht grau und langweilig sein, Plastik nicht billig und schäbig aussehen, Glas nicht kühl und steril wirken - gerade Materialien, die ursprünglich nicht für den Einsatz im Garten gedacht waren, entfalten im Gartenparadies erst ihre volle Wirkung. Das Buch"Gartenträume"erkundet verschiedene, für den Freilandeinsatz geeignete Materialien und stellt deren jeweilige Eigenschaften und Stärken vor.

Stöbern in Sachbuch

Das geflügelte Nilpferd

Ein lesenswertes, unterhaltsames Sachbuch, das für einige Denkanstöße sorgen kann

milkysilvermoon

Mix dich schlank

aufgrund des ausschweifenden Abschnittes zum Thema Low Carb, ein zuviel an unbekannten Produkten und Einsatz von Zuckeraustauschstoffen bin

Gudrun67

Die Zeichen des Todes

Eine Mischung zwischen Sachbuch und Krimi! Spannend !!!

Die-Rezensentin

Leben lernen - ein Leben lang

Hilfreiches Buch über die Philosophie des Lebens und die Suche nach dem eigenen Glück. Sehr lesenswert!

dieschmitt

Sex Story

Ein tolles informatives Buch

Ginger1986

No Mommy's Perfect

Angenehm witzige Abwechslung vom, hohen Erwartungsdruck geplagten, Alltag einer Mama.

JosefineS

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Gartenträume" von Joan Clifton

    Gartenträume

    HeikeG

    18. August 2008 um 13:19

    Durchdachte Arrangements zur Gestaltung der eigenen Wohlfühloase Die professionelle englische Gartengestalterin Joan Clifton hat gemeinsam mit dem Fotografen Steven Wooster ein wundervolles inspirierendes Buch mit 250 Ideen für Gestaltung und Dekoration seiner ureigensten grünen Wohlfühloase kreiert. Ihre Ideen können einen Garten aus einer lockeren botanischen Ansammlung im wahrsten Sinne des Wortes in eine Bühne verwandeln, "aus der die Pflanzen in einem spannungsgeladenen Spiel wie Stars und Nebendarsteller auftreten.", verspricht die Autorin. Denn was sie durch den Einsatz verschiedenster Materialien erreicht - solitär oder in Kombination - ist eine wahre Augenweide. Für jeden Geschmack ist etwas dabei: ob wild und naturbelassen oder modern und geradlinig, dieses stilvolle Kompendium bietet für jeden eine Fülle an Anregungen. In acht Kapiteln erkundet sie jeweils ein ganz spezielles für den Freilandeinsatz erhältliches Material, beginnend vom Stein, über Holz, Beton, Glas, Metalle und Terrakotta, Keramik & Ziegel bis zu den neueren Materialien wie Kunststoff und rein Organischem. Nach einem Einführungskapitel, das den entsprechenden Werkstoff in seinen verschiedensten Variationen vorstellt (z. Bsp. unterschiedliche Gesteins- oder Holzarten) und dessen Eignung für unterschiedlichste Einsatzmöglichkeiten untersucht, wird der Leser mit einem visuell wirkungsvollen Arrangement auf eine verhältnismäßig detaillierte und ungemein inspirierende "Reise" durch wunderbare Gestaltungsideen mitgenommen. Zwölf kleinformatige Detailaufnahmen mit entsprechender textlicher Erläuterung stimmen anschließend auf die unterschiedliche Wirkung des differenzierten Materialeinsatzes ein. Die nachfolgenden Seiten sind ein wundervoller Mix aus Text und Bild. Da werden unterschiedliche Oberflächen detailliert unter die Lupe genommen oder aber die plastische Wirkung von verschiedensten Formen untersucht, entweder solch "rein praktische" Konstruktionselemente wie Möbel, Fußböden, Wege, Trennwände, Pflanzgefäße, als auch optische Gestaltungselemente (Ziergefäße, Plastiken, Dekoration). Joan Cliftons Kompositionen sind eine wahre Augenweide und erzeugen so manches Mal wahres Entzücken beim Betrachten. Doch ihre Arrangements sind nicht nur reiner Blickfang, auch bauliche und praktische Besonderheiten beim Kauf und auch beim Einsatz werden berücksichtigt. Nicht zuletzt findet selbst der finanzielle Faktor Erwähnung, der größtenteils sicher nicht gerade "schmalbrüstig" sein dürfte. Trotzdem rät die Autorin nicht dazu, nach einer immer häufiger angebotenen Imitation (zum Beispiel bei Naturstein) zu greifen. "Auch wenn die Kopien noch so gut sind", so Clifton, "so ersetzen sie nie die lebendige Eigenschaft des Echten." 250 Gartenträume versprechen einen unterhaltsamen und äußerst anregenden Spaziergang durch wunderschöne mit Kalkstein be- oder mit Schiefer ausgelegte Terrassen bzw. Wasserbecken. Sie präsentiert hölzerne Sitzplattformen oder Planken, einfache, aber spektakuläre Esstische, effektvoll bestrahlte Betonwände, lichte Glasabtrennungen oder -wasserspiele. Grandios, jedoch sicher nicht ganz billig, eine Edelstahlwand, an welcher Wasser herabperlt, simpel, jedoch äußerst raffiniert, eine Variante einer Hollywood-Schaukel. Wiederum harmonisch und beschaulich der Einsatz von Terrakotta und Ziegel bei Pflanzgefäßen oder zur Errichtung von Mauern und Abgrenzungen. Völlig konträr, aber trotzdem einen starken Reiz ausübend, bilden die neuen synthetischen oder aber rein organischen Materialien den Abschluss dieses fabelhaften Gestaltungsbuches. Fazit: "250 Gartenträume" hilft Ziele bei der Gartengestaltung zu definieren und die Gartenlandschaft zu formen, die zum eigenen Lebensstil und den eigenen Wünschen passt. Ein sehr empfehlenswertes Buch für den Inspirationssuchenden und den modern-aufgeschlossenen Kreativen, der Anregungen zur Gestaltung seines ganz persönlichen und vor allem individuellen Freilufttraums sucht - fast schon ein kleiner Bildband, an dessen wunderbarer Gestaltung man sich beinahe allein erfreuen kann. Und sicher KEIN Ratgeber zur Verwirklichung eines niedlichen Gärtchens und auch gänzlich ohne detaillierte Bauanleitungen und Pflanzlisten.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks