Joana Adesuwa Reiterer Hexenkind

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hexenkind“ von Joana Adesuwa Reiterer

Mit 14 wird die Nigerianerin Joana von ihrem Vater als Hexe gebrandmarkt, misshandelt und verstoßen. Sie flieht nach Europa und stellt fest, dass sie mit ihrem Schicksal nicht allein ist. Bei Reisen durch ihren Heimatkontinent erfährt sie von öffentlicher Gewalt an angeblichen Hexen und Hexenkindern sowie von Hexendörfern, in die diese abgeschoben werden. Auch mit ihrem eigenen Schicksal will sie sich nicht abfinden. Nach dreizehn Jahren trifft sie ihren Vater wieder, doch gefangen in seiner Welt enttäuscht er ihre Hoffnung auf späte Versöhnung und familiäre Geborgenheit. Die wahre Geschichte eines ungewöhnlichen Lebens.

Stöbern in Biografie

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

Farbenblind

Tragisch, ergreifend und wissenswert werden hier Einblicke in das Apartheidsystem Südafrikas gewährt, mit etwas Humor gewürzt.

sommerlese

Heute ist leider schlecht

Witzig, intelligent und unterhaltsam

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen