Joana Hirsch

 4 Sterne bei 1 Bewertungen
Autorin von Lebensraum.
Autorenbild von Joana Hirsch (©Ines Escherich Fotografie)

Lebenslauf

Joana Hirsch, geboren 1985 in Bulgarien, wuchs in Deutschland auf und interessierte sich schon von klein auf für Gesang, Sprache und Schriftstellerei. Dem Studium der Humanmedizin in Göttingen und Essen schloss sie eine Promotion an. Während dieser Zeit blieb sie der Kreativität treu, veröffentlichte ein Studioalbum und wirkte für verschiedene Musiker als Songwriterin und Backgroundsängerin mit. Als Romanautorin erfüllte sie sich mit ihrem Erstlingswerk "Lebensraum" einen lang gehegten Wunsch. Heute wohnt Joana Hirsch mit ihrem Partner und den gemeinsamen Kindern in Sachsen.

Quelle: Verlag / vlb

Botschaft an meine Leser

Wenn niemand ein Buch hernimmt und die Geschichte liest, gibt es sie dann überhaupt? 

Nur, weil du (ja, du) einem in hauchdünne Scheibchen geschnittenen Rechteck deine Zeit widmest und dich in die Welt des Erzählers und der Figuren mitnehmen lässt, gibst du meinen Geschichten Raum und machst sie wahr.

Mein Erstling "Lebensraum" ist für dich, wenn du ernste Themen mit einer Prise Humor bevorzugst und dich der Alltag in einem OP interessiert.

Viel Freude beim Lesen wünscht 

Deine Joana Hirsch

PS: Das Manuskript zu meinem zweiten Roman ist nun auch fertig (Stand 08/23). Genre: Belletristik


Alle Bücher von Joana Hirsch

Cover des Buches Lebensraum (ISBN: 9783753402970)

Lebensraum

 (1)
Erschienen am 22.04.2021

Neue Rezensionen zu Joana Hirsch

Cover des Buches Lebensraum (ISBN: 9783753402970)
SarahCatherines avatar

Rezension zu "Lebensraum" von Joana Hirsch

Ausgeträumt
SarahCatherinevor 3 Jahren

Es sind Kajas erste Tage als fertig ausgebildete Anästhesieärztin in einem großen Krankenhaus. Sie freut sich so sehr, ihr Wissen und ihre fachlichen Fähigkeiten endlich anwenden, mit Menschen arbeiten und ihnen helfen zu können. Doch es dauert nicht lange, da muss sie schmerzlich erfahren, dass der Klinikalltag viel weniger um den Patienten kreist als sie gehofft hatte. Stattdessen geht es um Profit und Effizienz, auf Kosten der persönlichen Ebene. 

Kaja versucht, ihren eigenen Weg zu finden, und hat in Pfleger Ben und Oberarzt Oz Begleiter, die sie unterstützen - aber ihre eigenen Kämpfe zu kämpfen haben. 

Eines Nachts wird eine schwer verletzte Patientin eingeliefert. Es ist die erste Nacht, in der Kaja die Hauptverantwortung trägt, und sie wird gleich richtig auf die Probe gestellt. 

"Lebensraum" ist viel mehr als ein Roman, der in einem Krankenhaus spielt. Es geht um die Frage, was man tut, wenn sich ein Traum als gar nicht so großartig entpuppt. Wie findet man seinen Weg? Hat man die Kraft, durchzuhalten? Inwieweit ist man bereit, Hilfe zu suchen oder anzunehmen? 

Der Erstling von Joana Hirsch liest sich abwechslungsreich durch Perspektivwechsel. Der Leser kann so die Lebenssituation gleich mehrerer Figuren mitverfolgen und mitfühlen. Hirsch gelingt es, mit sehr treffenden sprachlichen Bildern die Hochs und Tiefs zu schildern, die das Leben nun mal mit sich bringt. Ein sehr gelungenes Debüt, das ich sehr gerne gelesen habe und - auch Nicht-Medizinern - ans Herz legen kann!

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Joana Hirsch im Netz:

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

von 1 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks