Joana York Das Spukschloss in Irland

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Spukschloss in Irland“ von Joana York

Die hübsche junge Hamburger Laborantin Billie Arens folgt der Einladung des anglo-irischen Lord Percy Redcote nach Ballymanho Castle in Irland. Schon in ihrer ersten Nacht begegnet sie einer gespenstischen Erscheinung. Strähniges graues Haar hängt wild um ein bleiches unwirkliche Antlitz, das körperlos im Raum zu schweben scheint. Aus tiefen Höhlen starren sie brennende Augen an. Als Billie Arens am Morgen erwacht, ist sie eine andere. Der Butler redet sie "Miss Perkins" an. Percy Redcote stellt sie der Familie als "Caroline Perkins" vor. Auch der Pass, den sie im Koffer verwahrt, lautet auf diesen Namen. Billie will fliehen. Doch geheimnisvolle Kräfte halten sie zurück.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Roman wie ein Unfall

    Das Spukschloss in Irland

    andrea_strauss

    12. February 2015 um 17:13

    Ein Roman wie ein Unfall... Man weiß, man sollte ihn ignorieren, aber man schafft es einfach nicht. Seit ich Kindle Unlimited gebucht habe, habe ich jede Menge Romane gelesen, vor allem von Selbstverlegern. So manche Perle ist mir hierbei untergekommen, aber dieses Buch toppt alles. Leider im negativen Sinn. Der Schreibstil ist vergleichbar mit einem Schüleraufsatz. Die Geschichte springt von einer Begebenheit zur nächsten, Absätze sind praktisch nicht vorhanden. Die einzelnen Szenen sind in keiner Form ausgearbeitet. Der einzige Grund, weshalb ich nicht nur einen Stern vergebe, ist die Idee dahinter. Zwar ist ein Geist auf einem Spukschloss nicht weltbewegend, aber zumindest war die Geschichte so unterhaltsam, dass ich sie zu Ende gelesen habe. Auch die Rechtschreibung sollte ich hier lobend erwähnen, es waren kaum Schreibfehler vorhanden. Im Rahmen von Kindle Unlimited kann man sich das Büchlein leihen, wenn man unbedingt eine Geschichte lesen möchte, die hinsichtlich der Idee und der Umsetzung von einer 12jährigen zu stammen scheint. Von einem Kauf für sage und schreibe 4,28 € kann ich dagegen nur abraten! Schade eigentlich. (Diese Rezension wurde auch bei Amazon veröffentlicht)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks