Joanna Burger Der Papagei, dem ich gehörte

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Papagei, dem ich gehörte“ von Joanna Burger

Joanna Burger, weltweit anerkannte Ornithologin, hat für Papageien eine besondere Schwäche. Das überrascht nicht, wenn man ihre anrührende Geschichte von Tiko, der Rotstirnamazone, liest. Es dauert einige Zeit, bis sie Tiko von ihren guten Absichten überzeugen kann. Dann aber entwickelt sich eine wunderbare Beziehung, die so weit führt, daß der Papagei sogar pflegerische Aufgaben übernimmt, als Joanna Burger schwer erkrankt. In ihre Erzählung flicht die Autorin faszinierende Einsichten über Papageien und über Mensch-Tier-Beziehungen ein. »Eine der warmherzigsten, lustigsten und verrücktesten Biographien des Jahres. Ein Muß für Vogelliebhaber und für alle anderen eine wahre Lesefreude.« Publishers Weekly

Papageien haben Ihren ganz eigenen Köpfe

— limone
limone

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Papagei, dem ich gehörte" von Joanna Burger

    Der Papagei, dem ich gehörte
    limone

    limone

    01. March 2013 um 22:00

    Als Vogelbesitzer ist der sture Kopf eines Papageis (bei mir eines Grosssittichs) keine Neuigkeit. In diesem bezaubernden Buch, wird die Beziehung zu einer Amazone erzählt. Die weltweit annerkannte Ornithologin (Vogelkundlerin) erzählt Ihre Biographie mit all ihren "schwierigen" und schönen Situationen. Ein Papageienschnabel ist halt nicht so angenehm. Situationen der Eifersucht gegenüber dem Ehemann wie aber auch Schmuseeinheiten gehören zum Alltag der Besitzerin. Mann bekommt wunderbare Einsichten in das Vertrauensvehältnis Vogel-Mensch und lernt auch von den Eigenheiten und positiven Seiten einer solchen Lebensgemeinschaft.

    Mehr