Joanna Lisiak Wederendungen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wederendungen“ von Joanna Lisiak

Sind Redewendungen veraltet und nicht mehr im Gebrauch? Im Gegenteil: man benutzt sie unbewusst immerzu und viel öfters als man denkt. Doch was passiert, wenn diese gängigen Metaphern frech kombiniert werden? Der Wortschatz gerät durcheinander, der Sinn kommt ins Wanken, Staunen und Schmunzeln stellen sich ein. Joanna Lisiak lässt mit den "Wederendungen" herkömmliche Welten aufeinanderprallen und überrascht mit ungebrauchten Bildern, schafft Kürzestgeschichten auf manchmal nur zwei Zeilen. Sie verwirrt den Leser mit vermeintlichen Deja-Vu's oder bringt ihn zum Grübeln. Ob in Form von kleinen Seitenhieben (erste geige spielen / auf die schiefe ebene geraten), ob in surrealen Ausprägungen (der edle / tropfen brannte / unter den nägeln), ob in entzückenden Bildern (der knoten platzt / klein / aber oho), Lisiak arbeitet assoziativ frei, wagt manchmal grosse Sprünge (den lauf der dinge / zwischen den zeilen / lesen). Gelegentlich lässt sie lediglich kleine Verschiebungen einer scheinbar selben Familie entstehen. Die Texte vermögen neuartige Sinnsprüche darzustellen (der grossen mehrheit / 1 / aufs dach geben) oder verstören charmant (etwas ist im busch / vom rechten weg abgekommen). Anrührendes kann hier tiefsinnige Charakterzüge tragen (dem grünschnabel / eine harte nuss / zu knacken geben), verstaubt oder abgedroschen geglaubte Floskeln werden zum Leben erweckt (von kopf bis fuss / zappeln lassen).

Stöbern in Gedichte & Drama

Des Sommers letzte Rosen

Insgesamt eine schöne Sammlung von Gedichten, die einen guten Einblick in die Landschaft deutscher Dichtkunst vermittelt.

parden

Quarter Life Poetry

Lustige Erzählungen und nette Unterhaltung! Tiefgründigkeit hat gefehlt.

Bambisusuu

Eine Wiege

ein erinnerungsbuch für einen schönen lesetag angela krauß hat eine rede in versen geschrieben, kein wort ist zuviel und kein wort fehlt

frauvormittag

Frühlingsregen

Eine psychedelische Reise in die Welt des Magischen. Aufgefangen durch die surreale Tradition.

Fritz_Nitzsch

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Ein Buch für alle, die Gedichte mögen, die ins Herz schneiden und doch mal was anderes wollen. Furchtbar realistisch und schön zugleich.

EnysBooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks