Joanna Trollope

 3.4 Sterne bei 79 Bewertungen
Autorin von Immer freitagabends, Die Zwillingsschwestern und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Joanna Trollope

Joanna Trollope wurde am 9. Dezember 1943 im britischen Minchinhampton in Gloucestershire geboren. Sie besuchte eine Mädchenschule in Reigate und setzte ihre Ausbildung später am St. Hugh’s College in Oxford fort. Nach ihrem Abschluss arbeitete sie 1965 bis 1967 im britischen Außenministerium und hatte anschließend verschiedene Lehrtätigkeiten inne, bevor sie sich 1980 ganz dem Schreiben widmete. Neben ihrem bürgerlichen Namen, veröffentlicht sie auch Bücher unter dem Pseudonym »Caroline Harvey«. Zuletzt veröffefntlichte sie »Die andere Familie« sowie »Schwiegetöchter« welche beide im Berlin Verlag erscheinen. Sie lebt in London und ihrer Heimat Gloucestershire.

Alle Bücher von Joanna Trollope

Sortieren:
Buchformat:
Immer freitagabends

Immer freitagabends

 (11)
Erschienen am 09.01.2010
Die andere Familie

Die andere Familie

 (8)
Erschienen am 18.06.2011
Eine ganz normale Affäre

Eine ganz normale Affäre

 (6)
Erschienen am 09.10.2010
Schwiegertöchter

Schwiegertöchter

 (6)
Erschienen am 09.06.2012
Zweiter Frühling

Zweiter Frühling

 (3)
Erschienen am 23.02.2007

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Joanna Trollope

Neu
baronessas avatar

Rezension zu "Die Zwillingsschwestern" von Joanna Trollope

Das Recht auf Selbstbestimmung
baronessavor 3 Jahren

Lizzie hat ein großes Haus, vier Kinder, einen lieben Mann und eine Galerie, von der sie gut leben können. Frances ist Single, arbeitet in einem Reisebüro und ist viel bei ihrer Schwester. Ihre Eltern führen keine glückliche Ehe, sondern leben nebeneinander her. Plötzlich ändert sich alles. Frances macht sich mit einem eigenen Reisebüro selbstständig, die Ehe ihrer Eltern bricht endgültig auseinander. Die Galerie bringt keine großen Gewinne mehr ein, sodass Lizzie das Haus verkaufen muss, um ihre Schulden zu bezahlen. Dann lernt Frances einen Spanier kennen und lieben. Sie möchte gern ein Leben mit ihm, aber Luis will sich nicht scheiden lassen, zudem will er keine Kinder mehr. Frances setzt alles auf eine Karte, denn sie will unbedingt ein Kind von Luis.

 

Eine Geschichte, die von der Legende mit Zwillingen lebt. Ein Zwilling ist niemals allein, denn die Bindung ist zu stark. Auch in diesem Buch versucht sich ein Zwilling von dem anderen zu lösen, denn jeder hat ein Recht auf ein eigenes Leben. Zu stark ist die innere Verbundenheit und es ist schwer, die Verbindung zu kappen und zu akzeptieren. Zudem hat die Autorin den Werdegang einer Familie der heutigen Zeit angepasst, denn es gibt Höhen und Tiefen. Das finde ich gut, denn eine heile Welt gibt es nicht. Gut finde ich auch, dass eine Frau ihren eigenen Weg geht, auch wenn nicht alles so läuft, wie sie es gerne hätte.

Die Geschichte liest sich flüssig, das Cover passt auch dazu. Die Protagonisten sind gut beschrieben, ebenso das Umfeld, sodass man sich alles bildlich vorstellen kann.

 

Kommentieren0
22
Teilen
Träumerins avatar

Rezension zu "Sense and Sensibility" von Joanna Trollope

The Jane Austen Project Number 1
Träumerinvor 4 Jahren

Diese Geschichte ist Jane Austens Meisterwerk "Sense and Sensibility", erzählt in der Neuzeit (bekannt als Retelling). Joanna Trollope ist damit auch etwas Wundervolles gelungen, sie bringt uns alle Charaktere näher (und in meinem Fall) die ganze Geschichte!

Grade die zwei unterschiedlichen Schwestern, Marianne und Elinor, erlangen in diesem Roman Tiefe und eine genaue Beschreibung, wie ich es nur von Austen selbst gewohnt bin.

Ich habe das Buch in einem Tag verschlungen und freue mich auf weitere Retellings durch "The Jane Austen Project" (ein Zusammenschluß berühmter Schriftsteller, die alle Werke Austen neu erzählen).

Kommentieren0
13
Teilen
Elfenblumes avatar

Rezension zu "Immer freitagabends" von Joanna Trollope

Warmherzig und lebensnah
Elfenblumevor 6 Jahren

Der Roman handelt von Freundschaft, von Beziehungen, von Liebe, von Problemen und Lösungen. Es geht um alleinerziehende Mütter, um Familienglück und Familienleid, um Kinder und ihre vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten. Es ist keine schwülstige, schwülwarme Liebesgeschichte, zum Glück. Die Geschichte erzählt das Leben von sechs Frauen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Eleonore, die älteste der Frauen, hat irgendwann die Idee, einige junge Frauen aus ihrem Viertel zusammenzubringen. Daraus entwickelt sich eine langjährige innige Freundschaft und Verbundenheit, man teilt alles miteinander, bis eines Tages ein Mann in Paulas Leben auftaucht und alles auf den Kopf stellt. Plötzlich ist vieles im Umbruch, festgefahrene Strukturen brechen auf, bringen Licht ins Dunkel, zeigen neue Wege auf, die Freundinnen entwickeln sich in unterschiedliche Richtungen, treffen Entscheidungen. Es gibt Momente im Buch, da dachte ich "Achtung, pass auf!" und sah "sie" dann doch direkt in die Falle tappen. Das Buch ist unterhaltsam, einfühlsam, lebensecht, verspielt, realistisch, liebenswert, spritzig, witzig, lehrreich, fesselnd und eignet sich gut, wenn man eine Geschichte lesen möchte, die unterhaltend ist, aber nicht anstrengend. Bei der man auch mal träumen und sich gut in die Charaktere hineinversetzen kann. Wo man sagen kann, "ach ja, das kenne ich". Eine Geschichte mit Tiefgang, die aber trotzdem leicht verständlich und nachvollziehbar ist. 

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Joanna Trollope wurde am 08. Dezember 1943 in Gloucestershire (Großbritannien) geboren.

Joanna Trollope im Netz:

Community-Statistik

in 129 Bibliotheken

auf 14 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks