Joanna Trollope Herbstlichter.

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Herbstlichter.“ von Joanna Trollope

Habe den Roman "Herbstlichter" in einem Doppelband, deshalb kann ich einzeln keine Rezension dazu schreiben. Also so: Nun hab ich "Herbstlichter" ausgelesen und bin auch nicht schlauer als vorher... Es geht um Anna, dreifache Mutter und Ehefrau eines Pfarrers in einem kleinem britischen Dorf auf dem Land. Aus ihrer Ehe scheint die Luft raus und auch sonst fehlen Anna Möglichkeiten, sich selbst zu verwirklichen. So versucht sie, Unabhängigkeit zu erreichen, von ihrem Mann, von ihrer Rolle als Pfarrersfrau, von den Vorstellungen der Dorfbewohner. Genau zu dem Zeitpunkt tritt auch noch ein charmanter, anziehender Mann in Annas Leben... Der Roman liest sich recht schnell und ist irgendwie unterhaltsam. Allerdings fängt die Geschichte eigentlich erst auf den letzten 40 Seiten an, interessant zu werden. Was außerdem sehr gewöhnungsbedürftig ist: Es gibt einen allwissenden Erzähler, und die Perspektive wechselt ständig, oft mitten in einer Szene. Warum das Buch "Herbstlichter" heißt, wird bis zum Schluss nicht klar. Nur die letzte Szene spielt im Herbst, um Licht geht es dabei jedoch nicht wirklich. Nur zwei Sterne für Herbstlichter.

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen