Joanna Wylde Devil's Game

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Devil's Game“ von Joanna Wylde

Liam “Hunter” Blake hates the Reapers MC. Born and raised a Devil’s Jack, he knows his duty. He’ll defend his club from their oldest enemies—the Reapers—using whatever weapons he can find. But why use force when the Reapers’ president has a daughter who’s alone and vulnerable? Hunter has wanted her from the minute he saw her, and now he has an excuse to take her. Em has lived her entire life in the shadow of the Reapers. Her overprotective father, Picnic, is the club’s president. The last time she had a boyfriend, Picnic shot him. Now the men in her life are far more interested in keeping her daddy happy than showing her a good time. Then she meets a handsome stranger—a man who isn't afraid to treat her like a real woman. One who isn't afraid of her father. His name is Liam, and he’s The One. Or so she thinks.  

sexy, sexy, sexy...und richtig spannend

— pamN

Stöbern in Romane

Die Lichter von Paris

Eine Reise ins Paris in der wilden 20er, ein literarischer Hochgenuss . Eine Familiengeschichte und drei berührende Frauen Schicksale

heidi_59

Die Phantasie der Schildkröte

Liebevolle Idee, interessantes Konzept, schöne Umsetzung — mit dem Wermutstropfen einer zu schnellen Charakterentwicklung.

killmonotony

Herrn Haiduks Laden der Wünsche

Ein hübsches Märchen um eine ganz besondere Lottofee

Bibliomarie

Und jetzt auch noch Liebe

Absolut chaotisch!

Lesezeichen16

Sonntags fehlst du am meisten

Über das Abrutschen in die Alkoholsucht und anschließend das zweite, selbstbestimmte Leben.

Waschbaerin

Die Schlange von Essex

statt intelligenter wissenschaftlicher Diskussion überwiegt zunehmend die Liebesgeschichte, die sehr blumige Sprache wirkt verwässert alles

mrs-lucky

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • "Let's read in English"-Lesechallenge 2014

    DieBuchkolumnistin

    Let's read in English - die Englisch-Lesechallenge 2014 Mit den Neujahrvorsätzen ist es immer so eine Sache – viele haben wir bereits wieder vergessen und der Alltag hat uns definitiv wieder eingeholt. Mit „Let’s read in English“ möchten wir das jedoch gern ändern und euch die Moeglichkeit geben, Bücher und Autoren neu zu erleben – in der englischen Originalsprache! Einige von euch rezensieren schon fleissig englische Bücher und viele Lovelybooks-Leser sind an englischen Texten interessiert, würden jedoch lieber bei einer Leserunde einsteigen. Wir haben uns euer Feedback zu Herzen genommen und unsere Lesechallenge „Let’s read in English“ ins Leben gerufen. Zusammen mit dem englischen Verlagshaus Random House Group UK mit Sitz in London werden wir eine Vielzahl von Leserunden starten und ihr seid herzlich eingeladen mitzumachen. Das Motto der Lesechallenge verstehen wir als einen Aufruf nicht nur an alle von euch, die sich mühelos in der englischen Sprache zurechtfinden, sondern an alle Lovelybooks-Leser. Egal welche Sprachkentnisse du hast, trau dich einfach – und mach mit! „Let’s read in English“ – zusammen auf Lovelybooks. Viele unsererer Leser verwenden die englische Sprache oder werden sie in Zukunft brauchen. Bücher sind ein idealer Einstieg um Sprachkentnisse zu verbessern oder die Fremdsprache auch einfach mehr zu benutzen. Die Stimme der Autoren im Original zu lesen und sie neu kennenzulernen ist natürlich ein spannenender Bonus. Für die fleissigsten Rezensenten gibt es zum Jahresende tolle Preise und jeder kann sich gern in Deutsch und/oder Englisch in den Leserunden austauschen und Rezensionen in beiden Sprachen posten. Das ist voellig euch überlassen.  Alle Grundinfos findet Ihr auf unserer Englisch-Lesechallenge-Seite! Hier könnt Ihr nun alle Fragen stellen & stets fleissig Eure neuen Rezensionen posten! Die Liste wird am Anfang jedes Monats aktualisiert!  Bitte postet für jede neue Rezension auch einen neuen Beitrag. Auf die Plätze - fertig - let's read English!!!

    Mehr
    • 1684
  • Hot!!!

    Devil's Game

    pamN

    21. August 2014 um 04:25

    Em ist die Tochter von Picnic, dem President des Reaper MCs und mit Anfang 20 immer noch Jungfrau. Ihr Vater macht es ihr nicht allzu leicht einen Freund zu finden. Online trifft sie auf Liam, der sich aber als Hunter, Mitglied der Devils Jacks, einem gegnerischen MC. Beide sollten eigentlich nichts miteinander anfangen, aber das ist nicht so einfach. Das Cover gefällt mir gut. Ich liebe die Farben und finde die Details der Kutte. Jedoch ist es etwas schade, dass der Typ auf dem Cover ein Tshirt trägt ;) Der Schreibstil gleicht den ersten beiden Teilen der Reihe. Es macht Spaß und ist richtig einfach der Story zu folgen. Die Story überlappt sich leicht mit Buch 2, ist aber nicht allzu schlimm, da diese Teile der Story aus der Sicht von Em und Hunter/Liam erzählt werden und nicht von Sophie. Ansonsten ist die Geschichte von Anfang bis Ende einfach nur grandios, spannend und sexy. In diesem Buch erfährt der Leser mehr über den Devils Jack MC und dessen Mitglieder und auch die Konflikte zwischen den beiden MCs. Außerdem macht Em als Charakter eine große Entwicklung durch, von der süßen Tochter/Jungfrau zur eigenständigen, starken Frau.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks