Joanne Harris Different Class

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Different Class“ von Joanne Harris

After thirty years at St Oswald’s Grammar in North Yorkshire, Latin master Roy Straitley has seen all kinds of boys come and go. Each class has its clowns, its rebels, its underdogs, its ‘Brodie’ boys who, whilst of course he doesn’t have favourites, hold a special place in an old teacher’s heart. But every so often there’s a boy who doesn’t fit the mould. A troublemaker. A boy with hidden shadows inside. With insolvency and academic failure looming, a new broom has arrived at the venerable school, bringing Powerpoint, sharp suits and even sixth form girls to the dusty corridors. But while Straitley does his sardonic best to resist this march to the future, a shadow from his past is stirring. A boy who even twenty years on haunts his teacher’s dreams. A boy capable of bad things.

Psychothriller, ruhig und ausführlich erzählt und trotzdem keine Minute langweilig. Ein Lesehighlight

— Cambridge
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Großartig

    Different Class

    Cambridge

    16. March 2016 um 01:41

    Ich kannte bisher erst ein Buch der Autorin, „Das verbotene Haus“. Da ich total auf Bücher abfahre, die in Schulen oder Colleges spielen, habe ich dieses Buch geliebt. Umso erfreuter war ich, als ich erfuhr, das die Autorin ein neues Buch über diese Schule geschrieben hatte, das ich aus ihrem anderen Buch kannte. Und es hat mich nicht enttäuscht. Ganz im Gegenteil. Es gibt ein Wiedersehen mit Roy Straithley, dem Latein-Lehrer. Er hat sein Leben St. Oswalds und seinen Schülern gewidmet. Als nun einer seiner alten, und leider nicht so geliebten Schüler, auf einmal neuer Schulleiter wird, ist er nicht sehr begeistert. Zudem bringt Johnny Harrington eine Menge an Neuerungen und Modernisierungen mit. Straithley ist die eine Erzählstimme, der andere Erzähler bleibt lange mysteriös. Ich bin der Autorin auf den Leim gegangen und dachte, ich wüsste, wer da erzählt. Aber das Buch ist viel cleverer aufgebaut und spielt mit unseren Erwartungen. Es ist voller Überraschungen und Twists. Es ist ein langes Buch. Manchmal dachte ich, zu lang . Aber dann war ich wieder froh darüber, mal wieder ein Buch zu lesen, das sich Zeit nahm für seine Geschichte, seine Figuren und alles ruhig und genau erzählte. Die Geschichte hat mich von Anfang an in den Bann gezogen und bis zum Ende nicht losgelassen. Ich kann es nur allen Lesern empfehlen. Wer einen Pageturner sucht, ist hier vielleicht verkehrt. Trotzdem gibt es hier Cliffhanger, Twists, Überraschungen, Spannung, Mord, eine Psychopathen. Ein Highlight für mich in diesem noch jungen Lesejahr.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks