Joanne K. Rowling

 4.6 Sterne bei 99.047 Bewertungen
Autorenbild von Joanne K. Rowling (© J. P. Masclet 2007)

Lebenslauf von Joanne K. Rowling

Ein kleiner Zauberer verhalf ihr zu Weltruhm: Joanne Kathleen Rowling wurde 1965 in Bristol geboren. Sie studierte Französisch und Altphilologie und arbeitete danach u. a. als Lehrerin, Recherche-Assistentin für Amnesty International und Sekretärin. 1990 erdachte sie während einer Zugfahrt die Welt der Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei. Als sie nach der Trennung von ihrem ersten Mann in die Armutsfalle zu rutschen drohte, begann sie mit dem Schreiben des ersten Harry-Potter-Buchs. 1997 wurde „Harry Potter and the Philosopher’s Stone“ veröffentlicht („Harry Potter und der Stein der Weisen“, 1998) – mit überragendem Erfolg und einem Siegeszug um die gesamt Welt. In sieben Bänden erzählt J. K. Rowling die Abenteuer um den Zauberschüler Harry Potter. Mit über 450 Millionen Exemplaren, die in 200 Ländern verkauft wurden, hat Rowling alle Rekorde gebrochen. Damit ist sie von den Bestsellerlisten nicht mehr wegzudenken. Die Harry-Potter-Bücher wurden in 79 Sprachen übersetzt und in acht Blockbustern für die Leinwand verfilmt. Zur Harry-Potter-Serie gibt es drei Begleitbände, deren Verkaufserlöse wohltätigen Zwecken zugutekommen: „Die Märchen von Beedle dem Barden“, „Quidditch im Wandel der Zeiten“ und „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“. Zu letzterem Hollywood-Film schrieb Rowling außerdem das Drehbuch. Darüber hinaus entwickelte sie das Theaterstück „Harry Potter und das verwunschene Kind.“ Neben den Harry-Potter-Geschichten hat J. K. Rowling noch den Erwachsenenroman „Ein plötzlicher Todesfall“ und Krimis unter ihrem Pseudonym Robert Galbraith veröffentlicht. J. K. Rowling erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u. a. den britischen Ritterorden Order of the British Empire und den Hans-Christian-Andersen-Preis. Rowling lebt mit ihrem Mann und drei Kindern in Edinburgh.

Neue Bücher

Quidditch im Wandel der Zeiten (farbig illustrierte Schmuckausgabe)

 (736)
Erscheint am 09.10.2020 als Hardcover bei Carlsen.

Alle Bücher von Joanne K. Rowling

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Harry Potter und der Stein der Weisen (ISBN: 9783551557414)

Harry Potter und der Stein der Weisen

 (18.734)
Erschienen am 31.08.2018
Cover des Buches Harry Potter und der Feuerkelch (ISBN: 9783551557445)

Harry Potter und der Feuerkelch

 (10.939)
Erschienen am 31.08.2018
Cover des Buches Harry Potter und die Kammer des Schreckens (ISBN: 9783551557421)

Harry Potter und die Kammer des Schreckens

 (10.893)
Erschienen am 31.08.2018
Cover des Buches Harry Potter und der Gefangene von Askaban (ISBN: 9783551557438)

Harry Potter und der Gefangene von Askaban

 (10.471)
Erschienen am 31.08.2018
Cover des Buches Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (ISBN: 9783551557476)

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

 (9.417)
Erschienen am 31.08.2018
Cover des Buches Harry Potter und der Orden des Phönix (ISBN: 9783551557452)

Harry Potter und der Orden des Phönix

 (9.435)
Erschienen am 31.08.2018
Cover des Buches Harry Potter und der Halbblutprinz (ISBN: 9783551557469)

Harry Potter und der Halbblutprinz

 (9.192)
Erschienen am 31.08.2018

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Joanne K. Rowling

Neu

Rezension zu "Harry Potter und der Gefangene von Askaban" von Joanne K. Rowling

Harry Potter und der Gefangene von Askaban
michelles-book-worldvor 2 Tagen

Harry Potter dachte, dass dieser Sommer wohl kaum schlimmer werden könnte, als der letzte, doch da täuscht er sich. Harry verliert die Kontrolle und bläst seine „Tante“ Magda versehentlich auf. Daraufhin verlässt er den Ligusterweg vorzeitig, fest davon überzeugt von der Schule verwiesen zu werden. Doch überraschenderweise lässt ihn das Ministerium einfach davonkommen. Wenige Tage später erfährt er, dass der berüchtigte Massenmörder Sirius Black aus Askaban entkommen ist, um ihn zu töten. Aus diesem Grund gibt es in Hogwarts neue Regeln und verstärkte Sicherheitsvorkehrungen. Unter anderem bewachen Dementoren die Außengrenzen, doch sie halten sich nicht daran und scheinen ein besonderes Interesse an Harry zu haben. 

Mir waren die Protagonisten bis jetzt in allen Harry- Potter- Büchern sehr sympathisch. Nun erscheint in diesem Band ein neuer Charakter, der zu meinen absoluten Lieblingen zählt. Mit seiner ruhigen und besonnenen Art hilft Remus Lupin Harry und seinen Freunden immer wieder. Dabei ist er mehr, wie ein großer Bruder oder Onkel, als ein Lehrer, was ihn vollkommen sympathisch macht.

Die Welt rund um Harry Potter konnte mich erneut sehr fesseln und mich eintauchen lassen in Magie. Die Geschichte war teilweise sehr aufschlussreich, da vieles aus der Vergangenheit aufgedeckt wird und Hintergründe von Harrys Vater genauer beschrieben. 

Der Schreibstil der Autorin kann mich selbstverständlich wieder überzeugen. Sie lässt mich in die Welt rund um Hogwarts eintauchen. Ich bin wieder einmal, dank dem flüssigen Schreibstil, über die Seiten geflogen und nebenbei konnte ich mir auch alles sehr gut vorstellen. Ich freue mich bereits auf den nächsten Band.

J.K. Rowling ist es wieder gelungen und Hogwarts, seine Bewohner, Geheimnisse, Freunde und Feine ein bisschen näher zu bringen. Intensiver als in den beiden ersten Büchern der Reihe kam für mich eine Botschaft rüber. Freundschaft! Mit Freunden kann man alles schaffen, jedes Geheimnis lüften und jeden Feind besiegen.

Dies ist einer meiner Lieblingsbände in dieser Reihe und man merkt beim Lesen schon deutlich, dass man sich langsam aber sicher von einem reinen Kinderbuch wegbewegt. Es wird spannender und dramatischer. Der schulische Teil tritt zwar nicht ganz in den Hintergrund, nimmt aber nicht mehr so eine große Position ein. Dadurch passiert deutlich mehr als in den ersten beiden Bänden und die Geschichte wird schnell vorangetrieben.

Denn das Ende macht wie immer Lust auf mehr. Ich konnte es kaum erwarten, den nächsten Teil in meinen Händen zu halten. Ich habe auch da wieder richtig mitgefiebert und ein bisschen getrauert, da ich noch nicht wollte, dass schon wieder ein Band von Harry Potter endet.

Kommentieren0
0
Teilen

Inhalt:

Der Krieg ist vorbei und 19 Jahre sind vergangen. Harry Potter ist nun Ehemann von Ginny und hat drei Kinder.

Zudem arbeitet er nun als Leiter der Strafverfolgung, dass alles unter einem Hut zu bringen ist nicht gerade einfach und dann merkt er das etwas Böses sich  wieder anbahnt. 

Vor allem sein Sohn Albus hat mit der Vergangenheit von seinem Vater sehr zu kämpfen in Hogwarts.

 

Meinung:

Ich habe mich sehr auf das Buch gefreut. Auch wenn ich von der Art des Buches etwas abgeschreckt war.

Das Buch wird nämlich auf Drehbuch und nicht als Roman geschrieben.

Am Anfang muss ich sagen, dass es recht ungewöhnlich war aber ich kam recht gut in die Handlung rein, irgendwann habe ich nicht mal mehr gemerkt. Der Schreibstil ist flüssig, locker und es ist meistens in kurzen Sätzen geschrieben. Die Charaktere haben mir in dem Buch unglaublich gefallen, meine liebste Person in dem Buch war auf jeden Fall Scorpius, er ist ganz anders als man das vielleicht erwarten würde. 

Aber auch das Trio,  Ginny und Malfoy kommen häufiger in der Handlung vor was mir auch sehr gefallen hat. Einige Personen sah ich diesmal mit einem anderen Blickfeld. 

Die Idee von Buch fand ich auch sehr schön und gut umgesetzt, es kommen teilweise weitere Personen vor die wir alle von den anderen Büchern kennen.

Auch in diesem Buch gab es sehr viele neue Rätsel zu lösen, neue Ereignisse die mich nur staunen ließen.

Es war auf jeden Fall spannend.

Es ist aber schon anders als die anderen Teile die wir zuvor kennen.

 

Fazit:

Ein Buch was jeden Harry Potter Fan begeistern könnte, es geht um Freundschaft, Familie und Zusammenhalt. Es ist spannend und aktionreich

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" von Joanne K. Rowling

Ein unglaublich tolles Buch. Perfektes Ende
Moontanavor 5 Tagen

Meinung:

 

Ich habe mich ja echt lange um den Teil gedrückt, da ich durch die hohe Seitenanzahl etwas abgeschreckt war. Aber ich muss sagen, dass mich der Teil echt begeistert hat.

Der Schreibstil war wie bei den anderen Teilen sehr leicht, locker und flüssig zu lese , dadurch kam das Buch garnicht so dick vor. Es wurde so Detailinformationen und emotional geschrieben, dass ich nach dem lesen wirklich ein Problem hatte wieder in der Realität zu kommen.

Die Handlung fand ich sehr spannend es gab kaum Stelle die ich langatmig fand.

 Ich war von der ersten Seite an gefesselt, das gut an dem Buch ist das man als Leser mehr Hintergründe erfährt. 

Die Charaktere haben mir in dem Fall auch sehr gefallen einige Charaktere hat man dann nochmal von einer anderen Seite kennengelernt als zuvor, was mich echt begeistert hat.

 

Fazit:

Ein toller, spannender und emotionaler Abschluss einer perfekten Reihe.

Ich kann echt sagen, das die Bücher wirklich einer meiner lieblibgsbücher sind.

Vor allem machen Sie Lust auf die ganzen anderen Bücher die da mit einbezogen werden z.B Grindelwalds Verbrechen, verwunschenes Kind etc.

Ich werde die Reihe  auf jeden Fall bald rereaden.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
D
Hi,

ich habe in den letzten Tagen mit Begeisterung die Percy-Jackson-Bücher verschlungen, nachdem sie mich lange Zeit nicht so recht interessiert hatten. Natürlich liegen nun auch schon die anderen Bücher von Rick Riordan bereit.

Jetzt suche ich nach Nachschub und zwar sollten es bestenfalls mindestens 4-bändige Reihen sein (3 sind auch ok), von denen auch schon mehrere Bände erschienen sind. Eine Mischung aus Fantasy, Abenteuer, Freundschaftsgeschichte und Spannung fände ich toll, so wie es eben auch bei Percy Jackson, Harry Potter oder den Gregor-Büchern von Suzanne Collins der Fall ist.

Was ich nicht suche, sind die eher romantischen Mädchenreihen, wo sich das unscheinbare Mädchen in das unfassbar gutaussehende männliche Wesen verliebt, das es eigentlich gar nicht geben dürfte.

Auch zu kindlich sollte es nicht sein - beispielsweise war mir "Charlie Bone" dann doch zu einfach gestrickt. Mit "Artemis Fowl" wiederum konnte ich nichts anfangen und auch mit Kai Meyer habe ich es schon häufiger vergeblich probiert.

Vielleicht habt ihr ja trotzdem noch ein paar schöne Tipps für mich?
149 Beiträge
Zum Thema
Cover des Buches Harry Potter Schuber

Hallo ihr lieben Harry Potter Verrückten!

Ich habe mir überlegt,  dass es doch ziemlich toll wäre, die gesamte Harry Potter Reihe einfach nochmal zu lesen und so nochmal in die Welt von Harry und seinen Freunden (und Feinden) abzutauchen.

Ich muss an dieser Stelle auch gleich einmal klar machen, dass es NICHT den Harry Potter Schuber zu gewinnen gibt, sondern ein Überraschungsbuch, für alle die, die mit uns bis zum Schluss durchhalten werden!

Keiner ist gezwungen, die ganze Reihe zu schaffen oder in diesem Monat nur Harry Potter lesen zu müssen, aber ich wollte einfach einen Moment und einen Ort schaffen an dem wir uns mal einen Monat lang über Harry auslassen können.

Der Monat soll euch mit Fragen und Aktionen meinerseits versüßt werden und am Ende gibt es für alle die, die eisern durchgehalten haben einen tollen Überraschungsgewinn!

Ich freue mich auf eure Teilnahme!

Mein Post zur Aktion:
http://www.lottasbuecher.de/2013/07/der-harry-potter-lesemonat.html

Anmeldeformular:
https://docs.google.com/forms/d/11nFORjPp_iPzWrj8UZsXL8Hv8reqV_ijM66o_tRm6IA/viewform

Liebst, Lotta
von http://www.lottasbuecher.de

5 BeiträgeInvalid date

Zusätzliche Informationen

Joanne K. Rowling wurde am 31. Juli 1965 in Yate (Großbritannien) geboren.

Joanne K. Rowling im Netz:

Community-Statistik

in 31.411 Bibliotheken

auf 3.357 Wunschzettel

von 1.288 Lesern aktuell gelesen

von 1.840 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks