Joanne K. Rowling Harry Potter and the Philosopher's Stone

(30)

Lovelybooks Bewertung

  • 33 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(25)
(5)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Harry Potter and the Philosopher's Stone“ von Joanne K. Rowling

Say you've spent the first 10 years of your life sleeping under the stairs of a family who loathes you. Then, in an absurd, magical twist of fate you find yourself surrounded by wizards, a caged snowy owl, a phoenix-feather wand and jellybeans that come in every flavour, including strawberry, curry, grass and sardine. Not only that, but you discover that you are a wizard yourself! This is exactly what happens to young Harry Potter in J K Rowling's enchanting, funny debut novel, Harry Potter and the Philosopher's Stone. In the non-magical human world--the world of "Muggles"--Harry is a nobody, treated like dirt by the aunt and uncle who begrudgingly inherited him when his parents were killed by the evil Voldemort. But in the world of wizards, small, skinny Harry is renowned as a survivor of the wizard who tried to kill him. He is left only with a lightning-bolt scar on his forehead, curiously refined sensibilities and a host of mysterious powers to remind him that he's quite, yes, altogether different from his aunt, uncle, and spoilt, pig-like cousin Dudley. A mysterious letter, delivered by the friendly giant Hagrid, wrenches Harry from his dreary, Muggle-ridden existence: "We are pleased to inform you that you have been accepted at Hogwarts School of Witchcraft and Wizardry". Of course, Uncle Vernon yells most unpleasantly, "I AM NOT PAYING FOR SOME CRACKPOT OLD FOOL TO TEACH HIM MAGIC TRICKS!" Soon enough, however, Harry finds himself at Hogwarts with his owl Hedwig ... and that's where the real adventure--humorous, haunting, and suspenseful--begins.

Stephen Fry liest die Harry Potter-Reihe einfach nur hervorragend! Diese Hörbücher sind jedes Mal aufs Neue toll :)

— November
November

Stephen Fry ist als Sprecher überragend!

— Saralonde
Saralonde

Stephen Frys Hörbuchversion begeistert

— Aglaya
Aglaya

Eine (bekannt) wundervolle Geschichte, die einfach grandios von dem genialen Stephen Fry erzählt wird.

— Favole
Favole

Stöbern in Fantasy

Wédora - Schatten und Tod

Viel Potential, leider nicht wirklich ausgeschöpft.

KaMaMi

Stadt der Finsternis - Unheiliger Bund

Kate is back! Und diesmal muss sie einige schwere Entscheidungen treffen.

I_like_stories

Darien - Die Herrschaft der Zwölf

Hier stimmt einfach alles, tolle Figuren, schöner Schreibstil und eine interessante Handlung. Ich hoffe auf einen 2 Teil :)

Sternlein

Constance Verity

Das Buch klingt wie ein irrer Trip - und genau das ist es auch!

I_like_stories

Isle of Seven (Siebenstern-Dilogie Band 1)

Der erste Teil der Dilogie fängt super an. Es wird nicht langweilig. Die Welt ist interessant und gar nicht so abwegig

Carina_Kriesten

FALLEN: Kein Abgrund ist tief genug

Grandioser Auftakt einer neuen Reihe!

Tina_Kiefer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht
    GrOtEsQuE

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 18.08.2017: _Jassi                                           ---  73 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   208,5 Punkte Astell                                           ---    9 Punkte BeeLu                                         ---   81 Punkte Bellis-Perennis                          ---  564 Punkte Beust                                          ---   260 Punkte Bibliomania                               ---   184 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  350 Punkte ChattysBuecherblog                --- 210 Punkte Buchperlenblog (CherryGraphics)  ---   103,5 Punkte Code-between-lines                ---  127 Punkte eilatan123                                 ---   46 Punkte Eldfaxi                                       ---   52 Punkte Farbwirbel                                ---   46 Punkte fasersprosse                            ---    35 PunkteFrau-Aragorn                           ---   109 Punkte Frenx51                                     ---  72,5 Punkte glanzente                                  ---   75 Punkte GrOtEsQuE                               ---   78 Punkte hannelore259                          ---   78 Punkte hannipalanni                           ---   135 Punkte Hortensia13                             ---   113 Punkte Igelchen                                    ---   21 Punkte Igelmanu66                              ---  151 Punkte janaka                                       ---   118 Punkte Janina84                                   ---    79 Punkte jasaju2012                               ---   20 Punkte jenvo82                                    ---   105 Punkte kalestra                                    ---   33 Punkte katha_strophe                        ---   53 Punkte Kattii                                         ---   77 Punkte Katykate                                  ---   94 Punkte Kerdie                                      ---   190 Punkte Kleine1984                              ---   130 Punkte Kuhni77                                   ---   105 Punkte KymLuca                                  ---   100 Punkte LadyMoonlight2012               ---   29 Punkte LadySamira090162                ---   211 Punkte Larii_Mausi                              ---    63 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   50 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   190 Punkte louella2209                            ---   69 Punkte lyydja                                       ---   82 Punkte mareike91                              ---    47 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  44 Punkte MissSternchen                          ---  52 Punkte mistellor                                   ---   149 Punkte Mone97                                    ---   55 Punktenaevia                                        ---   17 Punktenatti_Lesemaus                        ---  115 Punkte Nelebooks                               ---  183 Punkte niknak                                       ----  268 Punkte nordfrau                                   ---   97 Punkte PMelittaM                                 ---   180 Punkte PollyMaundrell                         ---   34 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   93 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   48 Punkte SaintGermain                            ---   139 Punkte samea                                           --- 57 PunkteSandkuchen                              ---   172 Punkteschadow_dragon81                  ---   92 Punkte Schmiesen                                  ---   153 Punkte Schokoloko29                            ---   35 Punkte Somaya                                     ---   245 Punkte SomeBody                                ---   157,5 Punkte Sommerleser                           ---   168 Punkte StefanieFreigericht                  ---   190,5 Punkte tlow                                            ---   135 Punkte Veritas666                                 ---   117 Punkteverruecktnachbuechern         ---   34 Punktevielleser18                                 ---   131 Punkte Vucha                                         ---   151 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   64 Punkte Wolly                                          ---   163 Punkte Yolande                                       --   150 Punkte

    Mehr
    • 2273
  • Stephen Frys Hörbuchversion begeistert

    Harry Potter and the Philosopher's Stone
    Aglaya

    Aglaya

    16. December 2015 um 18:44

    Der junge Harry Potter findet an seinem elften Geburtstag heraus, dass er ein Zauberer ist und die nächsten Jahre an der Zauberschule Hogwarts seine Fähigkeiten aufbauen wird. Dabei ist der beinahe allmächtige dunkle Zauberer Voldemort hinter ihm her.   Es wird wohl nur noch sehr wenige fantasyinteressierte Menschen geben, die Harry Potter nicht kennen, sei es von den Büchern oder den Filmen. Für mich entdeckt habe ich die Welt rund um Hogwarts kurz vor dem Kinostart des ersten Films, und seither habe ich die Bücher mehrfach gelesen und auch die Filme mehrfach gesehen. In Genuss der vom bekannten englischen Schauspieler Stephen Fry (interessanterweise einer der wenigen britischen Schauspieler, die keine Rolle in einer der Verfilmungen hatten) gelesenen Hörbuchversion kam ich hier aber zum ersten Mal.   Die Geschichte selbst fasziniert mich immer wieder. Sie wird durch einen Erzähler aus der Sicht Harrys festgehalten, was dieser nicht selbst miterlebt, erfährt der Leser nur, wenn andere es ihm erzählen. Die Autorin J.K. Rowling verwendet dabei einen eher einfachen Wortschatz, der auch für jüngere Leser verständlich bleibt, ohne dabei langweilig zu werden. Da es sich bei „Harry Potter and the Philosopher’s Stone“ um den ersten Band einer Reihe handelt, und diese in einer uns fremden Welt spielt, verwendet die Autorin zu Beginn viel Zeit darauf, den Leser in diese Welt einzuführen. Dies gelingt sehr gut, da der Protagonist Harry ja selber neu in dieser Zauberwelt ist und man ihm alles erklären muss. Durch die ausführliche Einführung kann der Anfang etwas zäh wirken. Es dauert eine beträchtliche Weile, bis Harry in Hogwarts angekommen ist, sich eingelebt hat und sein Abenteuer endlich losgeht.   Die Idee hinter der Buchreihe war natürlich schon in den 1990er Jahren, als die Bücher erstmals erschienen, nicht neu oder einzigartig, aber liebevoll umgesetzt mit der richtigen Mischung aus Spannung und Humor. Zugegebenermassen sind auch viele der Figuren recht eindimensional geraten. Bei den meisten erfährt man schon nach wenigen Seiten, was man von ihnen zu halten hat, und dies ändert sich auch im Laufe der Reihe nicht (die wenigen Ausnahmen werde ich hier bewusst nicht nennen). Dennoch hat mich das nie gestört, und ich konnte immer mit den Gryffindors mitfiebern.   Meine persönliche Altersempfehlung bei Harry Potter orientiert sich stark an Harrys Alter in den jeweiligen Büchern. Während ich die späteren Bände nicht mehr unbedingt für kindergeeignet halte, denke ich, dass beim ersten Band der Reihe auch schon 10-11 Jahre alte Kinder mit dem Inhalt zurecht kommen werden, ohne Albträume davon zu bekommen, auch wenn einige Stellen für Kinder durchaus gruselig oder etwas beängstigend wirken können. Daneben lassen sich nach meiner persönlichen Erfahrung auch etwas ältere Semester wie beispielsweise mein Vater gerne in die Welt von Harry Potter entführen.   Stephen Fry liest das Buch sehr deutlich, sodass – ausreichende Englischkenntnisse vorausgesetzt – auch Nicht-Muttersprachler wie ich der Lesung problemlos folgen können. Er gibt dabei jeder Figur seine eigene Stimme, wobei mich besonders Hagrid überzeugt hat. Fry klingt wirklich wie Robbie Coltrane, der den Halbriesen in den Filmen porträtiert hat. Auch Snape ist sehr gelungen und erinnert mich beim Hören an Alan Rickmans Version der Figur. Weniger überzeugt hat mich Frys Version von Harry selbst. Die Stimme erschien mir viel zu hoch, so hoch spricht doch ein Junge nicht (zumindest wenn er nicht in Stimmbruch ist), auch wenn er erst elf ist. Wenn wie hier ein bekannter Schauspieler ein Hörbuch liest ist das für den Hörer natürlich ein grosser Vorteil, da eine bekannte Stimme erstens meist besser verständlich ist und zweitens der Hörer schon vor dem Kauf entscheiden kann, ob er den Sprecher, respektive dessen Stimme, mag.   Mein Fazit Auch nach fast 20 Jahren ist die Harry Potter Reihe in meinen Augen immer noch ein „Muss“ für Fantasy-Fans. Auch die Stephen Fry Hörbuchversion hat mich begeistert.

    Mehr
  • Rezension zu "Harry Potter and the Philosopher's Stone" von Joanne K. Rowling

    Harry Potter and the Philosopher's Stone
    baghs

    baghs

    10. August 2008 um 18:14

    Ich liebe die Art und Weise wie Stephen Fry die Bücher liest. Sehr spannend und unterhaltsam.

  • Rezension zu "Harry Potter and the Philosopher's Stone" von Joanne K. Rowling

    Harry Potter and the Philosopher's Stone
    Dita

    Dita

    25. May 2007 um 18:30

    Zum Inhalt des Buches muss man wohl nichts mehr sagen, bei Interesse bitte ich eher die Buchrezensionen zu lesen. Ich will hier besonders die Hörbuchproduktion loben. Wer Steven Fry kennt, wird nicht enttäuscht. Ich habe selten jemanden in sovielen Stimmen gehört. Bei jedem Charakter hat man das Gefühl, er trifft die richtige Tonart, sei es Harry selbst, Hagrid, oder Prof. McGonagall. Selbstverständlich fehlerfrei gelesen, immer die richtige Stimmung erfassend und außergewöhnlich abwechslungsreich sind die Harry-Potter-Hörbücher meine liebsten Hör-CDs. Nicht zuletzt der Vergleich mit dem deutschen Sprecher Rufus Beck macht Steven Fry in seinem klassischen britischen Englisch als äußerst empfehlenswert!!!

    Mehr