Joanne K. Rowling Harry Potter und der Halbblutprinz

(106)

Lovelybooks Bewertung

  • 114 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 8 Rezensionen
(83)
(18)
(4)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Harry Potter und der Halbblutprinz“ von Joanne K. Rowling

Rufus Beck liest Band 6 von Harry Potter Seit Voldemort, der gefährlichste schwarze Magier aller Zeiten, zurückgekehrt ist, herrschen Aufruhr und Gewalt in der magischen Welt. Als Harry Potter und seine Freunde Ron und Hermine zu ihrem sechsten Schuljahr nach Hogwarts kommen, gelten strengste Sicherheitsmaßnahmen in der Zaubererschule. Um Harry zu wappnen, erforscht Dumbledore mit ihm die Geschichte des Dunklen Lords. Kann das Lehrbuch über Zaubertränke, das früher einmal einem unbekannten Halbblutprinzen gehörte, Harry helfen? Und wer ist dieser Halbblutprinz? Gelesen von Rufus Beck. (22 CDs, Laufzeit: 22h 26)

absolute Hörempfehlung

— Nelebooks
Nelebooks

Der 6 Teil "Harry Potter und der Halbblutprinz" war meiner Meinung nach bisher das beste Hörbuch für mich.

— Liasanya
Liasanya

Ein unglaublich spannender Teil mit einem sehr traurigen Ende - Vorfreude auf den siebten und letzten Teil!

— Kleines91
Kleines91

Stöbern in Fantasy

Das Vermächtnis der Engelssteine

Teilweise schwächer als der Vorgänger,weil es mehr Längen hat,trotzdem ein sehr gutes Buch.Ich hoffe das finale Buch gibt noch mal alles.

Jenny-liest

Die Bibliothek der flüsternden Schatten - Bücherstadt

Abgesehen von ein paar kleineren Schwächen, ist das Buch auf jeden Fall empfehlenswert!

Katharinahannover

Nevernight

Wirklich derbe Flüche, und lange Fußnoten, aber der Rest ist wirklich unfassbar cool.

Katharinahannover

Vier Farben der Magie

London gleich viermal, und doch so unterschiedlich, sehr interessante Welt, bin schon auf den zweiten Teil gespannt.

Katharinahannover

Empire of Ink - Die Macht der Tinte

atemberaubend und voller Fantasie

Sanny

Das Erwachen des Feuers

Geniale Fantasy!

Buchgespenst

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Harry Potter und der Halbblutprinz

    Harry Potter und der Halbblutprinz
    Nelebooks

    Nelebooks

    23. August 2016 um 09:46

    Teil 6 Zu diesem Hörbuch kann man eigentlich fast das Gleiche sagen wie zu den Teilen davor. Allgemein: Cover gibt es ja viele verschiedene. Es ist überaus angenehm, dieses Hörbuch zu hören. Der Sprecher ist genial. Ich finde ja die Hörbücher (oder auch Bücher) besser als die Filme, da dabei noch weitere Detail beinhaltet sind, die ich interessant finde. Meinung: Tja, dieser Teil übertrifft wieder einmal die vorangegangenen, die ich ja auch gut fand. Rowling wird einfach immer besser und kreativer. Es macht Spaß Harry und seine Freunde zu begleiten, mitzufiebern und zu überlegen. Es ist immer auch spannend, Harrys Entwicklung (und die der anderen) in den Teilen mitzuverfolgen. Genaueres zur Handlung, möchte ich nicht sagen, da es sich ja um eine Reihe handelt. Der Sprecher ist der beste, den ich je gehört habe. Er macht das toll. Höre ich das Hörbuch beim Einschlafen, redet er einen mit seiner angenehmen Stimme sofort in den Schlaf. Also wer Einschlafprobleme hat, der sollte die Harry-Potter-Hörbücher von Rufus Beck beim Einschlafen hören :-)´Das heißt keinesfalls, dass es langweilig erzählt ist. Er hat einfach eine sehr angenehme Stimme. Höre ich es beim Malen oder Zeichnen, dann bin ich voll dabei und höre gebannt zu. Fazit / Empfehlung: Allgemein ist Harry Potter für jeden Fantasy-Fan, ob alt ob jung, eine (Hör-) Empfehlung. Wer allerdings nach dem 5. Teil nicht weiß, ob er weiterlesen / weiterhören soll, dem kann ich sagen, dass es sich lohnt, da die Teile immer besser werden. (c) Nelebooks

    Mehr
  • Rezension zu "Harry Potter und der Halbblutprinz" von Joanne K. Rowling

    Harry Potter und der Halbblutprinz
    Buechermaus96

    Buechermaus96

    18. June 2012 um 23:47

    Auch wenn es vielleicht viele gibt, die sagen ein Buch ist dazu da, um gelesen zu werden und zwar von mir, bin ich der Meinung, dass es einfach toll ist auch mal nur zuzuhören. Das kann man hier wunderbar, denn der Sprecher Rufus Beck schafft es jeder einzelnen Figur eine eigene Stimme zu geben, was ihnen wiederum Persönlichkeit und Individualität verleiht. Dadurch entsteht so eine Spannung, dass man am liebsten die rund 20 Stunden am Stück hören würde.

    Mehr
  • Rezension zu "Harry Potter und der Halbblutprinz" von Joanne K. Rowling

    Harry Potter und der Halbblutprinz
    Tanja-WortWelten

    Tanja-WortWelten

    04. January 2012 um 14:57

    Harrys vorletztes Abenteuer im steten Kampf gegen die Mächte des Bösen, verkörpert durch den Dunklen Lord, Voldemort. Sicherlich die Geschichte schlechthin, die Groß und Klein, Jung und Alt gleichermaßen in Atem gehalten hat. Weltweit innigst geliebt, tritt Dumbledore dank des Halbblutprinzen also sein letztes Abenteuer an und gibt dabei alles, um Harry für das vorzubereiten, was noch kommen mag. Vermutlich als eine der Letzten überhaupt hat mich mit schätzungsweise 13 der Rappel gepackt und ich habe mir Harry Potter Teil 1-6 innerhalb von knapp fünf Wochen mal zur Brust genommen, sie völlig fasziniert gelesen. Dass ich danach zum absoluten Potter-Fan mutiert bin, war im Grunde ja vorauszusehen. Und dass ich mir auch die Lesungen zulegen würde, war wohl bereits vorbestimmt. Dementsprechend fragwürdig, wenn nicht gar traurig ist dann sicherlich, dass ich es erst jetzt bis Teil 6 geschafft habe – was wohl auch an den horrenden Preisen für die Lesungen liegt. Jedenfalls habe ich mir jetzt dann auch den Halbblutprinzen angehört und bin wieder mal verzaubert. Nicht nur von der Geschichte um Harry, sondern auch von Rufus Becks fast erschreckendem Talent, jedem einzelnen Charakter der Buchreihe seine ganz eigene, individuelle Stimme zu verpassen. Ein Künstler – jede andere Beschreibung wäre mehr als maßlos untertrieben. Da ich diese Geschichte schon lange zu lieben gelernt habe und Rufus Becks Interpretation quasi nur das Tüpfelchen auf dem I ist, voll verdiente …

    Mehr
  • Rezension zu "Harry Potter und der Halbblutprinz" von Joanne K. Rowling

    Harry Potter und der Halbblutprinz
    Quantaqa

    Quantaqa

    29. May 2011 um 16:25

    „Harry Potter und der Halbblutprinz“ ist der vorletzte Teil rund um den jungen Zauberer. In Anbetracht der Spannung, der Emotionen und der Verwicklungen lässt dieser auf ein vortreffliches Finale in „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ hoffen. Rufus Becks Interpretation überzeugt dabei auf ganzer Linie – ein absolutes Hörvergnügen!

  • Rezension zu "Harry Potter und der Halbblutprinz" von Joanne K. Rowling

    Harry Potter und der Halbblutprinz
    magicmidnight

    magicmidnight

    17. September 2009 um 10:39

    habe alle hörbücher zuhause und finde sie gut. aber selber lesen ist schöner, da ich die stimmen zum teil einfach doof finde.

  • Rezension zu "Harry Potter und der Halbblutprinz" von Joanne K. Rowling

    Harry Potter und der Halbblutprinz
    JuliaO

    JuliaO

    03. September 2008 um 14:29

    Niemand liest so gut wie Rufus Beck!

    1: Der Stein der Weisen
    2: Die Kammer des Schreckens
    3: Der Gefangene von Askaban
    4: Der Feuerkelch
    5: Der Orden des Phönix
    6: Der Halbblutprinz
    7: Die Heiligtümer des Todes

  • Rezension zu "Harry Potter und der Halbblutprinz" von Joanne K. Rowling

    Harry Potter und der Halbblutprinz
    Stephenie

    Stephenie

    02. August 2008 um 15:19

    Rufus Beck ist einfach super!

  • Rezension zu "Harry Potter und der Halbblutprinz" von Joanne K. Rowling

    Harry Potter und der Halbblutprinz
    MisterEasy

    MisterEasy

    19. December 2007 um 20:37

    http://harry-potter-fanfiction.over-blog.com/