Harry Potter und der Halbblutprinz

(7823)

Lovelybooks Bewertung

  • 6709 Bibliotheken
  • 80 Follower
  • 50 Leser
  • 195 Rezensionen
(5387)
(1911)
(472)
(37)
(16)

Inhaltsangabe zu „Harry Potter und der Halbblutprinz“ von Joanne K. Rowling

Seit Voldemort, der gefährlichste schwarze Magier aller Zeiten, zurückgekehrt ist, herrschen Aufruhr und Gewalt in der magischen Welt. Als Harry und seine Freunde Ron und Hermine zu ihrem sechsten Schuljahr nach Hogwarts kommen, gelten strengste Sicherheitsmaßnahmen in der Zauberschule. Dumbledore will seine Schützlinge vor dem Zugriff des Bösen bewahren. Um Harry zu wappnen, erforscht er mit ihm die Geschichte des Dunklen Lords. Ob auch Harrys Zaubertrankbuch, das früher einem "Halbblutprinzen" gehörte, ihm helfen kann?

Grandios

— LarasBookworld
LarasBookworld

Eine unglaublich tolle Geschichte, die nie langweilig wird. Hogwarts und die Geschichte rund um Harry Potter hat mein Leben geprägt.

— Schnudl
Schnudl

Für mich eines der Besten aus der Harry Potter Reihe!

— Gucci2104
Gucci2104

Es neigt sich langsam dem Ende - einfach super gelungen!

— Nimithil
Nimithil

Schon beim ersten Lesen war der Halbblutprinz mein liebster Band der Harry-Potter-Reihe. Ein auf und ab der Gefühle und einfach nur grandios

— cleeblatt
cleeblatt

Meine liebste Reihe!

— Schneewittchen_liest
Schneewittchen_liest

Echt geiles Buch.

— Buchstabenhunger
Buchstabenhunger

Genial, Tiefschichtig, düster....Es wird von Band zu Band besser und dies ist einer der besten...einfach nur genial !!

— Paulamybooksandme
Paulamybooksandme

Bis jetzt meiner Meinung nach der beste Band der Reihe.

— Leasbuecherregal
Leasbuecherregal

Ich habe die gesamte Harry Potter-Reihe gelesen und finde das das eins der 2 Besten davon!!!

— JonnyMauser
JonnyMauser

Stöbern in Jugendbücher

Spiegel des Bösen

Teilweise sehr gut. Aber die Spannung braucht sich in zuvielen surrealen Verfolgungsszenen schnell auf und die Charaktere bleiben blass.

lex-books

Das Jahr, in dem ich lügen lernte

Eindringlich mit Botschaft, ohne dabei aufdringlich zu sein.

Samaire

Diabolic

Am Anfang echt gut, aber viele Längen zwischendurch und am Ende einfach zu viel des Guten.

3millionen

Worte für die Ewigkeit

Ich kann das buch nur weiter empfehlen. Ich habe das buch sehr spannend gefunden und voralem wie es in den zeiten gesprungen ist.

Emmsi222

GötterFunke. Liebe mich nicht

Ein schöner Auftakt einer neuen Reihe, die sich um Liebe und Götter dreht - mit Potential nach oben.

JessiBuechersuchti

Haus der tausend Spiegel

Ein tolles Buch, dass mich total in seinen Bann gezogen hat und mir viele tolle Lesestunden bereitet hat.

JessiBuechersuchti

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine unglaublich tolle Geschichte.

    Harry Potter und der Halbblutprinz
    Schnudl

    Schnudl

    16. March 2017 um 12:10

    Jedes Jahr seit klein auf, wird die Geschichte rund um Harry Potter wieder gelesen. Es ist eine unglaublich tolle Geschichte, die nie langweilig wird und immer wieder aufs Neue spannend und aufregend ist. Hogwarts und die Geschichte rund um Harry Potter haben mich und mein Leben sehr geprägt. Durch Harry Potter bin ich überhaupt zum Lesen gekommen und habe mich in Bücher und ihre Geschichten verliebt. Sehr empfehlenswert!!

    Mehr
  • Wir neigen uns dem Ende hin

    Harry Potter und der Halbblutprinz
    Gucci2104

    Gucci2104

    07. March 2017 um 10:56

    Nachdem für manche im 5. Band eine kleine Enttäuschung bezüglich des Endes und der Länge wartete, geht es im sechsten Band wieder richtig aufwärts. In gewohnter Potter-Manier existiert ein Spannungsbogen mit einem gnadenlosen Ende, welches man wirklich zweimal lesen muss, um zu Begreifen, das es wirklich passiert ist. Ich konnte es anfangs einfach nicht glauben. Damit ist eine interessante Vorbereitung für das große Finale getroffen und man kann es gar nicht erwarten weiter zu lesen!

    Mehr
  • Es neigt sich langsam dem Ende - einfach super gelungen!

    Harry Potter und der Halbblutprinz
    Nimithil

    Nimithil

    27. February 2017 um 01:43

    In diesem Band zeigt sich eindeutig welche Wege Harry gehen wird. Der Leser verlässt immer öfter Hogwarts als Schauplatz und begibt sich auf andere Wege. Besonders Tom Riddle als Charakter bekommt mehr Tiefgang - der Leser lernt ihn in jungen Jahren kennen und kann seine Wandlung ein wenig nachvollziehen. Auch in diesem Band versteht es Rowling wunderbar weitere neue Charaktere wie zum Beispiel Slughorn einzuführen. 

    Mehr
  • Spannend und düster! Grandioser sechster Band!

    Harry Potter und der Halbblutprinz
    cleeblatt

    cleeblatt

    26. February 2017 um 19:03

    Der dunkle Lord ist zurückgekehrt, die magische Welt ist in Aufruhr, immer wieder verschwinden Menschen oder werden tot aufgefunden. Auch die Muggel bleiben von dem Aufstieg Lord Voldemorts und seinen Todessern nicht verschont. Da scheint der Alltag für die Schüler von Hogwarts geradezu normal, denn Professor Dumbledore ist der Einzige, den Lord Voldemort fürchtet, und er sorgt für die Sicherheit seiner Schützlinge. Doch Harry, Ron und Hermine haben dieses Jahr nicht nur mit Hausaufgaben und dem Wirrwar der Gefühle zu kämpfen, zu müssen auch einen Weg Lord Vorldemort zu besiegen.  Seit ich im Mai letzten Jahres damit begonnen habe die Hörbücher zu hören, fiebere ich diesem Band entgegen. Schon beim ersten Lesen vor ca. 10 Jahren war ich von Harry Potter und der Halbblutprinz vollkommen begeistert. Zudem macht das Zuhören jede Menge Spaß. Ich höre die ungekürzten englischen Hörbücher, die von Stephen Fry gelesen werden und es ist großartig! Stephen Fry ist ein sehr guter Vorleser und macht die Welt von Harry Potter nochmal lebendiger als sie ja ohnehin schon ist. Auch das Lesetempo ist sehr angenehm. Da es sich hier mittlerweile um ein Jugendbuch handelt wird es auch langsamer gelesen als bei Hörbüchern für rein erwachsende Leser. Wer also überlegt die Bücher auf Englisch zu hören, sollte auf jeden Fall mal bei der Bloomsbury-Version vorbeischauen.    Nun zu der Geschichte: Wieder einmal bin ich fasziniert und vollkommen gefesselt von der Welt, die J.K. Rowling erschaffen hat und die zwischen den Seiten so unfassbar lebendig wird. Ich habe gelacht, geweint und mitgefiebert, bin geschmolzen bei den traumhaften und zuckersüßen Liebesgeschichten. Hermines und Harrys Freundschaft hat eine ganz eigene, tiefe Ebene dazugewonnen, da sie beide unglücklich verliebt sind und es (scheinbar) keine Hoffnung gibt, diese Liebe wahr werden zu lassen. Da kann ich nur Dumbledore (aus dem Film) zitieren: "Noch einmal jung sein und der frischen Liebe Leid erdulden." Aber dieses Leid erduldet man auch noch, wenn man längst erwachsen ist und gerade diese Situationen machen Harry Potter zu All-Age-Fantasy. Es gibt vielleicht keine Zauberer, aber die Charaktere könnten auch auf eine normale englische Schule gehen.    Was mir jedoch am meisten am Halbblutprinz gefällt ist, dass Charaktere, die bisher eher eine stereotypische Rolle hatten, mehr Facetten und Tiefgang bekommen. An erster Stelle natürlich Lord Voldemort. Auch beim zweiten Mal "lesen" war es unglaublich spannend in die Vergangenheit von Voldemort zu springen und ihn als Figur besser kennen zu lernen. Der böse, tyrannische Magier bekommt ein Gesicht und bleibt nicht länger eine Hülle. Ebenso Draco Malfoy. Er ist nicht länger nur der arrogante Großkotz aus besserem Hause (in zweierlei Hinsicht sogar nach seiner Weltsicht) sondern bekommt eine verletzliche Seite. Im Grunde ist er eigentlich nur ein Jugendlicher, der seinen Platz in der Welt sucht und dabei zwischen die Fronten geraten ist. Snape ist nach wie vor in seiner Rolle als unbeliebter Lehrer, aber es fällt mir schwer ihn mit dem Wissen des folgenden Bandes noch als Bösewicht zu betrachten.  Zu guter letzt das Goldene Trio, aber was soll man zu Harry, Ron und Hermine noch sagen? Sie sind einfach ein großartiges Team. Mit ihnen an deiner Seite kann nichts schief gehen. Hermine ist nach wie vor klug und treu, unterstützt ihre Freunde wo immer sie kann. Mir ist (nicht zum ersten Mal) aufgefallen, dass Hermine für mich damals wie heute eine größere Sympathieträgerin ist als Harry und Ron. Das mag daran liegen, dass ich mehr Gemeinsamkeiten mit Hermine habe als mit den beiden Jungs. Trotzdem mag ich Harry, den Auserwählten, der manchmal ein bisschen arrogant und frech, beinahe respektlos ist und sich trotzdem für den richtigen Weg entscheidet, und Ron, den etwas tollpatschigen und dennoch liebenswerten Sidekick. Allerdings glaube ich, dass die beiden ohne Hermine ziemlich aufgeschmissen wären. :D Fazit: Harry Potter und der Halbblutprinz mein liebster Band der Reihe. Er führt so viele Fäden zusammen und obwohl er vielleicht nicht so viel Action bietet wie die vorherigen Bände ist die Suche nach der Wahrheit hinter Voldemort interessant und spannend. Die Liebesgeschichten sind herzerwärmend und die Charaktere gewinnen mit jedem Band an Tiefe, dabei kommen auch die Gegenspieler nicht zu kurz.

    Mehr
  • Genial...das ist mehr als Fantasy ♥

    Harry Potter und der Halbblutprinz
    Paulamybooksandme

    Paulamybooksandme

    19. February 2017 um 20:45

    Titel: Harry Potter und der HalbblutprinzAutor: J. K. RowlingReihe: Harry Potter #6Verlag: CarlsenGenre: FantasySeitenanzahl: 656 "Wie spaltet man seine Seele?""Nun", sagte Slughorn unbehaglich, "Sie müssen begreifen, dass die Seele eigentlich intakt und ganz bleiben sollte. Die Spaltung ist ein Akt der Gewalt, sie ist gegen die Natur.""Aber wie macht man es ?""Durch eine böse Tat - durch die böse Tat schlechthin. Indem man einen Mord begeht. Das Töten reißt die Seele auseinander. Der Zauberer, der einen Horkrux erzeugen will, nutzt den Schaden zu seinem Vorteil: Er schließt den abgerissenen Teil ein -""Schließt ihn ein ? Aber wie -?"//S.501// Klappentext: Seit Voldemort, der gefährlichste schwarze Magier aller Zeiten, zurückgekehrt ist, herrschen Aufruhr und Gewalt in der magischen Welt. Als Harry und seine Freunde Ron und Hermine zu ihrem sechsten Schuljahr nach Hogwarts kommen, gelten strengste Sicherheitsmaßnahmen in der Zauberschule. Dumbledore will seine Schützlinge vor dem Zugriff des Bösen bewahren. Um Harry zu wappnen, erforscht er mit ihm die Geschichte des Dunklen Lords. Ob auch Harrys Zaubertrankbuch, das früher einem "Halbblutprinzen" gehörte, ihm helfen kann? Meine Meinung: Es ist wirklich magisch, was J. K. Rowling hier mal wieder geschafft hat. Auch wenn ich Harry Potter #6 jetzt zum 3. Mal gelesen habe, packt es mich immer wieder und wieder. Jetzt ist endgültig klar, welche Richtung die Harry Potter nun gehen. Es wird ernster und düsterer. Es wird tiefgründiger und vor allem spannender. Der 6. Band ist einer meiner Lieblingsbände. Es ist einfach so spannend, wie Harry die Vergangenheit Voldemorts erfährt und erkundet. Ich finde, dass J. K. Rowling diesen Teil der Geschichte so genial beschrieben hat. Man klebt förmlich mit den Augen an den Seiten, wenn sie erzählt, wie Voldemorts Eltern sich kennengelernt haben oder Voldemorts Zeit an Hogwarts....wirklich genial ! Generell ist Voldemort mein Lieblingscharakter. Ich finde seinen Werdegang einfach so genial...im Ernst...diese Tiefgründigkeit seiner Person...ich finde, dass man nicht einfach sagen kann, dass er böse ist...nein er ist mehr, er ist anders ! Er hat einen Plan, ist meiner Meinung nach nicht wahnsinnig, sondern wohlüberlegt und kühl. Die anderen Charaktere fand ich wieder super. Sie sind ernster, erwachsener, reifer und das spürt man auf jeden Fall. Mit Slughorn kommt ein neuer & sehr interessanter Charakter, der mit Voldemort damals einiges zu tun. Ich mochte seine ehrlich und reuevolle Art....er war einfach ein klasse Chara ! Dumbledore ist ebenfallls sehr präsent und man kriegt auch hier schon mehr Einblicke in seine Seele. Die Reue, den Mut, seine Freundschaft. Harry ist reifer, wirkt älter und gestandener. Seine Reise nähert sich dem Ende zu und desto ernster wird es auch für ihn. Auch bei seinen Freunden passiert einiges. Neue Gefühle, neue Feindschaften, Freundschaften entstehen oder drohen zu zerbrechen. Der Schreibstil ist wieder super ! Sie schreibt sehr spannend und locker. Die Frau hat einfach Talent. Fortsetzung ?: Schon gebongt ! Bewertung: Ich liebe diesen Band...diese Spannung...diese Entwicklungen... Klare 5 von 5 Sterne

    Mehr
  • Bis jetzt der beste Band der Reihe

    Harry Potter und der Halbblutprinz
    Leasbuecherregal

    Leasbuecherregal

    30. January 2017 um 16:29

    Plot: Mir hat das Buch schon von Anfang an besser gefallen als die vorherigen Bücher. Ich dachte eigentlich Harry müsste die ganze Zwit traurig sein und das würde die Geschichte runterziehen, aber es war ganz anders. Außerdem ging es in den ersten Kapiteln nicht um Harry, was mich in den vorherigen Büchern immer gestört hat. In diesem Band war das allerdings nicht so. Es gab wahnsinnig viele stelken, die soannend und unvorhersehbar waren. Das hat mir segr gut fefallen. Aber auch die Dtellen, die nicht spannebd waren, waren nicht langweilig. Außerdem gab es noch eine Entwicklung im Laufe des Buches, die mir sehr gut gefalken und auf die ich schon relativ lange gewarret habe. Das Ende war spannebd und offen aber völlig nachvollziehbar. Bis jetzt fand ich das Ende in dieser Reihe am besten. Außerdem war das Ende aber auvh ziemlich traurig, aber es hat irgendwie genau dazu gepasst. Personen: Ich hatte schon vorher das gefühl, das Harry ein starker aprotagonisg ist, aber in diesem Buch hat mich seine Stärke noch mal überrascht. Wie schon gesagt dachte ich, dass Harrys Traurigkeit die gesamte Geschichte runterziehen würde aber das hat sie nicht. Harry war noch traurig, aber das hat die Handlung nicht weiter beeinflusst. Außerdem bat mir Harrys Charakterentwicklung sehr gut gefallen. Auch Ron, Hermine und die anderen Figuren fand ich wieder toll. Schreibstil: Ich bin immer noch der Meinung, dass sich der Schreibstil im Laufe der Reihe immer weiterentwickelt und in diesem Band hat er mir sehr gefallen, weil er nicht zu locker aber auch nicht zu anspruchsvoll war.

    Mehr
  • "Harry Potter und der Halbblutprinz" von J. K. Rowling

    Harry Potter und der Halbblutprinz
    erinrosewell

    erinrosewell

    08. January 2017 um 15:12

    Autorin: Joanne K. RowlingTitel: Harry Potter und der HalbblutprinzGattung: Roman, Jugendbuch, FantasyErschienen: 2005Gelesene Ausgabe: Carlsen, 2005ISBN: 978-3-551-55566-3Gelesen auf: Deutsch (Englisch)Gelesen im: Dezember 2016   Zum Buch:Als der sechste Band von Harry Potter erschien, war er bereits weltweit erfolgreich, die deutsche Übersetzung erfolgte nur kurze Zeit später und wurde genauso erfolgreich wie die fünf vorherigen Bände. Mit jedem Band wuchsen die Leser mit Harry mit.  Und nun im sechsten sind sie fast erwachsen. Harry ist in seinem vorletzten Jahr in Hogwarts und Dumbledore nimmt ihn beiseite um ihm Privatunterricht zu erteilen - Privatunterricht über Lord Voldemorts Kindheit, seine Jugend und seinen Aufstieg zur Macht. Denn vielleicht lauert irgendwo in diesen Erinnerungen das Geheimnis  wie Voldemort zu stoppen ist.Ein starker, wenn auch nicht der stärkste Band der Harry Potter Reihe, der immer mehr zeigt, dass weder Gut noch Böse klar trennbar sind. Zwar zieht sich die Handlung teilweise ein wenig, dennoch ist es ein spannender Band. Eine der LieblingsstellenZitat: "Ich glaube nicht, dass du ein Auror werden solltest, Harry", warf Luna überraschend ein. Alle sahen sie an. "Die Auroren sind Teil der Rotfang-Verschwörung, ich dachte, das wüssten alle. Sie arbeiten im Zaubereiministerium, um es von innen heraus zu Fall zu bringen, und verwenden eine Kombination aus schwarzer Magie und Zahnfleischentzündung."[1] Stil und Sprache: adjektivreich, stark beschreibendZitat: "Hätte Voldemort Neville gewählt, dann würde Neville jetzt Harry gegenübersitzen und trüge eine blitzförmige Narbe und die Last der Prophezeiung...oder etwa nicht? Wäre Nevilles Mutter etwa gestorben, um ihn zu retten, wie Lily für Harry gestorben war?"[2] Schlüssigkeit der Handlung: meist logisch und chronologisch, einige Rückblenden Das hat mir gefallen: Die erschaffene Welt, die Charaktere.Das hat mir nicht gefallen: Ein paar Längen zwischendurch. In One Sentence: Gute Fortsetzung einer fulminanten Reihe, die zeigt, dass das Gute nicht immer gut und das Böse nicht immer böse ist. Sterne: 4   [1] S.323[2] S.142

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Bücherflüsterin" von Anjali Banerjee

    Die Bücherflüsterin
    leucoryx

    leucoryx

    Leucoryx SuB-Abbau-Challenge 2017 Ich möchte gerne mit euch zusammen daran arbeiten unsere SuBs kleiner werden so lassen oder zumindestens nicht entarten zu lassen. Ich habe mir dafür ein paar Regeln ausgedacht, an die ihr halten könnt, wenn ihr wollt. Der Einstieg ist jederzeit möglich. ------------------------------------------------------------------------------- Die Regeln:1. Schreibt einen Sammelbeitrag (den ich verlinken werde):     - Anzahl der Bücher auf eurem SuB zu Beginn     - aktuelle Anzahl der Bücher     - je Monat: Höhe eures SuBs am letzten Monatstag     - Auflistung der gelesenen Bücher + Geldbeträge2. Es zählen die Bücher zum SuB, die sich bei euch Zuhause ungelesen befinden. Geliehene Bücher (z.B. Bibliotheksbücher, Wanderbücher) müssen nicht gezählt werden.3. Geldbeträge werden in einem extra Sparschwein gesammelt. Bitte legt für euch fest, ob ihr an diesen Geldbetrag erst nach Ablauf der Challenge rangehen wollt oder ob es euer (ausschließliches) Geldreservoir für neue Bücher ist.4. Geldbeträge:         1€ je gelesenes (/gehörtes) SuB-Buch ODER         2€ falls das Buch dem Monatsthema entspricht         Ende des Monats: + 3€, falls SuB <= SuB Ende des letzten Monats;   - 3€, falls SuB > SuB Ende des letzten Monats 5. Ich werde jeden Monat ein Auswahlkriterium benennen. Das soll als Hilfestellung dienen, falls ihr nicht wisst was ihr als nächstes lesen wollt.-------------------------------------------------------------------------------Teilnehmer: (Aktualisiert am 10.03.2017)Name                      |  Aktueller SuB   |  Original-SuB  |  Erspartesleucoryx                                20                         22                       29,00€PollyMaundrell                   46                           60                     14,00€Kirschbluetensommer   179                         181                    15,00€ annlu                                      77                         100                   58,00€Nelebooks                          775                        703                   58,10€ulrikeu                                    63                          50                     11,00€Oanniki                                   36                          38                     6,00€dia78                                  1.204                     1.249                    37,00€ChattysBuecherblog          14                          20                     22,80€ StefanReschke                      69                          68                     -3,00€darkshadowroses              569                        554                     1,00€Kurousagi                             255                        251                     -5,00€Julie209                                    73                          76                     3,00€

    Mehr
    • 169
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2017

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    Die Themen-Challenge geht 2017 in eine weitere Runde und jeder ist herzlich eingeladen, dabei zu sein! Wenn ihr eine besondere Leseherausforderung sucht, dann seid ihr bei dieser Challenge genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich (Marina) oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt dazu eine persönliche Nachricht hier auf LovelyBooks an mich mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2017 bis 31.12.2017. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man schon vor der Anmeldung zur Challenge im Jahr 2017 gelesen hat.Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen:Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt.Hier findet ihr eine Themen-Übersicht zum Ausdrucken :) Ein Buch, in dem der Protagonist ein Haustier hat Ein Buch, auf dessen Cover ein Fahrzeug zu sehen ist (Flugzeug, Auto, Zug, etc.) Ein Buch, welches in einem Land spielt, in dessen Name kein "a" vorkommt Ein Buch eines bereits verstorbenen Autors Ein Buch, dessen Titel mit demselben Buchstaben beginnt und endet Ein Buch über eine wahre Begebenheit Ein Buch, das einer deiner Freunde bei LovelyBooks in seiner Bibliothek als bereits gelesen gelistet und auch zumindest mit Sternen bewertet hat. (Wenn du noch keine Freunde hast, findest du hier in der Challenge bestimmt ganz schnell welche :-)) Ein Buch, dessen Autor aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz kommt Ein Buch, welches in der Stadt spielt, in der du wohnst (bzw. in der nächstgrößeren Stadt oder in einer Stadt, in der du 2017 mehrmals warst) Ein Buch, dessen Cover vorrangig grün ist Ein Buch, das hauptsächlich in den USA spielt, jedoch nicht in New York Ein Buch, auf dessen Cover die untere Hälfte einer Person abgebildet ist (Beine oder Füße) Ein Buch, welches eine Landkarte enthält Ein Buch, das mindestens 500 Seiten lang ist Ein Buch, dessen Autor im selben Jahr geboren ist wie du Ein Buch, das mindestens 50 LovelyBooks-Mitglieder in ihrer Bibliothek haben. (Du findest die Anzahl, wenn du auf der Buchseite oben mit der Maus über die Sternebewertung fährst.) Ein Buch eines Literatur-Nobelpreisträgers Ein Buch, das du 2016 begonnen, aber nicht zu Ende gelesen hast Ein Buch, das der jeweilige Autor als erstes veröffentlicht hat - das Debüt des Autor Ein Buch, dessen Titel eine Zahl (ausgeschrieben oder in Ziffernform) enthält Ein Buch, dessen Titel nur aus einem Wort besteht Ein Buch, das nicht in unserer Welt spielt (sondern in einer Fantasy-Welt, im Weltraum, etc.) Ein Buch, das maximal 3 cm dick ist Ein Buch, das noch keine einzige Sterne-Bewertung auf LovelyBooks hat. (Auf der Buchseite sind in diesem Fall die Sterne oben grau und nicht gelb.) Ein Buch, das von zwei oder mehr Autoren geschrieben wurde Ein Buch, bei dem Vor- und Nachname des Autors mit demselben Buchstaben beginnt. Ein Buch, bei dem ein Wort (Gegenstand) aus dem Buchtitel auch auf dem Cover abgebildet ist Ein Buch, das du in einer stationären Buchhandlung zum regulären Preis gekauft hast. (Nicht online oder als Mängelexemlar) Ein Buch, das du als E-Book gelesen oder als Hörbuch gehört hast Ein Buch, das auf LovelyBooks mit durchschnittlich 4 Sternen bewertet ist. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch, das höher als 22 cm ist Ein Buch, auf dessen Cover mehrere Streifen zu sehen sind Ein Buch aus einem Verlag, aus dem du 2017 bisher noch kein Buch gelesen hast Ein Buch, dessen Titel nur in Großbuchstaben geschrieben ist Ein Buch, dessen Titel kein "e" enthält Ein Buch, dessen Verfilmung 2017 ins Kino kommt Ein Buch, zu dem es eine Leserunde auf LovelyBooks gibt, an der ihr auch teilgenommen habt (mindestens 5 Beiträge in Leseabschnitten wurden geschrieben). Ein Buch, dessen Hauptfigur über 50 Jahre alt ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 5 Wörtern besteht Ein Buch, in dessen ISBN (ISBN-13) eine Zahl genau 4-mal vorkommt Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen:* Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt!* Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung* Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen.* Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden.* Wichtig ist, dass man das Buch 2017 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal (außer bei Aufgabe 18).* Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com* Jedes Buch kann nur bei einem Thema genutzt werden Wer sein Jahresziel erreicht hat, schreibt bitte kurz eine persönliche Nachricht dazu an mich und gibt auch die Anzahl der geschafften Themen mit an. Teilnehmerliste: A AberRushAcida-2Adujaadventurouslyaga2010AglayaAgnes13AleidaaljufaAlondriaANATALandymichihellianna1911AnnaboAnnaKatharinaKathiAnne42AnneMayaJannikaAnni04Ann-KathrinSpeckmannAnrubaapfelkindchen123Arachn0phobiAArgentumverdeAspasiaatsabhasi2Azalee B ban-aislingeachbandmaedchenBeaSurbeckBecky_BloomwoodBeeLubellast01Bellis-Perennisbeyond_redemptionBiancaWoebine174B_iniBioinaBirkentochterblack_horseBlacksallyBluebell2004BlueSunsetbookgirlbook_lover_6booksaremybestfriendsBosniBrixiaBuchgespenstBuechermomente C Caillean79capcolacarathisCarigosCaroasChattysBuecherblog (20/20)CherryGraphicsChrissisBücherchaosChucksterClaudia-MarinaCode-between-linesConnyKathsBookscrimarestricrimesscrumbCWPunkt D daneegoldDarcydaydreamindia78DieBertadiebuchrezensiondigraDion (20/20)divergentDonnaVividownblackangelDreamcatcher13dreamily1Dubdadda E Ela_FritzscheEldfaxiElkeel_loreneelmidiEmotionenEngelchen07engineerwifeEnysBookserazer68Ernie1981Even F _franziiiiiii_faanieFantwordFairy-KittenFeniFjordi93FlamingoFornikafranzziFreelikeaBirdFrenx51Fulden G GelisglanzenteGluehsternchenGrOtEsQuEgst H hannelore259hannipalannihappytannyHenny176Herbstmondhexe959753HeyyHandsomehisterikerHisuiHaruHortensia13 I IamEveIcelegsichundelaineIgelmanu66imago_magistriIMG_1001Isar-12isipisi J Jacky_JollyJadrajala68JamiijanakaJanina84Janna_KeJasBlogjasaju2012Jashrinjenvo82Johanna_TorteJosy-Jule16JulesWhethetherJulia_liestjuli.buecherJulie209 K kalestrakalligraphinKarin_KehrerKasinkatha_strophekatjalovesbookskattiiKayvanTeeKerstinThkingofmusicKleine1984kleinechaotinkleine_welleKleinerKometKnoppersKnorkekn-quietscheentchenKodabaerkornmuhmeKuhni77Kurousagi L LaDragoniaLadyIceTeaLadyMoonlight2012LadySamira091062LaLectureLaMenschLandbieneLarii-MausiLarryPiLaurax3lehmaslenicool11LeonoraVonToffiefeelesebiene27LeseJetteLese-KrissiLeseratz_ 8Lesezirkelleyaxlieberlesen21LilawandelLilli33LimitLesslinda2271lLissyLit-TripLiz_MacSharylizzie123LooooraLostHope2000louella2209Lovely90LrvtcbLuilineLuzi92lyydja M mabuereleMali133marpijemartina400MarveyMary2Mary-and-Jocastamelanie1984MelEMelvadjamia0503miahMiamouMichicornMimasBuchweltMinniMira20MiracleDaymiramiepMiriSeemisanthropymisery3103MissErfolgmiss_mesmerizedMissMoonlightMissSnorkfraeuleinMissStrawberryMissSweety86mistellormondymrc0Mrs_Nanny_OggMurphyS91 N NachtorchideenaninkaNelebooksnemo91NewspaperjunkieNightflowerniknakNisnisnoitaNookinordbrezeNynaeve04 O once-upon-a-timeOnlyHope1990Ophiuchus P Pachi10pamNpardenPaulamybooksandmepeedeePhilipPhiniPiiPinkie31PinocaPippo121PMelittaMPucki60 Q QueenelyzaQueenSize R rainbowlyRitjaRoni88 S sakuSakukosameaSanjewelSarah9070schafswolkeScheckTinaSchlehenfeeSchluesselblumeSchneeeule129SchnutscheschokokaramellSeelensplitter (Blog) (20/20)ShineOnSickSikalSkybabesolveigSomeBodysommerleseSnordbruchSophiiiespozal89StarletStaubfinger12StefanieFreigerichtstefanie_skySteffi1611SteffiZiStehlbluetensteinchen80sternblutsunlightSuskaSxndy_03 T TalathielTalliannaTaluziTamileinTanja13TatsuThe iron butterflyTheBookWormthelauraverseTina2803Tine13Tini_STiniSpeechlesstintentraumweltToniarwTraubenbaerTraumTante U ulrikeu V Valabevalle87vb90Veritas666Vivy_navk_tairenVroniMarsVucha W wampyWaschbaerinwerderanerWermoewewidder1987WilliaWolly X Y YaBiaLinaYolandeYvetteH Z zazzleszessi79

    Mehr
    • 3584
  • Zaubertränke, Minimuffs & Horkruxe

    Harry Potter und der Halbblutprinz
    ErleseneBuecher

    ErleseneBuecher

    17. November 2016 um 23:48

    Vorsicht, natürlich ist diese Rezension voller Spoiler! Der sechste Harry Potter-Band ist eindeutig neben „Harry Potter und der Feuerkelch“ einer meiner Lieblingsteile. Ich habe auch beim fünften Mal Lesen alle erdenklichen Emotionen durchgemacht. Noch immer trauere ich Dumbledore nach und bin zutiefst schockiert, noch immer freue ich mich so sehr, dass Harry und Ginny und vor allem Ron und Hermine sich näher kamen, noch immer bin ich peinlich berührt, wenn Lavender um Won-Won rumscharwenzelt, noch immer bin ich völlig fasziniert von den verschiedenen Zaubertränken und dem Buch des Halbblutprinzen, noch immer bin ich von Voldemorts Vergangenheit gefesselt, noch immer sehne ich mich nach der Winkelgasse und will unbedingt zu „Weasleys Zauberhafte Zauberscherze“ und noch immer muss ich so lachen, wenn ich mir vorstelle, dass Ron einen Minimuff tätowiert haben soll. Es war – wie immer – eine köstliche, wundervolle Reise durch dieses Buch! Was würde ich dafür geben, diese Bücher noch einmal zum ersten Mal zu lesen. Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Es gibt so viele schöne Dinge, die gesagt werden können. Natürlich wiederhole ich mich: der Schreibstil ist unglaublich fesselnd, schön und süchtigmachend, wie auch die ganze Zauberwelt rund um London und Hogwarts. Die Charaktere und ihre Entwicklung ist so vielschichtig und nachvollziehbar. Auch die neuen Charaktere wie Slughorn oder Scrimgeour sind brilliant ausgeleuchtet. Hermine, meine seit dieser Leserunde eindeutige, Lieblingsprotagonistin ist weiterhin weise, klug, treu, lustig und emotional. Malfoys Entwicklung ist ebenfalls bemerkenswert. Er ist nicht mehr nur böse, er ist verletzlich, zwischen den Fronten und eigentlich nur ein Jugendlicher, der sich selbst sucht. Voldemort lernt man von einer neuen Seite kennen und die Geschichte hinter seiner Transformation. Aber allen voran erreicht Snape einen neuen Höhepunkt der Bösartigkeit in diesem Buch. Man spürt förmlich auf den Seiten den Hass und die Abneigung, welche Harry gegen Snape verspürt und kann es so gut nachvollziehen (in dem Moment). Allerdings mit dem Wissen des zukünftigen Bandes ist das Gefühl ein ganz anderes… Besonders herausragend fand ich an dem Buch aber immer noch zum einen den Zaubertrankunterricht. Das hat mir solchen Spaß gemacht, Harry mit dem Buch des Halbblutprinzen zu erleben. Wie er durch ein paar Änderungen des Rezeptes solche Erfolge feiern konnte. Die verschiedenen Tränke, Zutaten und Zubereitungsarten erstaunen mich immer wieder. Zum anderen ist die Sequenz, in der Harry den Felix Felicis, genial. Welch eine Idee, welch ein Plot. Und als letztes muss ich einfach noch einmal die Liebelei rund um Ron, Lavender und Hermine erwähnen. Obwohl ich aus der Zielgruppe raus bin, habe ich solch einen Spaß an dieser Personenkonstellation. Einige kleine Dinge fielen mir auch bei diesem Band wieder auf: Immer mehr Personen wissen von Harrys phänomenalem Tarnumhang, der ja anscheinend besser ist als andere (übliche) Tarnumhänge. Wieso kommt er damit dann aber immer noch durch? Und wieso klaut ihm Malfoy diesen nicht im Zug? Der würde ihm doch total nützlich sein., Was ich immer noch nicht verstehe… das hätte ich mir so sehr gewünscht… ist, warum am Ende Dumbledores Porträt im Schulleiterbüro keine größere Rolle spielt. Hier hätte Harry doch weiterhin einen Ratgeber, Mentor, Leitfaden… Ich dachte schon beim ersten Lesen, das müsste doch klar sein und kommt gleich auf der nächsten Seite… leider nein., Fred und George spielten in diesem Band eine zu kleine Rolle. Bewertung: 5 von 5 Punkten

    Mehr
  • Einer der stärksten Bände dieser Reihe!

    Harry Potter und der Halbblutprinz
    Samy86

    Samy86

    19. September 2016 um 14:15

    Inhalt:   Voldemord ist zurück und versetzt die magische Welt in Angst und Schrecken, denn mit seiner Rückkehr ist auch ein riesen Aufruhr ausgebrochen, der nicht immer gewaltlos endet. Strengste Sicherheitsmaßnahmen sind in der Schule eingekehrt und lassen das 6 Schuljahr unter strengster Beobachtung beginnen. Dumbeldore will seine Schützlinge vor einem Angriff des Bösen schützen und Harry bestärken gegen die neuen Ereignisse ankämpfen zu können. So wappnet er ihn mit Recherchen und Informationen über die Geschichte des Dunklen Lords. Doch wie weit reichen die Vorkehrungen aus und wird das magische Zaubertrankbuch, welches zuvor einmal einem „Halblbutprinz“ gehörte, Harry wirklich eine stütze im Kampf gegen Voldemort sein? Meine Meinung: So langsam fehlen mir ehrlich gesagt die Worte. Es bereitet mir immer wieder aufs Neue eine riesen Freude an die Zauberschule von Hogwarts zurückzukehren und mich gemeinsam an der Seite von Harry dem Bösen zu stellen. Doch auch mit brechen mit jedem neuen Schuljahr auch die Wiederholungen meinerseits an, die immer nur eine Botschaft beinhaltet – Lest diese Reihe und lasst euch genauso begeistern wie ich mich! Der Schreibstil ist unverkennbar der von Joanne K. Rowling, den man in den vorherigen Bänden lieben und schätzen gelernt hat. Leichtfüßig, humorvoll und im richtigen Moment düster und beängstigend führt sie den Leser durch das 6. Schuljahr in Hogwarts. Die Gefahren sind zwar dieselben wie zuvor, doch sie wissen sich zu steigern und machen somit es Harry nicht leicht, sich ihnen zu stellen. Er lernt fleißig immer mehr dazu und kann nie wirklich wissen, ob das erlernte auch wirklich ausreicht.  Dennoch weiß die Autorin genau wie sie den Leser fesselt und auch zu überraschen weiß – Denn es kommt immer anders als man vermutet oder es sich erahnen lässt. Man genießt so richtig die Zeit, die man gemeinsam mit Harry & Co verbringen darf, und man möchte nicht darüber nachdenken, dass diese tolle Reihe auch irgendwann ein Ende haben wird. Ich mag es wie die Autorin ihre Handlungen gestaltet, die Schauorte so malerisch und authentisch beschreibt, dass man sie in Gedanken selbst bereisen und sich deutlicher veranschaulichen kann, und auch die Charaktere egal ob neu oder alt, die immer voller Leben stecken und mit verschiedenen Neuerungen und Erkenntnissen den Leser zu überraschen wissen. Fazit: Einer der stärksten Bände dieser Reihe, denn das Böse ist zurück und fordert alles was Harry zu bieten hat. Spannungsgeladen und voller Action stellt es nicht nur Harry vor eine Herausforderung, sondern auch den Leser, denn es geht deutlich dem Endspurt zu und das Herz blutet schon allein vor dem Gedanken, dass es bald Abschied nehmen heißt! *Lesen! – Lesen! – Lesen!*

    Mehr
  • Joanne K. Rowling - Harry Potter und der Halbblutprinz

    Harry Potter und der Halbblutprinz
    nadines_buecherwelt

    nadines_buecherwelt

    11. September 2016 um 17:31

    Titel: Harry Potter und der HalbblutprinzAutorin: Joanne K. RowlingSeitenanzahl: 656 SeitenKlappentext:Seit Voldemort, der gefährlichste schwarze Magier aller Zeiten, zurückgekehrt ist, herrschen Aufruhr und Gewalt in der magischen Welt. Als Harry Potter und seine Freunde Ron und Hermine zu ihrem sechsten Schuljahr nach Hogwarts kommen, gelten strengste Sicherheitsmaßnahmen in der Zauberschule. Dumbledore will seine Schützlinge vor dem Zugriff des Bösen bewahren. Um Harry zu wappnen, erforscht er mit ihm die Geschichte des Dunklen Lords. Ob auch Harrys Zaubertrankbuch, das früher einem »Halbblutprinzen« gehörte, ihm helfen kann? Nur ein Detail fehlt, das Harry finden muss, dann liegt das Geheimnis um Voldemort offen. Dumbledore führt ihn, doch im alles entscheidenden Moment ist der Halbblutprinz zur Stelle und zeigt sein wahres Gesicht.Cover:Wie bei den andern Bücher ist natürlich Harry Potter abgebildet. Auch diesmal passt das Cover sehr gut zu dem Buchinhalt.Fazit:Ab jetzt wird der Kampf zwischen Harry und Voldemort ernst. Wie wird es ausgehen? Noch ein Buch folgt dieser Reihe! Es wird spannend. Wer steht in den schlechten Zeiten zu einem?Wie immer 5 von 5 Sternen!

    Mehr
  • Welch Tragik für den Halbblutprinz, wenn das Schicksal ihm die Liebe nimmt..

    Harry Potter und der Halbblutprinz
    Aylo

    Aylo

    05. August 2016 um 11:51

    In diesem Teil der Harry Potter Saga erfahrt ihr vieles über die Randfiguren und lernt sie daher besser kennen, was sich wirklich lohnt. Natürlich kommt auch die Tragik nicht zu kurz.

  • Der LovelyBooks Lesesommer 2016

    Lesesommer
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    In guter alter Tradition starten wir auch in diesem Jahr wieder in die sommerliche Jahreszeit mit unserem großen LovelyBooks Lesesommer! Ihr dürft euch dieses Mal wieder auf spannende Aufgaben und viele tolle Buchtipps freuen. Jede Woche findet ihr auf unserer Aktionsseite eine neue Verlosung mit großartigen Büchern für die Sommerzeit.Erneut möchten wir mit euch 10 Wochen lang über fesselnde Sommerlektüren diskutieren, Fotos austauschen und neue Bücher entdecken. Wir werden euch im Laufe des Lesesommers verschiedene Aufgaben stellen, die ihr bis zum 7. August in beliebiger Reihenfolge bearbeiten könnt. Für jede Aufgabe könnt ihr Punkte sammeln – bei einigen Aufgaben gibt es auch Extra-Punkte zu ergattern. Auf unserer Übersichtsseite findet ihr außerdem jede Woche neue Buchtipps und könnt sommerliche Buchpakete gewinnen!Wer bis zum Ende des Lesesommers am 7. August die meisten Punkte gesammelt hat, der gewinnt eine literarische Wochenendreise nach Verona (Anreise und 2x Übernachtung inkl. Frühstück)! Dort könnt ihr auf den literarischen Spuren von Romeo und Julia wandeln!Außerdem gibt es für die Plätze 2 - 5 je ein schönes Buchpaket mit neuem Lesestoff. Zusätzlich verlosen wir noch unter allen Teilnehmern 5 weitere Buchpakete unabhängig von der erreichten Punktezahl.Wenn ihr teilnehmen möchtet, dann meldet euch gleich hier im Thema "Ich bin dabei!" an und stellt euch gerne ein bisschen vor. Wer noch überlegt, ob er mitmachen möchte, der kann gern auch später noch einsteigen!Wenn ihr über Twitter, Instagram oder Facebook über den Lesesommer berichtet, darüber plaudert oder Fotos teilt, freuen wir uns, wenn ihr den Hashtag #LBlesesommer verwendet!Wir freuen uns auf viele sommerliche Buchtipps, sonnige Lesestunden – egal ob im Urlaub am Strand oder daheim auf dem Balkon – und natürlich aufs Lesen wundervoller Bücher!P.S.: Alle Blogger unter euch dürfen sehr gern die Grafik, die ihr hier oben im Thema findet, in ihrem Blog verwenden, falls ihr zur Aktion einen Blogbeitrag schreiben möchtet!

    Mehr
    • 4591
  • Snape und Harry, ein ungleiches Paar!

    Harry Potter und der Halbblutprinz
    kassandra1010

    kassandra1010

    24. May 2016 um 21:42

    Soso, Tom Riddle und Snape. Harry hat ein klein wenig Probleme mit seiner Verwandschaft und erfährt immer mehr über den ursprünglichen Lord Voldemort. Doch alles hat bekanntlich mal ein Ende und das Böse naht...

  • weitere