Harry Potter und der Stein der Weisen

von Joanne K. Rowling 
4,6 Sterne bei17,962 Bewertungen
Harry Potter und der Stein der Weisen
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (16315):
Brina_beebees avatar

Ich lese es immer wieder gerne. Es ist wirklich eine wunderschöne Geschichte und eine zauberhafte Welt. Macht immer wieder spaß

Kritisch (341):
Obsidianfeders avatar

Ich persönlich kann die Euphorie über dieses Buch leider nicht nachvollziehen,ich habe mich von Anfang bis Ende gelangweilt.

Alle 17,962 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Harry Potter und der Stein der Weisen"

20 Jahre Harry Potter – anlässlich des Jubiläums erscheinen alle sieben Bände in einer prachtvollen neuen Gestaltung!

Bis zu seinem elften Geburtstag glaubt Harry, er sei ein ganz normaler Junge. Doch dann erfährt er, dass er sich an der Schule für Hexerei und Zauberei einfinden soll – denn er ist ein Zauberer! In Hogwarts stürzt Harry von einem Abenteuer ins nächste und muss gegen Bestien, Mitschüler und Fabelwesen kämpfen. Da ist es gut, dass er schon Freunde gefunden hat, die ihm im Kampf gegen die dunklen Mächte zur Seite stehen.
Dies ist der erste Band der international erfolgreichen Harry-Potter-Serie, die Generationen geprägt hat.
Alle Bände der Serie:
Harry Potter und der Stein der Weisen Harry Potter und die Kammer des Schreckens Harry Potter und der Gefangene von Askaban Harry Potter und der Feuerkelch Harry Potter und der Orden des Phönix Harry Potter und der Halbblutprinz Harry Potter und die Heiligtümer des Todes
Die Harry-Potter-Serie ist abgeschlossen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783551557414
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:336 Seiten
Verlag:Carlsen
Erscheinungsdatum:31.08.2018
Das aktuelle Hörbuch ist bei DHV - Der Hörverlag erschienen.

Videos zum Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne12,633
  • 4 Sterne3,682
  • 3 Sterne1,306
  • 2 Sterne274
  • 1 Stern67
  • Sortieren:
    Victoria_Rohdes avatar
    Victoria_Rohdevor 2 Tagen
    Kurzmeinung: Beste Jugendbuchreihe!
    Großartig!

    Das Cover der Jubiläumsausgabe gefällt mir mittlerweile sehr gut. Natürlich ist es ungewohnt, es mit den früheren Covern zu vergleichen, die über viele Jahre im Regal stehen und mit denen man einfach Harry Potter verbindet.

    Zum Schreibstil muss ich nicht viel sagen. J.K. Rowling schreibt mitreißend und gefühlvoll und jeder, der nur das erste Buch um Harry Potter gelesen hat, fühlt sich, als wäre er mehr als ein Muggel.

    Harry, der nichts davon ahnt, zur magischen Welt zu gehören, wird an seinem 11. Geburtstag von Hagrid abgeholt. Fortan soll er nach Hogwarts gehen, eine Schule für Hexerei und Zauberei.
    Dort lernt er Ron und Hermine kennen und freundet sich mit ihnen an. Neben einer ganz neu entdeckten Welt, muss er auch schnell lernen, das eben diese nicht nur Gutes mit sich bringt.
    Neben Erzrivalen aus Slytherin steht Harry noch ein weitaus schlimmerer Gegner bevor. Ein Gegner, dessen Name nicht genannt werden darf und schon einmal versucht hat, Harry zu töten.

    Fazit: Eine der besten Jugendbuch-Reihen, die jemals geschrieben wurde und die Menschen auf der ganzen Welt zu Zauberern macht.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    HaneUchiwas avatar
    HaneUchiwavor 12 Tagen
    Kurzmeinung: Einfach fantastisch
    Ein wahrer Hingucker

    Rezension zu “Harry Potter und der Stein der Weisen” 20-Jahre Jubiläumsausgabe


    Harry Potter ist ein ganz normaler Junge, so glaubt er zumindest. Es ist ja schon schlimm genug, dass er bei seiner Tante Petunia, seinem Onkel Vernon und seinem Cousin Dudley wohnen muss, die ihn alles andere als gut behandeln. Nein er hat nicht mal sein eigenes Zimmer, sondern lebt in einem Schrank unter der Treppe.

    Eines Tages sollte sich aber das Schicksal des jungen Harry schlagartig ändern, denn nach einer reihe mysteriösen Ereignisse steht plötzlich ein riesiger Mann vor ihm und eröffnet ihn ein Zauberer zu sein. Er soll fortan nach Hogwarts, ein Internat für angehende Junghexen und Zauberer, gehen.

    Wir begleiten also unseren tapferen kleinen Jungen, wie er das erste Jahr in der Schule für Hexerei und Zauberei bestreitet, seiner Vergangenheit auf die Spur kommt und zum ersten Mal in seinem Leben wahre Freunde und Feinde findet.


    Zum Buch an sich:


    Es war nicht das erste Mal, dass ich dieses Buch gelesen habe, aber mir fiel auf, dass ich viele kleine Details im laufe der Jahre einfach vergessen habe.
    Joanne K. Rowling hat mit diesem Buch den Anfang einer Legende erschaffen und es fällt mir sehr schwer das Buch sachlicher zu bewerten.

    Man muss dazu sagen, dass das Buch etwas langsam in die Gänge kommt und wenn man schon weiß, was ungefähr passiert man sich wünscht schneller an die Lieblingsstellen zu gelangen.
    Die Charaktere sind so vielschichtig und so detailreich beschrieben, dass man sich wahrhaftig bildlich vorstellen kann, wie sie vor einem stehen, auch ohne die Filme gesehen zu haben.

    Die Handlung in diesem Buch ist wie in einem ersten Teil üblich eine Einleitung. Die Charaktere werden vorgestellt, Handlungen erklärt und die Geschichte ins Rollen gebracht. Also sollte man auch nicht all zu viel erwarten. Allerdings muss man sagen, dass dieses Buch mich, wie viele anderen auch, dazu gebracht hat wirklich zu lesen, also kann ich es auch jedem ans Herz legen.
    Wer nicht gerne liest, dem lege ich dennoch die Hörbücher sehr nahe ( https://www.amazon.de/Harry-Potter-komplette-Hörbuch-Gelesen/dp/3844511369/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1539247157&sr=8-2&keywords=Harry+Potter+und+der+stein+der+weisen+hörbuch ) gelesen werden diese von dem talentierten Rufus Beck, der eine Stimmenvielfalt besitzt die tatsächlich an Zauberei grenzt.
    Hinweis: Es gibt zwei verschiedene Hörbuch Versionen, eine wird von Herrn Beck gesprochen die 20-jahre Jubiläumsausgabe von Felix von Manteufel. Ich jedoch bevorzuge die erstere Variante.


    Zur 20-jahre Jubileumsausgabe:


    Zuerst einmal ist das Cover und der Buchrücken ein wahrer Traum, so etwas in seinem Regal neben seinen alten Harry Potter Büchern stehen zu haben sieht wirklich unglaublich gut aus. Alleine die goldenen Elemente an den Seiten, auf der Front und auf der Rückseite lassen dieses Buch sehr Edel aussehen.
    Die Illustrationen sind liebevoll gestaltet und machen das Buch zu einem wahren Hingucker.


    Natürlich sind mir auch einige Änderungen aufgefallen. Da ich die alten Ausgaben von Harry Potter besitze sowie die oben genannte Hörbuchfassung habe ich mir die CD parallel zum lesen angemacht und musste feststellen, dass einige winzige Passagen und Sätze umgeschrieben worden sind, inhaltlich aber die gleichen sind.

    So sieht man, dass sich die Buchreihe noch einmal angesehen worden ist und tatsächlich daran gearbeitet wurde anstatt einfach das gleiche in ein neues Outfit zu stecken.

    Ich kann diesem Buch einfach nur 5 von 5 Sternen geben.


    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Buchinas avatar
    Buchinavor 13 Tagen
    Kurzmeinung: Einfach grandioses Buch, nur bei der Jubiläumsausgabe fehlt mir ein wenig an der Ausstattung des Buches.
    Grandioses Buch, Neuauflage ok

    Was soll ich viel über den Inhalt schreiben. Für mich und für viele andere einfach ein grandioses Buch. Schon mit den ersten Seiten konnte mich die Autorin wieder in die Welt von Harry fangen. Interessanterweise nahm manche Dinge im Buch anders wahr, als noch vor über 15 Jahren als ich das Buch das erste Mal las. Nun bin ich selbst Mutter, dadurch empfand ich das Verhalten von Harrys Zieheltern besonders grausam. Und war richtig sauer auf Dumbledore und co., dass sie ihn da aufwachsen ließen. Aber auch die Bestrafungsaktionen in der wunderbaren Hogwarts Schule sind nicht immer pädagogisch korrekt. Ich merke, ich werde alt.

    Aber wie auch schon beim ersten Lesen bin ich durch die Seiten geflogen und mich hat das Fieber wieder gepackt. Ich möchte jetzt unbedingt alle Bände nochmal lesen. In dieser Hinsicht bin ich der Jubiläumsausgabe wirklich dankbar, dass sie mir nochmal zeigt, welche tolle Reihe dies ist und welche Freude es macht die Bücher zu lesen.

    Nun die Frage für mich: Ist die Jubiläumsausgabe wirklich nötig gewesen und wie ist sie umgesetzt. Einerseits hat die Harry Potter Reihe, die so viel mit sich gezogen hat, es verdient nach 20 Jahren so groß gefeiert zu werden. Natürlich verstehe ich auch den wirtschaftlichen Aspekt dahinter. Aber es ist auch eine Möglichkeit die nächste Generation für Harry Potter zu begeistern. Auf den ersten Blick gefällt mir die Jubiläumsausgabe sehr gut, die Schrift der Goldschimmer sind sehr gelungen. Und besonders die Buchrücken sind sehr schön gestaltet, dass es einfach wunderbar im Bücherregal aussieht. Dagegen ist bei der Innengestaltung der Verlag etwas knausrig geblieben. Es gibt kein Lesebändchen und auch keine Zeichnungen innen. Für mich für eine extra Jubiläumsausgabe etwas schade.

    Wer also nur einfach mal wieder in Harry Potter versinken möchte, kann gut die alten Bände nehmen. Wer aber gerne auch sein Bücherregal mit wirklich schönen Buchrücken verschönern möchte, dem sind die neuen Jubiläumsbände sehr zu empfehlen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Lese-katze92s avatar
    Lese-katze92vor 19 Tagen
    Kurzmeinung: Absolut magisch und unvergleichlich! Ich bin total verzaubert von Harry, Ron und Hermine!
    Ein magisches und herzerwärmendes Abenteuer für Jung und Alt

    Harry ist ein ganz normaler Junge. Zumindest lebt er bis zu seinem elften Lebensjahr in diesem Glauben bei den Dursleys. Dies ist die Familie seiner Tante, da seine Eltern, so hat man ihm erzählt, bei einem Autounfall ums Leben gekommen sind. Als eines Tages jedoch unerwartet ein Brief für Harry eintrifft, ist dieser nicht nur deshalb überrascht, weil ihm sonst nie jemand Briefe schickt, sondern auch der Absender ist äußerst ungewöhnlich, denn sie stammen alle aus Hogwarts, der Schule für Hexerei und Zauberei. Harry, der dies zunächst für einen Scherz hält, erkennt jedoch bald, dass dies genauso wenig ein Scherz ist, wie die Tatsache, dass seine Eltern nie einen Autounfall hatten, sondern auf eine andere fürchterliche Art starben. Als wären diese Erkenntnisse nicht schon unglaublich genug, findet Harry sich kurz darauf in Hogwarts und seiner magischen Welt wieder, wo er sich nicht nur gegen mystische Fabelwesen und Bestien behaupten muss, sondern auch gegen seine Mitschüler. Allerdings warten nicht nur Herausforderungen auf den jungen Harry, sondern jede Menge Weisheiten fürs Leben und tolle Freunde, die ihm in seinem Kampf gegen die scheinbar übermächtigen, dunklen Mächte stets zur Seite stehen.

    "Harry Potter und der Stein der Weisen" von J.K.Rowling ist eines der bekanntesten und wohl meistgelesenen Bücher weltweit und bildet den Auftakt zu einer der beliebtesten Buchreihen der Welt. Auch mich konnte Harry Potter gleich mit seiner liebenswürdigen und zugleich tapferen Art verzaubern. Nicht nur der detailreiche Schreibstil aus der Feder Rowlings, sondern auch die atmosphärischen Beschreibungen der Umgebung, sowie die authentische Beschreibung der einzelnen Protagonisten ließen "Harry Potter und der Stein der Weisen" für mich zu einem wahren Lesevergnügen werden. Zudem eignet sich dieses Buch durch seine magische Handlung nicht nur für junge Leser, es bietet zugleich auch für erwachsene Leser jeden Alters eine fantastische Flucht aus dem oft stressbelasteten Alltag. Wer wie ich, zuerst die einzelnen Verfilmungen der Buchreihe gesehen hat, wird schnell feststellen, dass die Buchvorlage in einigen Punkten wesentlich detailreicher und noch magischer ist, was dieses Buch zu einem ganz besonderen Leseerlebnis macht. Auch ist es J.K.Rowling mit ihrem Werk gelungen, eine ganz zauberhafte, aber auch manchmal düstere Welt in den Köpfen der Leser entstehen zu lassen, welche man so schnell nicht mehr vergisst. Die Länge der einzelnen Kapitel war immer sehr angenehm, zudem enthielt die Handlung keine unnötigen Längen, weshalb ich die Geschichte nur schwer wieder aus der Hand legen konnte. Die äußere Gestaltung wirkt sehr hochwertig, zudem ist das Buch durch seine reich verzierte Gestaltung ein wahres Schmuckstück in jedem Bücherregal, weshalb es sich zudem hervorragend als Geschenk eignet. 

    Kommentieren0
    42
    Teilen
    S
    stefi0602vor 19 Tagen
    Kurzmeinung: Wow
    Große Lesefreude

    Ich kann nur sagen, es ist immer wieder eine große Freude Harry Potter zu lesen.
    Dadurch sieht man erst, dass in den Filmen doch einiges vergessen wird.

    Alles in allem kann ich nur sagen, dass ich dieses Buch nur weiterempfehlen kann.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    A
    Akii_The_Pandavor 20 Tagen
    Kurzmeinung: So viel besser als die Filme. Dennoch sind die Filme natürlich gut, aber man hat das Gefühl es fehlt 50% der Buchinhalte in den Filmen.
    Viel besser als die Filme!

    So viel besser als die Filme. Dennoch sind die Filme natürlich gut, aber man hat das Gefühl es fehlt 50% der Buchinhalte in den Filmen.

    Ich habe es eig. nicht so mit "Bücher schnell durchlesen" aber bei Harry Potter funktioniert das selbst bei mir. 
    Man möchte eig. ne Pause machen oder schlicht nicht weiter lesen, weil man zb. was anderes machen möchte, es geht aber nicht! es ist zu spannend..selbst wenn man die Filme gefühlte 10.000 mal geschaut hat.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    A
    Akii_The_Pandavor 20 Tagen
    Kurzmeinung: So viel besser als die Filme. Dennoch sind die Filme natürlich gut, aber man hat das Gefühl es fehlt 50% der Buchinhalte in den Filmen.
    Viel besser als die Filme!

    So viel besser als die Filme. Dennoch sind die Filme natürlich gut, aber man hat das Gefühl es fehlt 50% der Buchinhalte in den Filmen.


    Ich habe es eig. nicht so mit "Bücher schnell durchlesen" aber bei Harry Potter funktioniert das selbst bei mir. 
    Man möchte eig. ne Pause machen oder schlicht nicht weiter lesen, weil man zb. was anderes machen möchte, es geht aber nicht! es ist zu spannend..selbst wenn man die Filme gefühlte 10.000 mal geschaut hat.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    sabrinakohler88s avatar
    sabrinakohler88vor 22 Tagen
    Kurzmeinung: Spannend!
    Spannend!

    Habe dieses Buch schon vor mehreren Jahren gelesen und es hat mich trotz meiner anfänglichen Skepsis, sehr positiv überrascht. Spannend und unterhaltsam. Man kann so richtig in die Welt von Harry Potter eintauchen und sich verzaubern lassen. Ein Buch das für jedes Alter geeignet ist. Dachte es wäre hauptsächlich ein Jugendbuch, doch meiner Meinung nach, ist es auch eine sehr unterhaltsame Geschichte für Erwachsene. Auf jeden Fall sehr empfehlenswert!

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Chili07s avatar
    Chili07vor einem Monat
    Kurzmeinung: Einfach unfassbar gut
    Meine absolute Lieblingsreihe

    Entweder man liebt Harry Potter oder nicht.
    Ich habe alle Bände und sie werden mein Regal auch nicht verlassen.
    Einfach unschlagbar gut - jedes Buch hat seine Stärken (und vielleicht auch mal eine kleine Schwäche), aber die ganze Story baut sich hervorragend auf und ich lese die Reihe immer gern mal wieder und fühle mich niemals gelangweilt.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Der_Professors avatar
    Der_Professorvor einem Monat
    Kurzmeinung: Die größte Fantasy-Saga der letzten Jahre. Toller Auftakt der Harry-Potter-Reihe mit ganz viel Magie und Liebe für das Detail!
    Berechtigter Hype?

    Ich weiß, dass ich etwas spät dran bin, um jetzt eine Bewertung für die Harry Potter-Bücher zu schreiben, aber ich komme einfach nicht daran vorbei. Ich bin sehr lange an den Büchern vorbei gegangen, obwohl ich die Filme gerne angeschaut habe. Da ich mich inzwischen mit Büchern mindestens genau so viel beschäftige wie mit Filmen, musste ich die Bücher nun auch endlich zur Hand nehmen und es hat sich wirklich gelohnt. 

    Harry Potters Hype ist meiner Meinung nach zu hundert Prozent gerechtfertigt. Selten habe ich ein Buch gelesen, das so schön konstruiert wurde. Die Liebe zum Detail, die ich in vielen Büchern vermisse, ist auf jeder Seite zu spüren. Anders als bei vergleichbaren Titeln ist das Buch als Auftakt wunderbar geeignet. Eine Rivalität wird aufgebaut, der Gegner wird erschaffen, dabei wird nie zu viel verraten. Das Buch ist extrem leicht zu lesen, was ich bei Fantasy-Titeln schätze. Mir persönlich reicht dort eine Sprache, die mich nicht lange beim Lesen verweilen lässt, sondern die mich sofort ins Buch zieht. 

    Andere Bücher, die ich vergleichen würde, haben ebenfalls eine Idee, die interessant ist und wenn wir ehrlich sind, dann ist die Grundidee wirklich simpel. Das ist nichts, was vorher nicht schon irgendjemand versucht hätte. Fast immer ist das Kind in der "echten" Welt ein Loser, wird gemobbt -  ob von Freunden oder Familie -  und wird in einer anderen Welt zu etwas ganz besonderem. Natürlich ist das nur grob umfasst, aber egal, ob das Kind durch ein mystisches Portal mittels einer Kette gesogen wird oder ob es an einem Bahngleis durch eine Mauer geht, der Aufbau ist immer gleich. Auch der Gegner, der die Hauptfigur von Anfang bis Ende begleitet, ist typisch aufgebaut. 

    Für mich ist der große Mittelteil entscheidend, denn mal ehrlich, ich bin beim dritten Teil und habe noch einiges gelesen und natürlich kenne ich die Filme, aber für wen war denn nicht offensichtlich, dass Voldemort wiederkehren und es am Ende nur um diese beiden Zauberer gehen wird? Der entscheidende Punkt, der dieses Buch von einem normalen Fantasy-Roman zu einem der bestverkauften Reihen überhaupt macht, ist die Liebe zum Detail. Ob man die beweglichen Treppen nimmt, die Häuser, die beweglichen Bilder, die Hausgeister, die Auswahl der Zauberstäbe oder die Charaktere der Professoren selbst, jedes Detail ist präzise gesetzt, läuft ineinander und sorgt dafür, dass dieses magische Uhrwerk so unbeschreiblich schön läuft. 

    Anders, als es hier manchmal in den Bewertungen steht, empfinde ich das Buch keineswegs als langweilig. Wenn man nur die Seitenzahl bedenkt, die später ja deutlich hochgeschraubt wird, und dabei die Welt betrachtet, die beschrieben wird, kann für mich gar keine Langeweile aufkommen. Es gibt Gründe dafür, dass J.K. Rowling immer noch Fragen zu Hintergrundgeschichten beantwortet und dass es inzwischen ganze Portale gibt, die sich nur mit der erschaffenen Welt auseinandersetzen. Ähnliche Größenordnungen kenne ich persönlich nur bei Star Wars und Star Trek, die aber keine Buchverfilmungen sind und natürlich bei "Herr der RInge", wobei ich dort aber sagen muss, dass ich die Bücher bei Weitem nicht so gut wie die Filme finde (hier hat meiner Meinung nach die Straffung sehr gut getan, was aber auch an der ursprünglichen Intention von Tolkien bei den Büchern liegt, was aber ein Thema für sich ist, weil man dort eine ganz eigene Rezension zu schreiben muss). 

    Fazit: Insgesamt ein Buch als Auftakt für weitere großartige Bücher (zumindest bis jetzt, ich bin wie gesagt bei Band 3), das jeden Hype völlig verdient hat und dessen Wirkung auf Kinder, deren Fantasie durch solche Werke angeregt werden, nicht unterschätzt werden darf. Ein großartiges Buch. Ich könnte noch den dreifachen Text schreiben, Sprache, Stil und Figuren von vorne bis hinten auseinander nehmen, nur um zum immer gleichen Schluss zu kommen, dass dieses Buch einfach wunderbar ist und für mächtig Unterhaltung sorgt.

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Kanyas avatar

    20 Jahre Harry Potter – anlässlich des Jubiläums erscheinen alle sieben Bände in einer prachtvollen neuen Gestaltung!

    Zu diesem Anlass organisiere ich in Zusammenarbeit mit dem Carlsen Verlag und LovelyBooks eine Leserunde zum 1. Band. Jeder ist dazu eingeladen, egal ob man das Buch zum 100. Mal oder zum 1. Mal liest. Ich freue mich auf einen regen Austausch.

    Klappentext

    Bis zu seinem elften Geburtstag glaubt Harry, er sei ein ganz normaler Junge. Doch dann erfährt er, dass er sich an der Schule für Hexerei und Zauberei einfinden soll – denn er ist ein Zauberer! In Hogwarts stürzt Harry von einem Abenteuer ins nächste und muss gegen Bestien, Mitschüler und Fabelwesen kämpfen. Da ist es gut, dass er schon Freunde gefunden hat, die ihm im Kampf gegen die dunklen Mächte zur Seite stehen.


    Insgesamt könnt ihr eins von 20 Büchern der Neuauflage gewinnen. Diese Bücher werden euch dann vom Carlsen Verlag geschickt. Wer das Buch gewinnt, verpflichtet sich an der Leserunde teilzunehmen und am Ende eine Rezension zu schreiben.

    Um in den Lostopf zu wandern, beantworte einfach folgende Frage: Wieso möchtest du das Buch gerne lesen?


    Bitte beachte die allgemeinen Richtlinien von Lovelybooks.

    Kittyzers avatar
    Letzter Beitrag von  Kittyzervor 5 Tagen
    Zur Leserunde
    Daniliesings avatar

    Alles begann vor ungefähr 20 Jahren, als am 28. Juli 1998 die deutsche Ausgabe von "Harry Potter und der Stein der Weisen" im Carlsen Verlag erschien. Wer hätte damals geahnt, was aus dem jungen Zauberer Harry und der Buchreihe Großes werden würde? Joanne K. Rowling begeistert bis heute kleine wie große Leser mit ihren Harry Potter Büchern und hat eine unvergleichliche magische Welt geschaffen.

    Wählt euer Haus!
    Diesen besonderen Geburtstag möchten wir zusammen mit euch feiern und haben uns dazu einiges überlegt! Ihr möchtet dabei sein? Dann tretet zuerst im entsprechenden Unterthema eurem Haus bei. Ihr habt dabei die freie Wahl und müsst keinen sprechenden Hut aufsetzen. Zusammen mit den anderen Schülern eures Hauses werdet ihr 7 Wochen lang Punkte sammeln. Wer wird wohl am Ende den Hauspokal gewinnen? Doch bis dahin warten so einige Aufgaben und Challenges auf euch. Seid ihr bereit?

    Fantastische Gewinne
    Gemeinsam mit dem Carlsen Verlag verlosen wir unter allen Teilnehmern 10 große Gewinne! Diese könnt ihr euch auf unserer "20 Jahre Harry Potter"-Geburtstagsseite ansehen. Die Gewinner dürfen sich nach Abschluss der Aktion am 16. August 2018 der Reihenfolge nach ihren Lieblingsgewinn aussuchen. Die Gewinne werden wie folgt verteilt.

    1. Platz - Gewinner des Hauspokals: 4 Schüler des Gewinnerhauses erhalten einen der Gewinne
    2. Platz: 3 Schüler aus diesem Haus erhalten einen Gewinn
    3. Platz: 2 Schüler aus dem entsprechenden Haus erhalten einen Gewinn
    4. Platz: 1 Schüler aus diesem Haus erhält einen Gewinn

    Es lohnt sich also, als Team zusammen zu halten, sich gegenseitig zu unterstützen und natürlich gehört am Ende auch eine Portion Glück dazu. Oder kann hier jemand einen Felix Felicis Zaubertrank brauen?

    Vertrauensschüler
    Jedes Haus bekommt einen Vertrauensschüler von uns aus dem Team an die Seite gestellt, den ihr bei Fragen und Sorgen gern ansprechen dürft, der aber auch ein bisschen ein Auge darauf haben wird, ob alles mit rechten Dingen zugeht. Seid fair, denn wir wollen doch keinen Punktabzug riskieren, oder? ;)

    Wir wünschen euch an dieser Stelle vor allem ganz viel Spaß bei unserer magischen Aktion und freuen uns auf viele neue Schüler hier in unserer Runde!
    Cirillas avatar
    Letzter Beitrag von  Cirillavor 2 Monaten
    Drei echte Schätze! Viel Spaß damit. :)
    Zur Buchverlosung
    Daniliesings avatar
    Hi,

    ich habe in den letzten Tagen mit Begeisterung die Percy-Jackson-Bücher verschlungen, nachdem sie mich lange Zeit nicht so recht interessiert hatten. Natürlich liegen nun auch schon die anderen Bücher von Rick Riordan bereit.

    Jetzt suche ich nach Nachschub und zwar sollten es bestenfalls mindestens 4-bändige Reihen sein (3 sind auch ok), von denen auch schon mehrere Bände erschienen sind. Eine Mischung aus Fantasy, Abenteuer, Freundschaftsgeschichte und Spannung fände ich toll, so wie es eben auch bei Percy Jackson, Harry Potter oder den Gregor-Büchern von Suzanne Collins der Fall ist.

    Was ich nicht suche, sind die eher romantischen Mädchenreihen, wo sich das unscheinbare Mädchen in das unfassbar gutaussehende männliche Wesen verliebt, das es eigentlich gar nicht geben dürfte.

    Auch zu kindlich sollte es nicht sein - beispielsweise war mir "Charlie Bone" dann doch zu einfach gestrickt. Mit "Artemis Fowl" wiederum konnte ich nichts anfangen und auch mit Kai Meyer habe ich es schon häufiger vergeblich probiert.

    Vielleicht habt ihr ja trotzdem noch ein paar schöne Tipps für mich?
    Zum Thema

    Weitere Informationen zum Buch

    Pressestimmen

    20 Jahre voller Magie

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Radagasts avatar
    Radagastvor 4 Monaten
    Es hat etwas magisches an sich ein neues Buch mit geschlossenen Augen zu öffnen und den Geruch wahr zu nehmen. Anschließend öffnet man die Augen und das Abenteuer geht los.
    Kommentieren

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks