Joanne K. Rowling Quidditch im Wandel der Zeiten

(588)

Lovelybooks Bewertung

  • 642 Bibliotheken
  • 14 Follower
  • 7 Leser
  • 57 Rezensionen
(193)
(227)
(136)
(28)
(4)

Inhaltsangabe zu „Quidditch im Wandel der Zeiten“ von Joanne K. Rowling

Dieses Buch wird erstmals in 'Harry Potter und der Stein der Weisen' erwähnt. Dort ist es im Bestand der Bibliothek von Hogwarts zu finden. Es beschäftigt sich mit der Sportart Quidditch, die von Zauberern und Hexen auf iegenden Besen gespielt wird, schildert außerdem die Entwicklung des Flugbesens, berichtet von früheren Besenspielen und stellt berühmte Quidditch-Mannschaften Großbritanniens und Irlands vor.

Ein süßes, interessantes, aber auch anstrengendes Buch! Wen die Geschichte des Spieles Quidditch interessiert, der sollte dieses Buch unbedi

— Seitenglanz

In die Welt von Harry Potter einzutauchen ist immer wieder wundervoll...

— Paules_Buecherkiste

Etwas langatmig weil es im Sachbuchstil gehalten ist, für Potterheads aber auf jeden Fall interessant.

— Elena_is_sherlock

Naja relativ trockene Theorie aber durchaus interessant. Für Sammler ein muss im Bücherregal.

— Junora

Eine tolle Erweiterung mit interessanter Info. Auch wenn es kurz gehalten ist, darf es in einem Potter-Schrein auf jeden Fall nicht fehlen.

— FairyOfBooks

Endlich verstehe ich es!

— MadamePenumbra

Für wahre Harry Potter Fans ein muss. Und für diese die mehr über das Spiel Quidditch wissen wollen. Es ist federleicht zu lesen .....

— charleen_pohle

[2/5] Bis zum ersten Kapitel ziemlich witzig. Danach langweilig, dröge und mit einer unendlichen Flut komischer, unaussprechlicher Namen.

— JenniferKrieger

ein Muss für jeden Potterhead

— BuecherherzEva

Eins, der drei Schulbüchern aus Hogwarts, die Welt von Harry Potter. Ein MUSS für jeden Fan.

— Schnudl

Stöbern in Jugendbücher

Wolkenschloss

Sehr süßes Buch für zwischendurch. Gerade im Winter perfekt!

Allesleserin

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Ein Top Buch! Aber zieht sich zwieschendurch in die länge.

Shadowbook

Talon - Drachenblut

Bleibt weiterhin eine meiner Lieblingsreihen! Große Kaufempfehlung!

weltentzueckt

Young Elites - Das Bündnis der Rosen

ein spannender weitergang

JeannasBuechertraum

Bitterfrost

Ich weiß auch nicht genau warum, aber ich mag die Mythos Academy einfach :)

_Jassi

Das Juwel – Der Schwarze Schlüssel

Weiterhin spannend!

weltentzueckt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • sehr informativ

    Quidditch im Wandel der Zeiten

    xxxSunniyxxx

    09. January 2018 um 12:13

    Auch dieses Schulbuch von Harry Potter lag etwas länger auf dem Sub. Und zum Quidditch gibt es viele geteilte Meinungen. Die einen fanden zum Beispiel im vierten Teil, "Harry Potter und der Feuerkelch", die Schilderungen zu ausufernd und andere wiederum (so wie ich) konnten einfach nicht genug davon bekommen. Deswegen war ich froh als dieses Buch raus kam. In diesem Buch findet man einen sehr guten Überblick über die Geschichte des Quidditch, Regeln und die bedeutenden Mannschaften dieses Sports.Aber nicht nur das, es werden auch viele Fragen beantwortet. Den man hat sich ja bestimmt des öfteren schon gefragt woher der Schnatz stammt oder welche Bedeutungen die Trikots des jeweiligen Teams haben. Es ist ein sehr informatives Buch und ich konnte es kaum aus der Hand legen, ich muss es jetzt natürlich nur ungesehen an Madame Pince vorbeischleusen damit ich es behalten kann. *haha*Wie schon gesagt ist dies ein kleines Büchlein, das im Buch ein paar kleine Abbildungen im Kapitel hat. Was ich auch sehr schön fand das vorne ein Stempel der Hogwarts Bibliothek drinnen ist und weiß wer es sich vor einem ausgeliehen hat.Ansonsten kann ich nur sagen das dieses Schmuckstück in keiner Pottersammlung fehlen darf!

    Mehr
  • Ein süßes, interessantes, aber auch anstrengendes Buch!

    Quidditch im Wandel der Zeiten

    Seitenglanz

    09. January 2018 um 09:31

    „Quidditch im Wandel der Zeiten“ von Kennilworthy Whisp in Zusammenarbeit mit J. K. Rowling ist der zweite Band der Sonderausgabenreihe aus der Schulbibliothek von Hogwarts. Eines meiner Weihnachtsgeschenke (Weihnachten 2016) war dieses süße Buch. Sehr lange stand es auf meiner Wunschliste und dieses Jahr durfte ich es endlich in meinen Händen halten. *überglücklich* Die Sprache und Wortwahl ist zwar einfach gehalten, doch finde, ich machen es die vielen Jahres-, Namen-, Mannschaftsnamen-, und Ortsangaben zu einer doch recht schweren Lektüre. Es ist aber trotzdem sehr informativ und interessant! Das Thema ist Quidditch wie es heute, aber auch wie es überhaupt erst zu dem geworden ist. Es wird in diesem Buch über die Entstehung des Quidditchs, die einzelnen Bälle und ihre Aufgaben, die Regeln, ja auch über die Fouls, die besten Mannschaften und ihre Trikots, wie auch über die Entwicklung der Rennbesen berichtet. Also wirklich viele interessante Aspekte! Der Schreibstil von Kennilworthy Whisp ist eigentlich wirklich sehr angenehm. Allerdings, wie oben bereits schon erwähnt, gibt es in diesem Buch unheimlich viele Angaben von relativ schweren Zauberer- und Mannschaftsnamen, genauso, wie eine Menge von Jahreszahlen. Ich fand das Buch dadurch schon relativ anstrengend, zu lesen. Die Protagonisten gibt es in diesem Buch keine. Fazit: Ein süßes, interessantes, aber auch anstrengendes Buch! Wen die Geschichte des Spieles Quidditch interessiert, der sollte dieses Buch unbedingt lesen. Harry-Potter-Fans werden es bereits in ihren Regalen stehen haben! Und alle anderen, ich denke, für Euch ist dieses Buch relativ uninteressant. Mehr Buchrezensionen von mir, findet Ihr auf http://www.seitenglanz.com.

    Mehr
  • J.K. Rowling - Quidditch im Wandel der Zeiten

    Quidditch im Wandel der Zeiten

    Chrissy87

    02. November 2017 um 13:03

    "Quidditch im Wandel der Zeiten" ist in der Schulbücherei von Hogwarts zu finden, aber nun wurde es auch uns Muggle zugänglich gemacht. Und jeder Sportfan freut sich über die Geschichte des berühmten Besensports. Hier wird alles genaustens erklärt, von den Anfängen des Sports bis hin zu Schwierigkeiten mit Besen oder den diversen "Bällen".Dieses Buch ist ein Muss für jeden Harry Potter Fan und die Autorin spendet den kompletten Erlös für den guten Zweck.

    Mehr
  • Quidditch im Wandel der Zeiten

    Quidditch im Wandel der Zeiten

    Lavendel_Julia

    07. September 2017 um 14:29

    Autor: J.K RowlingInhalt: Falls sie sich je gefragt haben, woher der goldene Schnatz stammt, wie die Klatscher ins Spiel kamen oder weshalb auf den Umhängen der Wigtown Wandereres ein Fleicherbeil prangt, dann brauchen sie >Quidditch im Wandel der Zeiten<. Diese Sonderausgabe ist ein Nachdruck eines Bandes aud der Schulbibilothek von Hogwarts, den Quidditch- Fans täglich zu Rat ziehen.Bewertung: Super Ergänzung. Es gibt eine detallierte Beschreibung der Anfänge von Quidditch. Ganz vorne in dem Buch steht drinnen wer es schon alles aus der Bibliothek ausgeliehen hat das hat mir richig gut gefallen. Zudem befinden sich auch kleine Zeichnungen in dem Buch sie zeigen z.b. Besen oder Spielfelder. Es war sehr interessant zu lesen wie alles begann und wie die Anfänge aussahen zudem fand ich auch die Erklärungen der Verschiedenen Mannschaften gut so konnte ich mir ein größeres Bild davon mache. Die Länder in denen Quidditch verbreitet ist hätte ich persönlich nicht unbedingt gebraucht deswegen auch ein kleiner Punktabzug. Trotzdem ist es ein sehr lesenswertes Buch das ich allen Harry Potter Fans nur empfehlen kann.Taschenbuch Preis: 4,99 EuroSeitanazahl: 64

    Mehr
  • Naja...

    Quidditch im Wandel der Zeiten

    Gina3101

    11. June 2017 um 20:13

    > fande es persönlich nicht sehr spannend
    > lässt sich leicht lesen

  • Quidditch im Wandel der Zeiten

    Quidditch im Wandel der Zeiten

    KymLuca

    29. May 2017 um 23:20

    Ein schönes, kleines Extra zu der Welt rund um Harry Potter.

  • Quidditch muss man unbedingt studiert haben

    Quidditch im Wandel der Zeiten

    Julia_Regenbogen

    10. May 2017 um 11:08

    Quidditch, der Lieblingssport der Zauberergemeinschaft. Und natürlich muss man auch als Muggel genaustens darüber bescheid wissen.Es ist erstaunlich wie viel Herz und Phantasie Rowling in dieses Buch gelegt hat um uns den Sport Nummer eins der Zauberer näher zu bringen.Von den Anfängen bis zum heutigen Quidditch wie wir es aus den Harry Potter Büchern kennen ist alles dabei und es wird nichts ausgelassen.Ein Muss für jeden Potterhead.

    Mehr
  • [Rezension] Quidditch im Wandel der Zeiten – Joanne K. Rowling

    Quidditch im Wandel der Zeiten

    JenniferKrieger

    24. April 2017 um 15:28

    Klappentext:Falls Sie sich je gefragt haben, woher der goldene Schnatz stammt, wie die Klatscher ins Spiel kamen oder weshalb auf den Umhängen der Wigtown Wanderers ein Fleischerbeil prangt, dann brauchen Sie „Quidditch im Wandel der Zeiten“. Diese Sonderausgabe ist ein Nachdruck eines Bandes aus der Schulbibliothek von Hogwarts, den Quidditch-Fans täglich zu Rate ziehen.Einordnung:Das Buch ist kein Teil einer Reihe, spielt aber im Harry Potter Universum.Rezension:Es tut mir in der Seele weh, ein Buch aus dem Harry Potter Universum schlecht zu bewerten, aber dieses Buch war echt langweilig. Während „Phantastische Tierwesen“ noch informativ und durch die von Harry, Ron und Hermine eingefügten Kommentare auch witzig war, ist „Quidditch im Wandel der Zeiten“ einfach nur dröge. Hauptsächlich liegt das am Inhalt, dem ich beim besten Willen nichts abgewinnen konnte. Die meisten gelieferten Informationen sind jedem bekannt, der mindestens ein Buch der Reihe gelesen oder einen Film gesehen hat, denn über weite Strecken befasst sich das Buch mit den verschiedenen Bällen und Spielerpositionen. Dazu werden zwar Hintergrundinformationen geliefert, aber dass der Quaffel früher Grifflöcher hatte und primitive Klatscher aus Gesteinsbrocken bestanden, ist auch nur bedingt wissenswert. Die wirklich interessanten Informationen, wie dass Schnatze Körperspeicher haben, werden gar nicht angesprochen. Natürlich ist dieser Fakt auch weithin bekannt, aber es hätten sich bestimmt noch ähnliche Informationen finden lassen, die über eine bloße Erzählung, wie sich die Materialien der Bälle, das Aussehen der Tore und die Form des Feldes verändert haben, hinaus gegangen wären.Hinzu kommt, dass es mir so gut wie unmöglich war, mir genannte Dinge zu merken. Zum Teil liegt das daran, dass die Bezeichnungen wahre Zungenbrecher sind. Beispielsweise gibt es ein Foul, dass 'Stutschen' heißt. Dieser neu geschaffene Begriff lässt außerdem in keinster Weise vermuten, was dahinter steckt, sodass wohl nur Hardcore-Fans am Ende den Unterschied zwischen Flacken, Kollern, Stutschen und Zockeln kennen werden. Der Teil, der mir jedoch weit größere Probleme gemacht hat, betrifft die Flut an Namen. Da es in dem Buch um die Entwicklung des Quidditch geht, finden sich immer wieder abgedruckte Berichte von Zeitzeugen in den Kapiteln, die von Fachleuten kommentiert werden. Darüber hinaus wird die Entwicklung von Besen geschildert, die häufig nach ihrem Erfinder benannt sind. Gleiches gilt für die unzähligen Spielmanöver. Berühmte Spieler, mutige Schiedsrichter oder begeisterte Zuschauer werden ebenfalls genannt. Und dann gibt es natürlich auch noch die gegenwärtigen und ehemaligen Quidditch-Mannschaften Britanniens und Irlands, deren Namen zwar fast alle Alliterationen, aber trotzdem nicht hängen geblieben sind. Schon am Ende einer Seite konnte ich die Namen, die auf dieser genannt wurden, nicht mehr auflisten. Außer 'da war so ein Typ, der Besen gemacht hat, mit denen unterschiedliche Geschwindigkeiten geflogen werden konnten' kann ich leider nichts wiedergeben.Dass ich dem Buch so wenig abgewinnen konnte, hat mich doch irgendwie überrascht, denn der Anfang war noch ziemlich gut. Da es sich um eine Kopie eines Buches aus der Bibliothek von Hogwarts handelt, findet sich ganz vorne eine Liste der Personen, die das Buch ausgeliehen haben (allesamt Quidditchspieler + Hermine). Darunter hat Madame Pince, die Bibliothekarin, eine Notiz hinterlassen, in der ganze elf Arten genannt werden, wie das Buch auf keinen Fall zu behandeln ist. Das fand ich ziemlich witzig, besonders da der Autor des Buches im Vorwort beschreibt, wie viel Mühe er hatte, Madame Pince zu überreden, eine Kopie anfertigen zu dürfen. Zudem befindet sich am Anfang eine Seite mit Leserstimmen. Es sind unter anderem Kommentare von Gilderoy Lockhart, Ludo Bagman und Rita Kimmkorn abgedruckt, die die jeweilige Person einfach perfekt illustrieren. Leider ist sämtlicher Witz am Beginn des ersten Kapitels verloren gegangen.Fazit:Das Buch war eine echte Enttäuschung. Ausleihliste, Leserstimmen und Vorwort waren witzig und haben den Charakter der betreffenden Personen auf den Punkt gebracht. Doch ab dem ersten Kapitel war es langweilig und dröge. Inhaltlich werden kaum neue Informationen geliefert und diese wenigen Neuerungen sind auch noch alles andere als interessant. Zudem hatte ich meine liebe Mühe damit, die Wortneuschöpfungen der Autorin überhaupt auszusprechen. Merken konnte ich sie mir schon gar nicht. Dasselbe gilt für die unendlich vielen Namen von Personen, Mannschaften, Spielzügen, Firmen und so weiter, die mir den Kopf haben schwirren lassen. Insgesamt kann ich an „Quidditch im Wandel der Zeiten“ daher beim besten Willen nicht mehr als zwei Schreibfedern vergeben.

    Mehr
  • Eins, der drei Schulbücher aus Hogwarts.

    Quidditch im Wandel der Zeiten

    Schnudl

    16. March 2017 um 12:31

    Um die Sportart Quidditch in der Welt von Harry Potter besser verstehen zu können, hat die Autorin ein Schulbuch geschrieben, in dem das Spiel aufgelistet und beschrieben ist. So kann man seiner Phantasie noch mehr freien Lauf lassen und besser verstehen. Ein MUSS für jeden Fan von Harry Potter und der Erlös für dieses Buch wird sogar gespendet.

  • Alles, was man über Quidditch wissen muss

    Quidditch im Wandel der Zeiten

    LiveReadLove

    07. February 2017 um 16:59

    Worum es geht Quidditch im Wandel der Zeiten ist ein Buch, das sich mit der Entstehung des Besensports beschäftigt. Es geht darum, wie sich Quidditch entwickelt hat, frühe Formen von Flugbesen und es werden berühmte Quidditchmannschaften aus England und Irland vorgestellt. Es ist genau das richtige für Zauberer und Hexen, die sich für die Geschichte des Quidditch beschäftigen, ebenso wie für Muggel, die alles über die Welt der Zauberer erfahren möchten. Was ich davon halte Jetzt, da der Film „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ bald näher rückt und das Theaterstück „Harry Potter und das verwunschene Kind“ erschienen ist, hat mich die Welt von Harry Potter wieder gepackt. Es gab noch ein Buch, das nicht in meinem Besitz war und das habe ich mir dann direkt bestellt, weil ich Lust darauf hatte und natürlich um endlich meine Harry Potter Sammlung zu vervollständigen. Quidditch im Wandel der Zeiten habe ich mir ehrlich gesagt ein klein wenig anders vorgestellt. Natürlich habe ich an die geschichtlichen Hintergründe des Flugsports gedacht aber ich hätte mir auch gewünscht, dass einige Taktiken genauer erläutert werden. Dass es ausschließlich um Geschichte ging fand ich ein bisschen schade, hat mich aber nicht arg gestört. Die geschichtlichen Zusammenhänge zu entdecken hat mir sehr viel Spaß gemacht. Wie Zauberer und Hexen durch Beobachtungen die erste Form von Quidditch entdeckt haben. Wie die Spielbälle entwickelt wurden, was härtere Formen von Quidditch waren und wie sich die Flugbesen dem Sport anpassen mussten. Es war wirklich interessant das alles zu erfahren und vor allem auch die berühmtesten Mannschaften kennen zu lernen. Einige wenige kannte man schon durch die Harry Potter Bücher, aber längst nicht alle. Fazit Quidditch im Wandel der Zeiten ist ein schönes kleines Büchlein für alle Fans von Harry Potter und der beliebtesten Sportart in der Welt der Zauberer. Eine tolle Ergänzung zur Büchersammlung und eine wirklich kurzweilige Lektüre.

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 06.01.2018: _Jassi                                           ---  77 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   294 Punkte Astell                                           ---    20 Punkte BeeLu                                         ---   92 Punkte Bellis-Perennis                          ---  893 Punkte Beust                                          ---   424 Punkte Bibliomania                               ---   285 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  515 Punkte ChattysBuecherblog                --- 316 Punkte Buchperlenblog (CherryGraphics)  ---   192 Punkte Code-between-lines                ---  199 Punkte DieBerta                                    ---   88  Punkteeilatan123                                 ---   96 Punkte Eldfaxi                                       ---   52 Punkte Farbwirbel                                ---   46 Punkte fasersprosse                            ---    35 PunkteFrau-Aragorn                           ---   343 Punkte Frenx51                                     ---  127 Punkte glanzente                                  ---   104 Punkte GrOtEsQuE                               ---   94 Punkte hannelore259                          ---   78 Punkte hannipalanni                           ---   207,5 Punkte Hortensia13                             ---   199 Punkte Igelchen                                    ---   26 Punkte Igelmanu66                              ---  222 Punkte janaka                                       ---   118 Punkte Janina84                                   ---    109 Punkte jasaju2012                               ---   20 Punkte jenvo82                                    ---   153 Punkte kalestra                                    ---   33 Punkte Kattii                                         ---   116 Punkte Katykate                                  ---   130 Punkte Kerdie                                      ---   259 Punkte Kleine1984                              ---   190 Punkte Kuhni77                                   ---   155 Punkte KymLuca                                  ---   149 Punkte LadyMoonlight2012               ---   29 Punkte LadySamira090162                ---   306 Punkte Larii_Mausi                              ---    154 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   50 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   331 Punkte louella2209                            ---   69 Punkte lyydja                                       ---   94 Punkte mareike91                              ---    47 Punkte miau0815                                 ---   71 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  44 Punkte MissSternchen                          ---  55 Punkte mistellor                                   ---   263 Punkte Mone97                                    ---   55 Punktemy_own_melody                     ---   18 Punktenaevia                                        ---   17 Punktenatti_Lesemaus                        ---  163 Punkte Nelebooks                               ---  310 Punkte niknak                                       ----  328 Punkte nordfrau                                   ---   162 Punkte PMelittaM                                 ---   283,5 Punkte PollyMaundrell                         ---   34 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   165 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   87 Punkte SaintGermain                            ---   139 Punkte samea                                           --- 80 PunkteSandkuchen                              ---   300 Punkteschadow_dragon81                  ---   92 Punkte Schmiesen                                  ---   209 Punkte Schokoloko29                            ---   35 Punkte Somaya                                     ---   361 Punkte SomeBody                                ---   207,5 Punkte Sommerleser                           ---   244 Punkte StefanieFreigericht                  ---   263,5 Punkte tlow                                            ---   178 Punkte Veritas666                                 ---   151 Punkteverruecktnachbuechern         ---   147 Punktevielleser18                                 ---   131 Punkte Vucha                                         ---   151 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   69 Punkte Wolly                                          ---   202 Punkte Yolande                                       --   233 Punkte

    Mehr
    • 2656
  • Quidditch erklärt für Muggel...

    Quidditch im Wandel der Zeiten

    Carlosia

    21. December 2016 um 17:21

    Klappentext: Dieses Buch wird erstmals in »Harry Potter und der Stein der Weisen« erwähnt. Dort ist es im Bestand der Bibliothek von Hogwarts zu finden. Es beschäftigt sich mit der Sportart Quidditch, die von Zauberern und Hexen auf eigenden Besen gespielt wird, schildert außerdem die Entwicklung des Flugbesens, berichtet von früheren Besenspielen und stellt berühmte Quidditch-Mannschaften Großbritanniens und Irlands vor. Über den Autorin: (Amazon) J.K. Rowlings Harry-Potter-Romane haben weltweit Rekorde gebrochen. Sie wurden in 79 Sprachen übersetzt, über 450 Millionen Mal verkauft, sind vielfach ausgezeichnet worden und haben auch im Kino Fans auf der ganzen Welt begeistert. Es gibt drei Begleitbände zur Serie, die J.K. Rowling für wohltätige Zwecke geschrieben hat: »Quidditch im Wandel der Zeiten«, »Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind« und »Die Märchen von Beedle dem Barden«. J.K. Rowling hat außerdem das Drehbuch zu dem Film »Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind« verfasst sowie bei der Entwicklung des Theaterstücks »Harry Potter and the Cursed Child Parts One and Two«, das im Sommer 2016 in London Premiere feierte, mitgewirkt. 2012 gründete sie Pottermore, ein Online-Portal, auf dem Fans noch tiefer in ihre magische Welt eintauchen können. J.K. Rowling erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u. a. den britischen Ritterorden Order of the British Empire und den Hans Christian Andersen Preis. Erster Satz: Quidditch im Wandel der Zeiten ist eines der begehrtesten Bücher in der Bibliothek von Hogwarts Gestaltung: Dieses Buch ist sehr schön Gestaltet und zeigt einige schöne Skizzen, z.B.  wie die Bälle und Besen in den vergangen Jahrhunderten ausgesehen haben. Inhalt: Dieses Buch handelt von dem bekannten Spiel Quidditch aus Harry Potter. Es ist ein sehr informatives Buch das einem zeigt wie sich das Spiel in der Zauberervergangenheit verändert hat. Meine Meinung: Es ist ein kleines und kurzes Buch, dass einen darüber aufklärt, wie sich das Qudditch in den Jahren verändert hat. Es ist ein Buch das informativ und nicht unbedingt unterhaltsam sein soll. Es kommt in den Harry Potter Büchern als Lehrbuch aus der Bibliothek vor. Es ist das Buch das Harry gelesen hat, als er der Sucher wurde. Ich finde das es ein sehr schönes Buch ist und ich mir genau so dieses Buch vorgestellt. Es war sehr informativ und hat mich doch ein wenig zum schmunzeln gebracht :) Bewertung: ∞∞∞∞∞

    Mehr
  • Quidditch im Wandel der Zeiten

    Quidditch im Wandel der Zeiten

    laraundluca

    27. October 2016 um 11:07

    Inhalt: Dieses Buch wird erstmals in 'Harry Potter und der Stein der Weisen' erwähnt. Dort ist es im Bestand der Bibliothek von Hogwarts zu finden. Es beschäftigt sich mit der Sportart Quidditch, die von Zauberern und Hexen auf iegenden Besen gespielt wird, schildert außerdem die Entwicklung des Flugbesens, berichtet von früheren Besenspielen und stellt berühmte Quidditch-Mannschaften Großbritanniens und Irlands vor. Meine Meinung: Mein Sohn hat dieses Buch zu seinem Geburtstag bekommen. Als sehr großer Harry Potter Fan habe ich gemeinsam mit ihm das Buch gelesen. Das Buch ist verständlich geschrieben, leicht zu lesen und einfach erklärt. Das Buch behandelt die Besensportart Quidditch. Die ganze Geschichte dieses besonderen Sports ist in diesem kleinen Buch zu finden. Sie ist ganz interessant, informativ, etwas skurril, aber eher etwas für eingefleischte Fans. Untermalt wird das Ganze durch ein paar auflockernde Skizzen. Eine nette, kleine Lektüre für Zwischendurch. Fazit: Eine schöne Ergänzung zu den Harry Potter Büchern, ein Muss für alle Fans.  

    Mehr
  • Nur etwas für wahre Fans

    Quidditch im Wandel der Zeiten

    ShineOn

    08. June 2016 um 21:22

    Anfang:Quidditch im Wandel der Zeiten ist eines der begehrtesten Bücher in der Bibliothek von Hogwarts. Wir mir unsere Bibliothekarin Madam Pince berichtet, wird es fast täglich "begrapscht, bekleckert und überhaupt misshandelt" - ein schönes Kompliment für ein Buch.Quidditch im Wandel  der Zeiten handelt von (wie sollte es anders sein) der Besensportart Quidditch. Man kann die ganze Geschichte des Sportes in diesem kleinen Buch finden und erfahren, wie alles angefangen hat.Es ist einen süße, kleine Lektüre für Zwischendurch. Sie ist lehrreich und informativ, allerdings nicht ganz so schön, wie die anderen beiden Zusatzbücher. Es ist wirklich ein wenig wie ein Schulbuch aufgebaut, enthält allerdings ein paar sehr schöne Zeichnungen.Obwohl das Buch meiner Meinung nach nur etwas für wahre Fans der Reihe ist, sollten auch die anderen Leser darüber nachdenken es zu kaufen. Denn mit jedem Kauf unterstützt man die Hilfsorganisation Comic Relief..

    Mehr
  • Interessant, aber nicht wirklich unterhaltsam

    Quidditch im Wandel der Zeiten

    Schwarzkirsche

    03. February 2016 um 20:14

    Quidditch im Wandel der Zeiten dreht sich um die Sportart Quidditch im Harry Potter Universum. Es geht hauptsächlich um die Geschichte des Quidditch. Wer hofft von ein paar alten bekannten wie Viktor Krumm zu hören, wird wohl enttäuscht werden. Thematisiert werden die einzelnen Bälle, die Positionen, die Entwicklung und die Verbreitung des Spiels und einige andere Dinge. Ich bin weder ein Fußball, noch ein anderer Ball Fan und Quidditch hat mich in den Harry Potter Büchern auch nur nebensächlich interessiert. Vielleicht hat mich dieses Buch deshalb nicht so sehr gereizt. Fazit: Das Buch ließt sich wie ein Sachbuch und ist meiner Meinung nach eher wenig unterhaltsam. Ein paar witzige Stellen sind natürlich vorhanden, aber das Buch ist eher informativ. An manch einer Stelle war ich ganz froh darüber, dass das Buch weniger als 100 Seiten hat. Aber als eingefleischter Harry Potter Fan will man es sich wohl doch nicht entgehen lassen.

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks