Joaquim Maria Machado de Assis Dom Casmurro: Roman

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dom Casmurro: Roman“ von Joaquim Maria Machado de Assis

Der große Klassiker der brasilianischen Literatur Machado de Assis ist der unumstrittene Leitstern unter den Klassikern Brasiliens, sein literarisches Vermächtnis ein Feuerwerk an Witz und Originalität. Wie leichtfüßig er vor über hundert Jahren in die Moderne spazierte – und damit die großen Autoren der brasilianischen Gegenwartsliteratur auf seine Fährte setzte –, zeigt die Neuübersetzung eines seiner schönsten Romane. Wie viele große Liebesgeschichten beginnt auch diese im Verborgenen: Nur heimlich dürfen Bento und Capitu sich treffen, denn der junge Mann soll in den Dienst der Kirche treten. Als es Bento gelingt, dem Priesterseminar zu entfliehen und Capitu zu heiraten, ist das Glück zunächst perfekt. Da fällt Bento plötzlich auf, dass sein Sohn seinem besten Freund Escobar verblüffend ähnlich sieht. Bento zieht seine Schlüsse ... Zu Recht oder nicht? Diese Frage muss sich Bento stellen, als er im Alter sein Leben Revue passieren lässt. Und auch dem Leser kommen schnell Bedenken, scheint «Dom Casmurro» – «Herr Griesgram», wie die Leute ihn inzwischen getauft haben – doch kein besonders verlässlicher Zeuge der Vergangenheit. Unterhaltsam und mit feiner Ironie erzählt Machado de Assis von Liebe, Eifersucht und der übergroßen Macht des Zweifels.

Ein einsamer alter Mann erzählt seine Lebensgeschichte, von seiner großen Liebe und dem Verlust derselben. Großer brasilianischer Klassiker!

— Barbara62
Barbara62

Stöbern in Romane

In einem anderen Licht

Ein sehr mitreißender Roman abends mit Tee und Kerzen

Anja_Si

Der Junge auf dem Berg

Eine Geschichte, die wach rüttelt und wieder und wieder an das appelliert, was wichtig ist. Wer bestimmt deine Gedanken?

Maren_Zurek

Palast der Finsternis

Zu viel, was man schon gelesen hat.

momkki

Zartbitter ist das Glück

Tiefgründig, exotisch und emotionsgeladene Geschichte von fünf Freundinnen die ihren lebensabend gemeinsam auf den Fidschis erleben möchten

isabellepf

Der Vater, der vom Himmel fiel

Britischer und schwarzer Humor bis hin zu brüllender Komik

Hennie

Liebe zwischen den Zeilen

Eine liebevolle Geschichte, wie Bücher unterschiedlichste Menschen verbinden und ihre Leben verändern können.

MotteEnna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Brasilianischer Klassiker

    Dom Casmurro: Roman
    Barbara62

    Barbara62

    20. February 2015 um 08:05

    Brasilien war Gastland der Frankfurter Buchmesse 2013 und dem Verlag Manesse verdanken wir es, dass ein Roman eines der großen Autoren Lateinamerikas des 19. Jahrhunderts, Machado de Assis (1839 – 1908), aus diesem Anlass neu übersetzt erschienen ist. Als einsamer alter Mann, der mit dem Spitznamen „Dom Casmurro“ (casmurro = eigenbrötlerisch) leben muss, erzählt Bentinho seine Lebensgeschichte, die zugleich die Geschichte seiner Liebe zum Nachbarsmädchen Capitu ist. Viele Widerstände müssen die beiden überwinden, denn ein Gelübde seiner Mutter bestimmt Bentinho zum Priester, und nur mit einer List gelingt es, dieses zu umgehen. Glückliche Jahre verbringt das junge Paar, bis Bentinho eines Tages die verblüffende Ähnlichkeit zwischen seinem Sohn und seinem besten Freund bemerkt…

    Mehr