Jobst Schlennstedt

 4,2 Sterne bei 229 Bewertungen
Autor von Weißer Sand, Mord auf Westfälisch und weiteren Büchern.
Autorenbild von Jobst Schlennstedt (©Jobst Schlennstedt)

Lebenslauf von Jobst Schlennstedt

Jobst Schlennstedt, 1976 in Herford geboren und dort aufgewachsen, studierte Geographie an der Universität Bayreuth. Seit Anfang 2004 lebt er in Lübeck. Hauptberuflich ist er Geschäftsführer eines Beratungsunternehmens für die Hafen- und Logistikwirtschaft. 2006 erschien sein erster Kriminalroman. Im emons Verlag erschienen die Westfalenkrimis »Westfalenbräu«, »Dorfschweigen« und »Sennegrab«. Außerdem die Küstenkrimis »Tödliche Stimmen«, »Der Teufel von St. Marien«, »Möwenjagd«, »Traveblut , »Küstenblues«, »Todesbucht«, »Spur übers Meer« , »Lübeck im Visier« »#hanseterror«, »Hafenstraße 52«, »Nebelmeer«, »Lübsche Wut« und »Lauerholz« mit den Ermittlern Birger Andresen und Simon Winter sowie sein Thriller »Küste der Lügen«. Darüber hinaus erschien 2011 der Bayreuth-Krimi "Tödlicher Abgesang" im Piper Verlag. 2019 hat Schlennstedt die Kurzkrimisammlung "Kleine Küstenmorde" mit insgesamt 17 Geschichten veröffentlicht.

Gemeinsam mit seiner Frau Alexandra schreibt er zudem Reiseentdeckungsführer im emons Verlag. In der Reihe "111 Orte, die man gesehen haben muss" haben sich die beiden bereits der Ostseeküste Schleswig-Holsteins, der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns, der Hansestadt Lübeck, der Lüneburger Heide, Ostwestfalen-Lippe und Bielefeld gewidmet.  

Alle Bücher von Jobst Schlennstedt

Cover des Buches Weißer Sand (ISBN: 9783740813369)

Weißer Sand

 (22)
Erschienen am 26.08.2021
Cover des Buches Mord auf Westfälisch (ISBN: 9783740815028)

Mord auf Westfälisch

 (21)
Erschienen am 26.05.2022
Cover des Buches Velmerstot (ISBN: 9783740808198)

Velmerstot

 (17)
Erschienen am 25.06.2020
Cover des Buches Nebelmeer (ISBN: 9783740800796)

Nebelmeer

 (18)
Erschienen am 24.05.2017
Cover des Buches Lübsche Wut (ISBN: 9783740803100)

Lübsche Wut

 (18)
Erschienen am 24.05.2018
Cover des Buches Sennegrab (ISBN: 9783740805265)

Sennegrab

 (18)
Erschienen am 19.06.2019
Cover des Buches Hafenstraße 52 (ISBN: 9783740800024)

Hafenstraße 52

 (16)
Erschienen am 19.10.2016
Cover des Buches Lauerholz (ISBN: 9783740806798)

Lauerholz

 (16)
Erschienen am 17.10.2019

Neue Rezensionen zu Jobst Schlennstedt

Cover des Buches Mord auf Westfälisch (ISBN: 9783740815028)
Maddinliests avatar

Rezension zu "Mord auf Westfälisch" von Jobst Schlennstedt

Guter Regio-Krimi
Maddinliestvor 3 Monaten

Kriminalkommissar Jan Oldinghaus bekommt es in seinem neuen Fall gleich mit zwei Morden zu tun. Ein Mann und kurze Zeit später eine Frau werden kaltblütig erschossen. Die skrupellose Vorgehensweise lässt die Vermutung aufkommen, dass die Opfer eventuell in Verbindung gestanden haben können, aber die ersten Ermittlungen können dies nicht bestätigen. Immer mehr in den Fokus gerät dabei aber der Wurstbaron Hagen Piepenbrock samt seines Unternehmens. Just die Person, die auch im Privatleben von Jan Oldinghaus eine gewichtige Rolle eingenommen hat, da Piepenbrock den hälftigen Anteil an den heimischen Hof erworben hat. So bekommt der Fall für den Kriminalkommissar eine ganz persönliche Note...

"Mord auf westfälisch" ist bereits der fünfte Band um den sympathischen Ermittler Jan Oldinghaus. Ich bin erst mit dem aktuellen Fall in die Reihe eingestiegen und hatte zu keiner Zeit Verständnisprobleme. Der Autor Jobst Schlennstedt erzählt die Geschichte in einem lebendigen und sehr flüssig zu lesenden Schreibstil, der mich schnell ins heimische Westfalen entführte. Der Spannungsbogen wird mit den zwei Morden direkt zu Beginn des Buches gut aufgebaut und über die ereignisreichen Ermittlungen auf einem hohen Niveau gehalten. Die Geschichte stellt sicherlich auch einen ordentlichen Seitenhieb Richtung Clemens Tönnies dar, den ich während des Lesens immer wieder vor Augen hatte, da er dem Protagonisten des Wurstbarons einfach 1:1 auf den Leib geschnitten war. Das Ganze bleibt bis zum fulminanten Finale spannend und die gut nachvollziehbare Auflösung rundet die Geschichte aus meiner Sicht gelungen ab.

Insgesamt ist "Mord auf westfälisch" ein für mich gelungener Regional-Kriminalroman, der mit einem sympathisch gezeichneten Hauptprotagonisten, einem wohldosierten Lokalkolorit und dem Erzähltalent des Autors überzeugen kann. Mich hat der vorliegende Band neugierig auf weitere Fälle mit Jan Oldinghaus gemacht, so dass ich das Buch gerne weiterempfehle und mit guten vier von fünf Sternen bewerte.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Mord auf Westfälisch (ISBN: 9783740815028)
_

Rezension zu "Mord auf Westfälisch" von Jobst Schlennstedt

Ein gelungener Krimi
_bookfever-evervor 4 Monaten

Für mich war dieser Band der erste um Jan Oldinghaus, dabei ist es eigentlich der fünfte Fall für ihn. Jedoch ist der Roman gut auch ohne Vorkenntnisse zu lesen, mir hat nichts gefehlt, denn wichtige Zusammenhänge oder Ereignisse werden gut in die laufende Handlung mit eingebunden. Die Charaktere fand ich allesamt gut beschrieben und auch der ganze Schreibstil hat mich total begeistert, ist ja nicht immer so einfach. 

Die Handlung ist von Anfang an spannend, da gleich 2 Morde geschehen. Ich konnte nicht hervorsehen, was geschehen wird und genau deshalb war ich positiv überrascht, denn es wurde nicht langweilig. Nichts schlimmer bei einem Krimi, wenn man am Anfang schon jeden durchschaut... Das kritische Thema im Buch fand ich ich gut untergebracht, ohne ständig den erhobenen Zeigefinger im Hinterkopf zu haben. 

Ich für meinen Teil würde mir jederzeit die Vorgängerbände holen, da mich der Kommissar und der ganze Stil überzeugt haben.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Mord auf Westfälisch (ISBN: 9783740815028)
Inainas avatar

Rezension zu "Mord auf Westfälisch" von Jobst Schlennstedt

Wendungsreicher Krimi
Inainavor 4 Monaten

Mord auf Westfälisch von Jobst Schlennstedt ist der fünfte Krimi mit dem Ermittler Jan Oldinghaus. Ich kenne die vier Vorbände nicht, aber das war kein Problem. Der Autor holt einen ab und vermittelt das notwendige Wissen. Teilweise wurde mir das vor allem im Bezug auf die Hof- und Familiengeschichte des Protagonisten fast zu oft und zu explizit gemacht - aber besser so, als dass man nicht mitkommt ;)

Ich mochte den Schreib- und Erzählstil des Autors sehr. Auch die Story hat mir gut gefallen. Lediglich, dass der/die TäterIn am Ende alles so bereitwillig zugibt obwohl vorher über Leichen gegangen wurde, damit alles geheim bleibt, war mir etwas zu glatt.

Das Buch hat mich gut unterhalten.

Kommentare: 1
Teilen

Gespräche aus der Community

Der fünfte Fall mit meinem ostwestfälischen Kommissar Jan Oldinghaus. Ich verlose 20 Exemplare im Rahmen dieser Leserunde. Seid dabei, wenn Bielefelds bester Kommissar in seinem persönlichsten Fall ermittelt.

Der fünfte Fall mit dem ostwestfälischen Kommissar Jan Oldinghaus! 

Hallo Ihr Lieben!

Es ruft mal wieder eine Leserunde: dieses Mal geht es um meinen neuesten Westfalen-Krimi "Mord auf Westfälisch" mit Kriminialkommissar Jan Oldinghaus, inzwischen schon sein fünfter Fall. Er erscheint am 26. Mai 2022. Hier der Klappentext:

Bielefelds bester Ermittler in seinem persönlichsten Fall.
 Im Leben von Kriminalkommissar Jan Oldinghaus stehen Veränderungen ins Haus, buchstäblich. Ein neuer Teilhaber des elterlichen Hofs, der bekannte Wurstfabrikant und Multimillionär Hagen Piepenbrock, mischt die Familie mit seinen Plänen für das Gut auf. Dann erschüttern zwei kaltblütige Morde Ostwestfalen. Die Ermittlungen führen Jan und sein Team ausgerechnet zu Piepenbrocks Firma. Als auch noch ein Anschlag auf dessen Villa in Bad Oeynhausen verübt wird und der sogenannte Wurstbaron spurlos verschwindet, eskaliert die Lage... 

Insgesamt verlose ich 20 Exemplare. Ich freu mich sehr auf möglichst viele spannende Diskussionen und (hoffentlich) positive Rückmeldungen ;-)

Ich bin gespannt, liebe Grüße

Jobst 

 

*Übrigens:  Als Social Media-Kanäle nutze ich bislang vor allem instagram (jotes.hl) und Facebook. 

187 BeiträgeVerlosung beendet
Maddinliests avatar
Letzter Beitrag von  Maddinliestvor 3 Monaten

Da ist ja nun einiges passiert. Der vermeintliche Mörder fällt nun dem Versuch zum Opfer, den verhassten Piepenbrock ebenfalls das Leben zur Hölle zu machen. Als kaltblütiger Killer kam er mir dabei sicherlich nicht vor, so dass sich erneut die Frage nach dem Täter stellt. Ein Profikiller, der im Namen von Piepenbrock oder dem Geschäftsführer tötet? Wie geht es nun mit dem Hof von Jans Familie weiter? Viele Fragen, die mich gespannt in den nächsten und abschließenden Leseabschnitt führen…

Der 11. Fall mit dem Lübecker Kriminalkommissar Birger Andresen!

Diesmal ermittelt Birger Andresen in Scharbeutz. Sein junger Kollege Morten Sandt und eine neue Kollegin unterstützen ihn dabei. Es geht hoch her an der Lübecker Bucht, so viel sei versprochen.

Hallo Ihr Lieben!

Die nächste Leserunde ruft: dieses Mal geht es um meinen neuesten Lübeck-/Küsten-Krimi "Weißer Sand" mit Kriminialkommissar Birger Andresen, inzwischen schon sein elfter Fall. Er erscheint am 26. August 2021. Hier der Klappentext:

Urlaubsparadies Ostsee? Weit gefehlt! Hochsommer in der Lübecker Bucht. Nach einem Überfall am Strand von Scharbeutz wird eine Frau vermisst. Ihr Mann kann sich kaum an Einzelheiten erinnern. Wenig später wird eine Leiche in der Ostsee gefunden – aber es ist nicht die Vermisste. Kriminalkommissar Birger Andresen und seinem Team bewusst, dass ihm die Jagd nach dem Täter mehr abverlangen wird, als ihm lieb ist.

Insgesamt verlose ich 20 Exemplare von "Weißer Sand". Ich freu mich sehr auf möglichst viele spannende Diskussionen und (hoffentlich) positive Rückmeldungen ;-)

Ich bin gespannt, liebe Grüße

Jobst 

 


 

*Übrigens:  Als Social Media-Kanäle nutze ich bislang vor allem instagram (jotes.hl) und Facebook. 


237 BeiträgeVerlosung beendet
Buchwurm05s avatar
Letzter Beitrag von  Buchwurm05vor einem Jahr

Was lange währt wird endlich gut. Hier nun auch meine Rezension. Danke für die Geduld.

https://www.lovelybooks.de/autor/Jobst-Schlennstedt/Wei%C3%9Fer-Sand-2936245597-w/rezension/3570232604/

Ich habe sie auch auf Thalia, Hugendubel, Weltbild, Lesejury, Was liest du und Kriminetz eingestellt. Instagram folgt.

Zwanzig Jahre nach dem Brand in einer Asylunterkunft überrollt Lübeck erneut eine Welle der Gewalt gegen Flüchtlinge. Aber der schwerste Anschlag steht noch bevor, wie Privatermittler Simon Winter unter mysteriösen Umständen erfährt. Bald schon verdichten sich die Hinweise, dass die Warnung einen glaubwürdigen Hintergrund hat. Doch Winter ahnt noch nicht, wie grausam die Wahrheit tatsächlich ist.

Gewinnt 15 Exemplare von Hafenstraße 52, dem 3. Fall des Lübecker Privatermittlers Simon Winter

Hallo Ihr Lieben!

Nachdem ich hier bei Lovelybooks bereits einige Teile meiner Reihe um den Lübecker Kommissar Birger Andresen vorgestellt und verlost habe, möchte ich nun eine Leserunde zum dritten Fall des Privatermittlers Simon Winter, "Hafenstraße 52" starten. Auch Winter ermittelt in Lübeck, und Birger Andresen spielt in diesem Fall ebenfalls eine wichtige Rolle...

Insgesamt verlose ich 15 Rezensionsexemplare von "Hafenstraße 52". 

Ich freue mich auf hoffentlich viele Bewerbungen, liebe Grüße

Jobst 

*Übrigens:  Als Social Media-Kanäle nutze ich bislang vor allem instagram (jotes.hl) und Facebook. 

186 BeiträgeVerlosung beendet
Buchwurm05s avatar
Letzter Beitrag von  Buchwurm05vor 2 Jahren

Hier nun endlich auch meine Rezension. Vielen Dank, dass ich wieder mitlesen durfte und die Geduld beim Warten. Die Rezension habe ich auch auf Thalia, Hugendubel, Weltbild, Lesejury und Was liest du eingestellt. Instagram folgt die nächsten Tage.

https://www.lovelybooks.de/autor/Jobst-Schlennstedt/Hafenstra%C3%9Fe-52-1238987329-w/rezension/2828154546/

Zusätzliche Informationen

Jobst Schlennstedt wurde am 06. Oktober 2019 in Herford (Deutschland) geboren.

Jobst Schlennstedt im Netz:

Community-Statistik

in 150 Bibliotheken

von 95 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks