Jocelyn K. Glei Routine für Kreative: Wie du sie findest und dabei deinen kreativen Geist schärfst

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Routine für Kreative: Wie du sie findest und dabei deinen kreativen Geist schärfst“ von Jocelyn K. Glei

Bist du überfordert, abgelenkt und wie erschlagen? Arbeitest du den ganzen Tag in einem halsbrecherischen Tempo, nur um festzustellen, dass du die wichtigsten Dinge auf deiner Agenda nicht geschafft hast, wenn du das Büro verlässt? Die Welt hat sich verändert und somit auch unsere Arbeitsweise. Mit dem Wissen von 20 der führenden kreativen Köpfe, stellt "Routine für Kreative" dir einen Werkzeugkasten zur Verfügung, um die Herausforderungen in einer ständig erreichbaren Arbeitswelt anzugehen.

Eine Fundgrube an Tipps, die den in den kreativen Bereichen Tätigen sehr gute Dienste erweisen können.

— Wedma
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein guter Ratgeber für Kreative und nicht nur.

    Routine für Kreative: Wie du sie findest und dabei deinen kreativen Geist schärfst

    Wedma

    31. March 2018 um 22:05

    Klappentext: „Bist du überfordert, abgelenkt und wie erschlagen? Arbeitest du den ganzen Tag in einem halsbrecherischen Tempo, nur um festzustellen, dass du die wichtigsten Dinge auf deiner Agenda nicht geschafft hast, wenn du das Büro verlässt? Die Welt hat sich verändert und somit auch unsere Arbeitsweise. Mit dem Wissen von 20 der führenden kreativen Köpfe, stellt "Routine für Kreative" dir einen Werkzeugkasten zur Verfügung, um die Herausforderungen in einer ständig erreichbaren Arbeitswelt anzugehen.“ Das Hörbuch stellt in der Tat, wie der KT verspricht, eine Fundgrube an Tipps dar, die den in den kreativen Bereichen Tätigen sehr gute Dienste erweisen können. Wenn sie denn ernsthaft befolgt werden. Dabei kann sich jeder die Dinge herauspicken, die einem nahliegen, bzw. vielversprechender erscheinen. Die Auswahl ist recht groß. Und jeder dieser Tipps hat durchaus seine gute Seite. Kein Wunder. Die kommen von den Kreativen, die seit Jahren dabei sind und bereits in ihrem jeweiligen kreativen Bereich etwas Nennenswertes auf die Beine gestellt haben. Alle sagen, es geht nicht um die Ideen, davon gibt es in der Regel genug, sondern vielmehr um ihre Verwirklichung, darum, wie man die Routinen entwickelt, die helfen, auf Dauer kreativ zu bleiben und die Projekte rechtzeitig fertig zu bekommen. Ein wenig erinnert das Buch an das wohlbekannte Buch von Julia Cameron, bloß hier ist es vielfältiger, da die erprobten Tipps von mehreren Kreativen kommen. Die heute aktuellen Themen, wie Umgang mit E-Mails, Social Media, sind im Fach „Zeitmanagement“ ausführlich besprochen worden. Die Begründung aus der Psychologie und verwandten Bereichen sind herangeführt worden, um begreiflich zu machen, warum dies so ist und nicht anders. Über Perfektionismus, der seine Fallen stellt, wenn man nicht weiß, damit umzugehen, gibt es zum Schluss einen guten, praktisch orientierten Beitrag, der die perfektionistische und pragmatische Sicht auf den Anfang, Mitte und Ende einde Projektes nebeneinanderstellt und klarmacht, was zielführender ist. Alle sind sich einig: Man wartet nicht, bis einen die launische Muse küsst. Man setzt sich jeden Tag mit frischem Kopf hin und widmet sich seinen kreativen Tätigkeiten. Dann weiß die Muse, wann sie erwartet wird und schaut ggf. doch noch vorbei. Zu bekannten Geschäftszeiten. Von all den kreativen Köpfen, die ihre Tipps hier vorgestellt haben, gibt es Angaben wie kurze Beschreibung ihrer abgeschlossenen Projekte, Internetadressen, Ihre Blogs, etc. Während des Hörens musste ich oft denken, dass diese Tipps auch im Allgemeinen sehr nützlich sind, auch für diejenigen, die sich nicht unbedingt zu den Kreativen zählen. Eine gute Portion der Selbstdisziplin und vernünftiges Zeitmanagement schaden kaum jemandem. Fazit: Ein guter Ratgeber, für Kreative und nicht nur. Hörbuch, Spieldauer: 3 Stunden und 54 Minuten, ungekürzte Ausgabe. Gelesen wurde es von vier verschiedenen Sprechern, 2 Männern, 2 Frauen. Gute Idee. Jede(r) hat die eigene Art vorzutragen, was man gleich auch heraushört. Dies schafft Abwechslung und ermöglicht, dass die Zuhörer sich besser und jedes Mal anders auf die Ausführungen einlassen können.

    Mehr
    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks