Jochen Hemmleb Die Geister des Mount Everest

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Geister des Mount Everest“ von Jochen Hemmleb

Im Mai 1999 wurde die Leiche des Bergsteigers George Mallory am Nordhang des Mount Everest gefunden. Fünfundsiebzig Jahre lang hatte sie dort überdauert, festgefroren im Geröll und von Kälte und Höhenstrahlung mumifiziert. Am 8. Juni 1924 war Mallory mit seinem Gefährten Andrew Irvine zum letzten mal gesichtet worden, dem Gipfel nah, aber immer noch durch gefährliche Steilhänge vom ersehnten Ziel - vielleicht ein Leben weit - getrennt. Seither ist dieser "letzte Anstieg" zur größten Legende der Bergsteigerwelt geworden. War es den beiden trotz ihrer unzureichenden Ausrüstung vor ihrem Tod gelungen, den höchsten Berg der Erde als erste zu bezwingen? Was war ihnen zugestoßen?§"Die Geister des Mount Everest" ist der authentische Bericht der Suchexpedition, die den Leichnam entdeckte, und zugleich die Geschichte der letzten Expedition Mallorys, die Hemmleb, Johnson und Simonson aufgrund der sensationellen Funde ihres Teams neu rekonstruieren. Die Autoren haben die spektakuläre Suc haktion ins Leben gerufen und von der ersten bis zur letzten Minute miterlebt. In dem Augenzeugenbericht von atemberaubender Dichte, erzählen die Autoren eine Detektivgeschichte, die in einer Frankfurter Studentenbude beginnt und in achttausend Metern Höhe in den ungeheuren Weiten des Himalaja endet. Sie führt den Leser in eine abenteuerliche Welt, in der Triumph und Scheitern dicht beieinander liegen.

Das Buch erklärt ein wenig, warum viele Bergsteiger immer wieder zum Everest zurück kommen.

— Eckhard_Pawlowski

Stöbern in Sachbuch

Rattatatam, mein Herz

Jeder hat Angst und jeder von uns wird sich zwischen den Seiten finden. Einige nur in 1%, andere nah an den 100%. Offen & ungeschönt gut.

Binea_Literatwo

Federleicht - Die kreative Schreibwerkstatt

sehr kompakt für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet

Engel1974

Die Stadt des Affengottes

Ein interessantes Thema, leider mit vielen historischen Längen…

Bücherfüllhorn-Blog

Magic Kitchen

Anfangs war ich wirklich skeptisch, ob mir dieser kleine Ratgeber wirklich weiterhilft, aber Roberta packt einen da, wo es weh tut!

kassandra1010

Mix dich schlank

Perfekt für den Einsteiger. Ausführliche Einleitung und eine große Auswahl an einfach umzusetzenden Rezepten für Jedermann.

Kodabaer

Reiselust und Gartenträume

Schön geschrieben mit einer Prise Humor bekommt man Lust aufs Reisen,leider fehlen die Fotos, um das Geschriebene richtig zu genießen

Kamima

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks