Neuer Beitrag

JochenK

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo ihr Lieben,
ich habe ein Buch über mein Leben mit meiner Tochter geschrieben und möchte gerne mit euch darüber diskutieren. Dazu gibt es 15 Exemplare zu gewinnen.

Als Fritzi geboren wurde, hatten ihre Mutter und ich keine Lust auf eine "klassische Rollenaufteilung". Anders als die mittlerweile vielfach in den Medien gefeierten "neuen Väter" haben wir uns nicht nur für einen temporären "Rollentausch" oder eine Aufteilung der Elternzeitmonate entschieden. Vielmehr haben wir versucht an unseren Idealen von Gleichbereichtigung und Feminismus auch mit Kind dauerhaft festzuhalten. Um nicht aufgrund von gesellschaftlichen und/oder finanziellen Zwängen ohne es zu wollen irgendwann in alte Rollenmuster zu verfallen, war schnell klar, dass Fritzi direkt nach der Geburt zu mir zieht. Seitdem leben wir zu zweit zusammen in Berlin.

Mein Buch handelt von Überforderung. Von skurrilen Erlebnissen und eintönigem Alltag. Vom Gedanken über Feminismus. Vom Kampf gegen Geschlechterzuschreibungen. Von Anspruch und Wirklichkeit. Von anderen Eltern. Vom Scheitern einer Beziehung. Von freien Abenden. Von den Reaktionen der Umwelt auf einen Vater, der alleine mit seiner Tochter lebt. Von Kindergeburtstagen. Und vielem mehr.

Die facebook-Seite zum Buch:
https://www.facebook.com/FritziUndIch

Die Bewerbungsfrist endet am 16.10.
Ich freue mich auf euer Interesse und hoffentlich spannende Gespräche und Diskussionen.

Autor: Jochen König
Buch: Fritzi und ich: Von der Angst eines Vaters, keine gute Mutter zu sein

Carina2302

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Das Buch klingt sehr viel versprechend. Ich bin 20 und wohne seit dem 12. Lebensjahr bei meinem Vater, da meine "Mutter" nach der Trennung nicht damit einverstanden war, dass ich Kontakt zu ihm halte.
Gerade im Urlaub, war es am Anfang immer sehr merkwürdig, weil die anderen nie glauben wollten, dass ich freiwillig bei meinem Vater wohne . Es ist halt immer noch so, dass viele sagen: Das Kind gehört zur Mutter.

Ich kann sagen, dass es mir an nichts gefehlt hat. Mein Vater hat sein bestes getan :D Auch wenn ich ihn manchmal verflucht habe (aber ich glaube, so geht es jedem mal) :)

Daher würde ich gerne an dieser Leserunde teilnehmen und springe in den Lostopf.

Fynigen

vor 4 Jahren

Da möchte auch ich unbedingt mitlesen! Ich mag Bücher sehr, die von "der Norm abweichen". Ich finde das Thema sehr interessant, und mal etwas ganz anderes, als das derzeit übliche Patchworkfamily usw. Ding.
So, und nun ganz schnell in den Lostopf!

Beiträge danach
235 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Fluf

vor 4 Jahren

Fazit / Rezensionen

Besser spät als nie... ;-)

http://www.lovelybooks.de/autor/Jochen-K%C3%B6nig/Fritzi-und-ich-Von-der-Angst-eines-Vaters-keine-gute-Mutter-zu-sein-1058913915-w/rezension/1066193655/

Super Buch, vielen Dank, dass ich mitlesen durfte! :)

JochenK

vor 4 Jahren

Fazit / Rezensionen

Fluf schreibt:
Besser spät als nie... ;-) http://www.lovelybooks.de/autor/Jochen-K%C3%B6nig/Fritzi-und-ich-Von-der-Angst-eines-Vaters-keine-gute-Mutter-zu-sein-1058913915-w/rezension/1066193655/ Super Buch, vielen Dank, dass ich mitlesen durfte! :)

Vielen Dank auch dir für deine Rückmeldung und die sehr nette Rezension.

JochenK

vor 4 Jahren

So, ich setze hier mal einen offiziellen Schlusspunkt.

Danke an alle fürs mitmachen. Ich freue mich, dass ihr mein Buch gelesen und mir so viel dazu zurückgemeldet habt. Ich fand den Austausch und die Diskussionen mit euch sehr spannend. Die Themen waren an manchen Stellen leider etwas zu privat um sie hier in der Öffentlichkeit detailliert in der nötigen Ausführlichkeit auszudiskutieren. Ich nehme dennoch viele Anregungen mit und hoffe euch geht es ähnlich.

Ich bin natürlich auch weiterhin immer für Rückmeldungen oder Fragen über facebook (https://www.facebook.com/FritziUndIch) oder die lovelybooks-Nachrichtenfunktion erreichbar.

Viele Grüße aus dem grauen und kalten Berlin im November
Jochen

Binemaus

vor 4 Jahren

@JochenK

Auch an dich nochmal vielen Dank, Jochen! Mir persönlich hat das heir mit dir viel Spass gemacht. LG auch Fritzi ;)

LeseJulia

vor 4 Jahren

Fazit / Rezensionen

Es tut mir leid, aber das Buch ist nicht meines, ich glaub ein Stück weit lag das auch an der Diskussion...vielleicht kam vieles bei mir falsch rüber, aber es hat mir die Leselust auf das Buch ziemlich vergreult...
http://www.lovelybooks.de/autor/Jochen-K%C3%B6nig/Fritzi-und-ich-Von-der-Angst-eines-Vaters-keine-gute-Mutter-zu-sein-1058913915-w/rezension/1072833842/
Danke dennoch, das ich es soweit lesen konnte, wie ich es habe...und vielleicht lasse ich es einfach liegen und lese es in einigen Monaten nochmal mit anderen gefühlen...

Blaustern

vor 4 Jahren

Fazit / Rezensionen
Beitrag einblenden

Hier ist meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Jochen-K%C3%B6nig/Fritzi-und-ich-Von-der-Angst-eines-Vaters-keine-gute-Mutter-zu-sein-1058913915-w/rezension/1072976516/
Danke, dass ich mitlesen durfte. Ich stelle die Rezi auch noch bei Amazon rein.

kolokele

vor 4 Jahren

Fazit / Rezensionen
Beitrag einblenden

Hat mir Spass gemacht, das Buch zu lesen und die "andere" Seite kennenzulernen, die ja so anders gar nicht ist. ;-)

http://www.lovelybooks.de/autor/Jochen-K%C3%B6nig/Fritzi-und-ich-Von-der-Angst-eines-Vaters-keine-gute-Mutter-zu-sein-1058913915-w/rezension/1074641196/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks