Jochen Müssig Baedeker Reiseführer Gardasee, Verona

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Baedeker Reiseführer Gardasee, Verona“ von Jochen Müssig

Wo der Berg in den See taucht...
Der Baedeker Gardasee Verona führt in eine Ferienregion, die kaum einen Wunsch offen lässt. Entlang der Uferregionen und in den hochalpinen Heidelandschaften finden Outdoor-Sportler ihr Revier. Genießer und die, die es etwas gemütlicher angehen, finden in den hübschen Orten, die sich an die Uferstrände schmiegen und von Hotelburgen verschont wurden, Raum für Muse und Ruhe.
Das Kapitel Hintergrund beschäftigt sich mit Wissenswertem über Land und Leute, mit Natur, Wirtschaft, Politik und Alltagsleben. Was sind die typischen Gerichte und wo kann man sie probieren? Was kann man mit Kindern unternehmen? Antworten auf diese und viele andere Fragen, gibt das Kapitel "Erleben und Genießen". Entdecken Sie den Gardasee unterwegs: sechs spannende Touren führen am Ufer entlang, durch steile Bergmassive und sanfte Hügelpartien, in verträumte Dörfer und quirlige Städtchen. Orte, die man auf keinen Fall verpassen sollte, sind im großen Kapitel Sehenswürdigkeiten von A - Z ausführlich beschrieben.
Infografiken erläutern u.a. alles rund um die Nudel, den Weinbau am Gardasee und die Oper in Verona. Einzigartige 3D-Darstellungen geben anschauliche Einblicke in die Skaligerburg bei Sirmione und die Arena von Verona. Baedeker-Tipps verraten u.a. warum das Antiquarium bei den Grotten des Catull das wohl schönste Museum am See ist, und warum man zum Baden den Strand von Riva bevorzugen sollte.

Ein kurzer Blick in diesen Reiseführer und schon möchte man direkt losfahren!

— MissStrawberry
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Vorfreude auf eine romantische Italien-Reise

    Baedeker Reiseführer Gardasee, Verona

    MissStrawberry

    29. January 2016 um 13:38

    Wir planen eine Reise an den Gardasee und wollten uns vorab mit einem guten Reiseführer informieren. Das Gebiet ist riesig, der Reiseführer hat etwas über 300 Seiten – klar, dass nicht komplett alles zu finden ist. Trotzdem sind wir total im Reisefieber! Der Reiseführer ist gespickt mit Tipps und Informationen, mit Bildern und Karten – da macht das Schmökern richtig Laune! Besonders gut gefällt mir die Aufteilung: Hintergrund, Erleben und genießen, Touren, Reiseziele von A bis Z, praktische Informationen. Alle Kapitel haben eine eigene Farbe, sodass man sie schnell wieder findet. Auch im Zeitalter der Smartphones und Navis ist die im hinteren Teil in einer Klarsichthülle untergebrachte Straßenkarte eine prima Hilfe. Ich jedenfalls orientiere mich bei Planungen noch immer gern mit „altmodischen“ Landkarten. Die vorgestellten Orte sind natürlich nicht vollständig, aber beim Entdecken dieser Orte kommt man zwangsläufig auch durch andere Orte. Hier dann ganz ohne vorherige Lektüre selbst zu entdecken, was es zu sehen gibt, hat seinen eigenen, abenteuerlichen Reiz. Besonders interessant sind für mich die Tipps und Infos zur Schiffstour. Den See und die Gegend von dieser Seite zu erleben, macht bestimmt riesig Spaß. Wir sind, dank des BAEDEKERs, schon jetzt im Reisefieber und freuen uns auf unsere Gardasee/Verona-Reise. Insgesamt bekommt der Reiseführer vorab vier Sterne. Nach der Reise kann ich evtl. näher auf einzelne Themen eingehen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks