Jochen Mai

(35)

Lovelybooks Bewertung

  • 66 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 6 Leser
  • 4 Rezensionen
(10)
(10)
(14)
(1)
(0)

Lebenslauf von Jochen Mai

ochen Mai, Jahrgang 1968, ist Diplom-Volkswirt sozialwissenschaftlicher Richtung, Wirtschaftsjournalist und leitet seit dem Jahr 2000 das Ressort „Management + Erfolg“ bei der WirtschaftsWoche. Seit 2011 ist er als Social Media Manager dort zusätzlich verantwortlich für den Auftritt des Magazins in den Sozialen Netzwerken. Anfang 2008 erschien sein erster Bestseller „Die Karriere-Bibel“ im Deutschen Taschenbuch Verlag (dtv). Das Buch wurde binnen weniger Wochen zum Kultbuch und in zahlreiche Sprachen übersetzt. 2009 wurde es von der Stiftung Warentest mit „empfehlenswert“ bewertet, das dazugehörige Online-Jobportal karrierebibel.de erhielt im April 2009 den „Lead-Award“. Anfang 2010 erschien, auch bei dtv, das Nachfolgebuch „Die Büro-Alltags-Bibel“, das ebenfalls ein Bestseller ist, mehrfach übersetzt und von Kritikern überragend gelobt wurde. Im Juli 2011 erscheint sein drittes Buch: „Ich denke, also spinn ich“ erzählt die Geschichten und Hintergründe von weit über 100 faszinierenden Psycho-Effekten, die unser Leben und Handeln mehr bestimmen, als wir ahnen. Jochen Mai ist heute ein von Unternehmen und auf Kongressen gefragter Redner, Interviewpartner und Podiumsteilnehmer (Pressebilder finden Sie am Ende dieser Seite). Sie erreichen ihn auch über diverse Soziale Netzwerke.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Jochen Mai
  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 ...

    Mehr
    • 3002
  • Rezension zu "Ich denke, also spinn ich" von Jochen Mai

    Ich denke, also spinn ich

    GeschichtenAgentin

    19. February 2013 um 21:09 Rezension zu "Ich denke, also spinn ich" von Jochen Mai

    Stellen Sie sich vor, sie bekommen 100€ geschenkt. Da es sich um ein psychologisches Experiment handelt, hat die Sache natürlich einen Haken. Sie müssen einer weiteren Person etwas abgeben. Wieviel bestimmen Sie. Nun kommt der zweite Haken: diese andere Person entscheidet, ob sie mit der Summe zufrieden ist. Ist sie es nicht, bekommen beide nichts. Wieviel Geld würden sie abgeben? Entschieden? Sicher? Logisch wäre es, dem anderen 1€ abzugeben. Dann hätte er bereits mehr als vorher. Tatsächlich geben die meisten Menschen aber 20 ...

    Mehr
  • Rezension zu "Ich denke, also spinn ich" von Jochen Mai

    Ich denke, also spinn ich

    Sophia!

    06. August 2011 um 13:17 Rezension zu "Ich denke, also spinn ich" von Jochen Mai

    Noch nie war psychologisches Wissen so greifbar! - „Die traurige Wahrheit ist: Wir Menschen sind so. Manipulierbar bis in die Haarspitzen, vielfach ferngesteuert oder schon ganz auf Autopilot.“ _ Die beiden Autoren Jochen Mai und Daniel Rettig, die ebenfalls als Journalisten der Wirtschaftswoche tätig sind, knüpfen genau an dieser Stelle an: der menschlichen Manipulierbarkeit. Denn zu den Grundbedürfnissen des Menschen gehört seit jeher unter anderem auch der Wunsch, die Welt besser zu verstehen. Genau diese Fähigkeit soll durch ...

    Mehr
  • Rezension zu "Ich denke, also spinn ich" von Jochen Mai

    Ich denke, also spinn ich

    sabatayn76

    01. August 2011 um 22:02 Rezension zu "Ich denke, also spinn ich" von Jochen Mai

    David, Decoy, Dissonanzen Inhalt und Eindruck: Jochen Mai und Daniel Rettig haben verschiedene psychologische Effekte zusammengetragen. Dabei begegnet man sowohl bekannten sozialpsychologischen Studien und Phänomenen (z.B. Stanford-Prison-Experiment, Wackelbrücke und Fehlattribution, Mere-exposure, Halo-Effekt, Social Loafing) als auch berühmten Namen wie Zajonc, Zimbardo, Bandura und Milgram. Allerdings erwähnen die Autoren auch den Jo-Jo-Effekt, der keine psychologische Grundlage hat, oder pseudowissenschaftliche 'Erkenntnisse' ...

    Mehr
  • Rezension zu "Ich denke, also spinn ich" von Jochen Mai

    Ich denke, also spinn ich

    goldfisch

    11. July 2011 um 19:23 Rezension zu "Ich denke, also spinn ich" von Jochen Mai

    Dieser Titel hat mich angesprochen. Was kann ich über mich erfahren ? Kann ich Tipps für meinen Beruf finden? Die Autoren haben viele, verblüffende Effekte zusammengestellt und erklären sehr genau, was es mit diesen Effekten auf sich hat. Wißt ihr etwa, was eine "Pendler Amnesie" ist, warum man sich gerne in blauen Räumen aufhält , oder warum ein Dalai Lama Besuch nicht für die Wirtschaft gut ist? Ich fand das Buch sehr unterhaltsam und habe hoffentlich beim Lesen einiges gelernt. Hoffentlich leide ich nicht zu sehr unter dem ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.